Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Electronic Arts - Dragon Age: Inquisition der erfolgreichste Launch für Bioware

    Electronic Arts hat seinen Geschäftszahlen bekannt gegeben. (2) Quelle: Electronic Arts

    Der Publisher-Gigant Electronic Arts hat seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal des laufenden Finanzjahres bekannt gegeben. Der Umsatz liegt zwar leicht unter dem des Vorjahres, habe die Erwartungen von EA jedoch deutlich übertroffen. Vor allem FIFA, Madden und Dragon Age: Inquisition gehörten zu den Erfolgsgaranten in den letzten drei Monaten.

    Es ist wieder die Zeit der Quartalsberichte und auch Electronic Arts hat nun seine Zahlen für das letzte Quartal bekannt gegeben. Dabei bezeichnet CEO Andrew Wilson das dritte Quartal im laufenden Geschäftsjahr als wirklich herausragend. Dragon Age: Inquisition habe mehr als 200 "Game of the Year"-Auszeichnungen weltweit erhalten und legte den erfolgreichsten Launch in der Geschichte von Bioware hin. Spieler auf der ganzen Welt haben bereits mehr als 113 Millionen Stunden in der Welt von Thedas verbracht. Zwar nennt der Publisher keine genauen Zahlen, das Rollenspiel habe aber die Erwartungen deutlich übertroffen. Auch auf den Konsolen der letzten Generation konnten mehr Exemplare verkauft werden, als erwartet wurde.

    Natürlich stand das letzte Quartal von Electronic Arts auch im Fokus der Sportspiele wie FIFA 15 und Madden NFL 15. Zusammen mit Dragon Age waren diese Titel die Zugpferde für die erzielten Einnahmen von 1,43 Milliarden US-Dollar. Damit liegt der Umsatz zwar neun Prozent unter dem gleichen Zeitraum im Vorjahr, jedoch zwölf Prozent über den Erwartungen von EA. Die Einnahmen aus digitalen Geschäften stiegen um ganze 34 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf nun 693 Millionen US-Dollar. Damit machen digitale Geschäfte bei EA mit 49 Prozent Anteil erstmals fast die Hälfte des gesamten Umsatzes aus. Auf das ganze Jahr gerechnet haben die digitalen Verkäufe bereits die Oberhand gewonnen.

    Mit 314 Millionen US-Dollar fällt der größte Teil der digitalen Einnahmen auf zusätzliche Inhalte und Freemium-Angebote. Besonders die Ultimate Team-Modi von FIFA, Madden und NHL erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und konnten um ganze 82 Prozent zulegen. Auch Star Wars: The Old Republic trage nach wie vor einen großen Teil zu diesem Segment bei. Mit 139 Millionen US-Dollar stellte EA außerdem einen Rekord bei den Erlösen in Bereich der Mobile-Games auf. Aber das digitale Geschäft mit vollständigen Spielen steigt immer weiter. "Der Trend zu Spiele-Downloads hält weiter an", heißt es im Quartalsbericht von Electronic Arts.

    Quelle : EA Q3 FY15 Earning Call

    02:22
    Dragon Age: Inquisition - Die Meinungen der Fans im Video
    Spielecover zu Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
  • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel
    Von wertungsfanatiker
    Das Spiel hat ja auch den höchsten Marketingaufwand aller Bioware - Spiel bislang. Und Marketing gepaart mit vielen…
    Von Rdrk710
    Endlich, du hast meine Weltordnung wiederhergestellt 
    Von xxchris1810xx
    Dragon Age: Inquisition ist so ein sch**** darum habe ich es bis jetzt nur 370 Stunden gespielt, so besser?  also…
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von wertungsfanatiker Erfahrener Benutzer
        Das Spiel hat ja auch den höchsten Marketingaufwand aller Bioware - Spiel bislang. Und Marketing gepaart mit vielen Light- Inhalten (Sammelquests x 100; Respawn, um weiter aufzuleveln; keine/kaum Entscheidungen, die auch wirklich welche sind; Bestrebung, es allen recht zu machen; Skyrim/MMORPG - Mix;…
      • Von Rdrk710 Erfahrener Benutzer
        Endlich, du hast meine Weltordnung wiederhergestellt 
      • Von xxchris1810xx Benutzer
        Zitat von Rdrk710
        Mich macht jetzt nur eines stutzig. Dass noch keiner hier war und genölt hat, wie "sch****" DA:I doch war.
        Dragon Age: Inquisition ist so ein sch**** darum habe ich es bis jetzt nur 370 Stunden gespielt, so besser?  also ich Persönlich finde es Klasse und freu mich schon auf ein Story-DLC, hoffe jedenfalls darauf das eins kommt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149179
Electronic Arts
Dragon Age: Inquisition der erfolgreichste Launch für Bioware
Der Publisher-Gigant Electronic Arts hat seine Geschäftszahlen für das dritte Quartal des laufenden Finanzjahres bekannt gegeben. Der Umsatz liegt zwar leicht unter dem des Vorjahres, habe die Erwartungen von EA jedoch deutlich übertroffen. Vor allem FIFA, Madden und Dragon Age: Inquisition gehörten zu den Erfolgsgaranten in den letzten drei Monaten.
http://www.pcgames.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Dragon-Age-Inquisition-der-erfolgreichste-Launch-fuer-Bioware-1149179/
28.01.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/01/electronic_arts_q3_fy15_stats_dai-pc-games_b2teaser_169.jpg
ea electronic arts,dragon age inquisition,bioware
news