Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel

      • Von Hasamoto Erfahrener Benutzer
        Zitat von DarkSilencer
        Die wollen wirklich die Aktie für 20$ verkaufen? Ist der wert übehaupt gerechtfertigt?
        die sind doch gerade mal 9,30 euro wert
        Von 46 euro auf 9,30 unter 5 Jahren.

        so verzweifelt sind die mitlerweile
      • Von cryer Erfahrener Benutzer
        Was Besseres kommt nicht nach. Nicht EA hat die Finanzjongleure gefunden, sondern diese wollen sich bei EA bedienen. Wie Theojin schon schreibt: die Heuschrecken nissten sich ein, fressen alles kahl und ziehen dann weiter.
      • Von Klingelmann
        jetzt zieht ea nicht nur die gamer ab,sondern auch die börsianer.
        sieht so aus als ob ea ein neues spielfeld gefunden hatt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1018162
Electronic Arts
Wall Street Journal: Electronic Arts möglicherweise vor Übernahme durch Private Equity-Firmen
Laut einem Bericht des Wall Street Journals könnte Electronic Arts vor der Übernahme durch ein oder zwei Private Equity-Unternehmen stehen. Angeblich sollen die Entscheidungsträger bei EA bereit sein, bei einem Kaufangebot von 20 US-Dollar pro Aktie einzuschlagen.
http://www.pcgames.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Electronic-Arts-vor-Verkauf-an-Private-Equity-Firmen-1018162/
17.08.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/07/Electronic_Arts.jpg
news