Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Rabowke Klugscheißer
        Zitat von Angeldust
        Dank dieser dummen Spieler bekommst du das Spiel gratis...solltest also...etwas kulanter gegenüber diesen dummen Menschen sein... :-$
        ... d.h. doch im Umkehrschluss, wenn niemand dieses f2p Modell unterstützt, satteln die Entwickler wieder auf "normale Vollpreistitel" um. Was genau wäre jetzt das Probleme damit? 
      • Von Soulja110 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Vordack
        Ich war früher selber gegen solche Spiele mangels Erfahrung. Jetzt wo ich ein paar probiert habe sehe ich es mittlerweile anders, eben weil ich nicht von vornerein sage "Deswegen zock ich sowas nicht". :-B
        Natürlich habe ich solche Spiele auch schon ausprobiert, wie hätte ich…
      • Von Angeldust Erfahrener Benutzer
        Zitat von Vordack

        Paid Content macht Spiele nicht kaputt. Jeder kann es spielen wir er es möchte. Also ist die Dummheit der Spieler eher das was hier anschlägt. Aber 2 Minuten später in nem Forum wieder jammern "Waaahhhh, die Spiele werden immer kürzer Waahhhhh"

        Dank dieser dummen Spieler bekommst du das Spiel gratis...solltest also...etwas kulanter gegenüber diesen dummen Menschen sein... 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1080024
Electronic Arts
Electronic Arts: Sprunghafter Umsatzanstieg mit digitalen Inhalten
Electronic Arts hat einen neuen Quartalsbericht vorlegt. Aus dem aktuellen Geschäftspapier geht hervor, dass der Vertrieb digitaler Inhalte einen Großteil des Umsatzes ausmacht. So stieg der Netto-Umsatz mit digital vertriebenen Videospielen und DLC von 342 Millionen US-Dollar im Vorjahresquartal auf insgesamt 482 Millionen US-Dollar. Insbesondere Mobile Gaming-Segment ist EA eigenen Angaben zufolge gut positioniert.
http://www.pcgames.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Electronic-Arts-Sprunghafter-Umsatzanstieg-mit-digitalen-Inhalten-1080024/
24.07.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/10/ea.jpg
ea electronic arts,publisher
news