Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel

      • Von JBT Erfahrener Benutzer
        Hehe, super.
        Das finde ich ja echt mal super von EA Games, den anwalt mal ordentlich in den Arsc* zu treten, hehe!! Das hat er eh mehr als verdient der Geld Geile GTA Anwalt!!
      • Von modderfreak Erfahrener Benutzer
        Lol, so ein Idiot. Jahrelang zieht er Spiele in den Dreck und erwartet dann das er für EA arbeiten kann?
      • Von LouisLoiselle VIP
        mir is die ganze sache relativ....ich will nur gute spiele erwerben, die Geschäftspraktiken der Firmen sind mir dabei egal, ob nun take two mit EA kooperiert oder mit Burger King und Fidel Castro - wayne intressierts 

        vielleicht n kleines bischen Schadenfreude gegenüber Jack Thompson, dessen Name mir natürlich schon was sagt - obwohl ich ihn nicht so negativ in erinnerung habe wie Prof. Christian Pfeiffe(r)  
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
634944
Electronic Arts
EA lehnt Jack Thompsons Hilfe bei Take-Two Deal ab
http://www.pcgames.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/EA-lehnt-Jack-Thompsons-Hilfe-bei-Take-Two-Deal-ab-634944/
06.03.2008
news