Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Ausgereifter Fußballmanager vom Anstoß-3-Entwicklerteam

    Wer sich bei Aufstellung, Training oder Taktik unsicher ist, aktiviert einfach den Co-Trainer. Wer sich bei Aufstellung, Training oder Taktik unsicher ist, aktiviert einfach den Co-Trainer. Der Fußballmanager 2002 stammt im Kern vom gleichen Team, das sich bereits die Anstoß-Folgen 1 bis 3 ausgedacht hat; die Herkunft merkt der Kenner an vielen Details - seien es der Datenbank-Editor, das launige Fußball-Quiz, die hartnäckigen Interview-Fragen und der nicht nur bei Zufallsereignissen aufblitzende, augenzwinkernde Humor. Unterschied zu Anstoß 3: Die Atmosphäre im Fußballmanager 2002 profitiert von offiziellen Lizenzen. Die Bayern, der HSV, Kaiserslautern, Schalke, Leverkusen - schon beim Spielstart strahlen einem die vertrauten Wappen entgegen; später im Spiel verschiebt man die Kirstens, Zé Robertos und Sergios nach Belieben auf dem Spielfeld oder scheucht sie beim Dauerlauf um die Aschenbahn. Für ein ähnlich wirklichkeitsnahes Erlebnis müssen Sie in Spielen wie dem Bundesliga Manager X, Kicker Fußballmanager 2 und Anstoß 3 extra den Editor anwerfen oder sich Datensätze aus dem Netz herunterladen - beim Fußballmanager 2002 ist die Bundesliga im Preis enthalten.In die einzelnen Abteilungen Ihres Vereins gelangen Sie über eine Menüleiste, die sich hinter dem gleichnamigen Button verbirgt: Selbsterklärende Einträge wie Aufstellung, Taktik, Training, Finanzen, Stadion oder Transferliste weisen den Weg in die entsprechenden Ressorts. Ein Klick auf "Fertig!" startet die Berechnung der folgenden Spielwoche; steht eine Begegnung an, dürfen Sie letzte Änderungen an Taktik und Aufstellung vornehmen. Die 3D-Sequenzen basieren auf einer FIFA-Engine älteren Datums und werden auch durch vier Kameraperspektiven und Töpperwien-Sprüchlein nicht besser. Da mag manchem das blanke Ergebnis lieber sein. Guter Kompromiss: der Textmodus (siehe Kasten).
    Großer Trumpf des Fußballmanager 2002: Die Übersichtlichkeit. Trainingsfortschritte werden aufgeschlüsselt und sind deshalb nachvollziehbarer als bei anderen Manager-Spielen; außerdem gibt es nach jeder Spielwoche eine Zusammenfassung mit den Änderungen in Sachen Fitness und Müdigkeit. Ein ausgefuchstes Berechnungssystem ermittelt dann aus Dutzenden von Werten (etwa Form, Moral, Eingespieltheit, Teamgeist, Nervenstärke usw.) die so genannte "Tatsächliche Spielstärke" jedes einzelnen Kickers. Die kann vom Grundwert massiv abweichen. Typische Werte: Ein Weltklasse-Torwart wie Olli Kahn kommt anfangs auf 16 Punkte, Giovane Elber liegt bei 14,5, Carsten Jancker bei 11,5 - andere Spieler erreichen entsprechend weniger. Die Werte sind Ihrer Ansicht nach zu niedrig? Zu hoch? Kein Problem, Datenbank-Editor aufrufen, FC Bayern München anklicken, Spieler aussuchen und nach Belieben Werte und Aussehen ändern. Bei der Gelegenheit können Sie auch die - wenigen - Stadiennamen korrigieren, die aus rechtlichen Gründen umbenannt werden mussten (das Westfalenstadion heißt beispielsweise Ruhrpark). Das Stadionumfeld - etwa Parkplätze, medizinische Abteilung oder Trainingsanlage - darf natürlich schrittweise ausgebaut werden. Anfangs bietet man seine Trikots und Schals noch in einer Art Kirmeswagen an, später lässt sich die Fan-Abzocke auch in spiegelverglasten Shops betreiben. Bei entsprechend gefüllter Kriegskasse spricht nichts gegen den Bau einer komplett neuen Mega-Arena im Schalke-Format; ein vorausgehender Börsengang erleichtert die Finanzierung.
    Eine erweiterte Fassung dieses Artikels mit umfangreichem Testcenter finden Sie in PC Games 12/01, erhältlich seit dem 7. November 2001.
    Arztpraxis, S-Bahn-Station, Jugendinternat: Alle Gebäude im Stadionumfeld bringen sportliche oder finanzielle Vorteile. Arztpraxis, S-Bahn-Station, Jugendinternat: Alle Gebäude im Stadionumfeld bringen sportliche oder finanzielle Vorteile.

    Bildergalerie: EA Sports Fußballmanager 2002
    Bild 1-3
    Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (4 Bilder)

    EA Sports Fußballmanager 2002 (PC)

    Spielspaß
    86 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • EA Sports Fußballmanager 2002
    EA Sports Fußballmanager 2002
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Electronic Arts
    Release
    11.10.2001
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von XB666
        Och MadTv 1 spiel ich noch immer gerne weil ich es nochimmer als geniales Game finde auch wenns schon alt ist 
      • Von KaiRaabe
        FM 2002 ist technisch toll gemacht, aber mir persönlich fehlt die Atmospähre eines Anstoss 3. Zwar ist vieles ähnlich (ist ja auch logisch), aber ich persönlich finde es atmosphärisch interessanter, am Gesichtsausdruck des "Gegenübers" (z.B. Präsident, Spieler, Manager) zu erkennen, ob die Forderungen bzw.…
      • Von Tobinator
        - Ich muss TekkenTec klar zustimmen, Fussballmanager werden wirklich zu viele angeboten und dabei sind nur wenige die wirklich gut sind. Ich spiele selber gerne Fussballmanager, aber würde ich doch ganz gerne mal ein anderes Sportgenre managen. Basketball, Wrestling oder so was in der Richtung. Muss es denn immer Fussball sein???

        Jo, ein Wrestling-MANAGER wäre wohl mal ganz interessant 

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
13131
EA Sports Fußballmanager 2002
Ausgereifter Fußballmanager vom Anstoß-3-Entwicklerteam
http://www.pcgames.de/EA-Sports-Fussballmanager-2002-Spiel-22425/Tests/Ausgereifter-Fussballmanager-vom-Anstoss-3-Entwicklerteam-13131/
08.11.2001
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2001/11/10195aufmacher.jpg
tests