Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 23 Kommentare zum Artikel

      • Von Heeze Erfahrener Benutzer
        Zitat von Hasamoto
        Ich sage es nur ungerne aber seit EA Bioware gekauft hat, ist die Qualität der Spiel von Bioware stark zurückgegangen
        Und zwar so stark das man glauben möchte das in der Firma nicht mehr die leute arbeiten die vorher die spiele Programiert haben und EA nurnoch den…
      • Von LordCrash Gesperrt
        Viele von euch machen es sich eben auch sehr einfach. Dass Bioware kein Spiel mehr vom Schlag eines Baldurs Gate mehr entwickelt, liegt wohl nicht nur an der Zusammenarbeit mit EA, sondern eben auch daran, dass die Entwickler von ihrem Beruf auch noch gut leben möchten. Vielleicht sollte man auch mal daran…
      • Von Theojin Erfahrener Benutzer
        Ich kaufe auch kein EA Produkt mehr. SWTOR und BF3 haben bei mir auch den letzten Credit verspielt, den EA noch hatte. Sicherlich, es sind immer noch gute Spiele, zumindest für viele Spieler, aber ich habe halt in beiden Spielen einfach den Hand zu Fast Food Gaming entdeckt, der leider so vielen EA Spielen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1023650
Electronic Arts
Electronic Arts: Frank Gibeau weist Vorwürfe zurück - EA mischt sich nicht bei Bioware und Co. ein
Um den Ruf des Branchenriesen Electronic Arts ist es nicht gut bestellt. Fans werfen dem Publisher unter anderem die kommerzielle Ausbeutung namhafter Studios und ihrer Marken vor. Aktuelles Beispiel: Bioware mit Mass Effect 3. EA Games-Chef Frank Gibeau weist die Vorwürfe von Spielern in einem aktuellen Interview entschieden zurück. EA würde sich nicht in die kreativen Entscheidungen der einzelnen Teams einmischen.
http://www.pcgames.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Electronic-Arts-Frank-Gibeau-ueber-Kritik-am-Unternehmen-1023650/
11.09.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/09/Frank_Gibeau1.jpg
ea electronic arts,mass effect 3,bioware
news