Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • E3 2011: APB Reloaded-Entwickler mit neuen Infos - Balancing, Anpassungen und mehr

    Auf der E3 2011 sprach PC Games mit den Entwicklern von All Points Bulletin: Reloaded. Es gibt viele neue Infos zum Free2Play-Reboot des MMORPGs, so zum Beispiel zum Balancing und zu Anpassungen für die Straßenschlachten in San Paro.

    Die All Points Bulletin: Reloaded-Entwickler haben uns auf der E3 2011 neue Infos zum MMORPG-Reboot verraten. PC Games-Redakteur Robert Horn sprach mit Pressesprecher Darek Connole über die Pläne für die Free2Play-Variante des Gangsterspiels. Nach der Schließung des Online-Spiels im September 2011 erkannten die neuen Macher von Gamersfirst einen schlecht umgesetzten Inhalt, obwohl ein gutes Grundgerüst vorhanden war. An den essentiellen Spielmechaniken in APB Reloaded gibt es somit allerhand Anpassungen. Die Spielelemente von APB wurden überarbeitet: Schießereien, Fortschritt und Fahren. Waffen sind nun kategorisiert, das bedeutet, dass sie unterschiedliche Schadenswerte verursachen. Eine Schrotflinte eignet sich nur wirklich gut für den Nahkampf, Pistolen haben geringere Reichweiten. Dazu machen die Waffen generell mehr Schaden, um den Shooter-Charakter von APB Reloaded zu unterstreichen – dabei hilft natürlich auch, dass der Rückstoß jeder Waffe angepasst wurde.

    Praktisch: Eure Charaktere erlernen den Umgang mit den Waffen, während sie diese nutzen. Wer also häufig einen Revolver einsetzt, der wird mit der Zeit besser und verursacht mit dem Schusseisen auch mehr Schaden. Ebenso wie die Waffen wurden auch die Verbesserungen für Euren Charakter kategorisiert – die waren in APB schlichtweg zu machtvoll und wurden nun für APB Reloaded etwas abgeschwächt. Besser noch: Sie bringen nicht mehr nur Vorteile. Es kann auch vorkommen, dass Ihr genau abwägen müsst, welche Verbesserung Euch wirklich etwas bringt, denn sie können auch nachteilige Effekte haben. Wenn Ihr mit einem Batzen Panzerung herumlauft, dann verringert sich beispielsweise Eure Laufgeschwindigkeit. Fahrzeuge unterscheiden sich in APB Reloaded ebenfalls voneinander; sie wurden von den Entwicklern kategorisiert und mit unterschiedlichen Fahreigenschaften ausgestattet, sodass sich ein Truck nicht so schnittig fährt wie ein Sportwagen.

    Auch die Aufträge APB Reloaded werden überarbeitet. Auch die Aufträge APB Reloaded werden überarbeitet. Quelle: GamersFirst Weitere Anpassungen betreffen die Aufträge: Die Kontakte, von denen Ihr die Missionen erhaltet, wurden besser herausgearbeitet. Somit behaltet Ihr den Überblick über die Auftragslage, da Ihr nur noch drei Aufgaben gleichzeitig im Log habt. Ein Feature, das im Original-Spiel nicht wirklich funktioniert hat, ist das "Witnessing". Das Beobachten von Straftaten und darauf ausgerichtete Reaktionen ist auch in APB Reloaded wieder Teil des MMOs, und funktioniert folgendermaßen: Verbrecher erhalten für ihre erfüllten Aufträge und durchgeführten Straftaten schmutziges Geld, das erst noch gewaschen werden muss, bevor es ausgegeben werden kann. Schaut ein Polizist dem Verbrecher bei seiner Straftat zu, nimmt ihn fest oder tötet ihn gar, dann kann er das Geld an sich nehmen, um es als Beweismittel sicherzustellen. Das ist natürlich nur in einer Asservatenkammer richtig gut aufgehoben. Und auf dem Weg dahin, könnte ihm der Verbrecher wieder den Geldbeutel abluchsen. So entwickelt sich ein interessantes Katz-und-Maus-Spiel, das in der aktuell laufenden Beta-Phase von APB Reloaded ein Eigenleben entwickelt hat. Verbrecher rotten sich zusammen und gehen nur noch mit Begleitung auf Beutezug, Spieler locken sich gegenseitig in Fallen…

    Dazu kommen ein neues Matchmaking-System, PvP-Schlachten zwischen Clans mit Modi wie Capture the Flag, King of the Hill und Team Deathmatch – das sind die sogenannten Clan Wars. Dazu kommen noch zwei neue Distrikte zu den bisherigen drei hinzu. The Asylum ist ein Hardcore-PvP-Distrikt, in dem ständig um die Vorherrschaft über das Gebiet gekämpft wird. Wenn der Distrikt Eurer Fraktion gehört, dann schaltet Ihr in anderen Distrikten für Eure Fraktion Boni frei. In einem reinen Racing-Distrikt geht's rund ums Auto und ums flinke Flitzen.

    Die offene Beta von APB Reloaded kann jeder, der nun neugierig geworden ist, nach Lust und Laune spielen. Dafür meldet Ihr Euch auf der offiziellen Webseite zu APB Reloaded an. Das MMO wird ein Free2Play-Spiel mit möglicher Premium-Mitgliedschaft. Premium bedeutet, dass Ihr schneller Erfahrungspunkte und Ruf sammelt, mehr Geld verdient oder auch Rabatte bei Händlern erhaltet. Zusätzlich habt Ihr als Premium-Mitglied mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung Eures Charakters. Die Premiumangebote werden Euch allerdings keinen echten spielerischen Vorteil bringen wie etwa eine Waffe, die man sich nicht in APB Reloaded erspielen könnte. Und wenn Ihr von Premium auf "Normal" wechselt, dann behaltet Ihr selbstverständlich alle zuvor erhaltenen Boni. APB Reloaded soll offiziell Ende des Jahres 2011 starten.

  • E3
    E3
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Skyler93
    Du kannst es schon spielen :D, ich zocks auch ganze zeit und ich liebe dieses spiel :)
    Von Lewt
    Spielt doch einfach die Beta?Man braucht nichtmal irgendeinen Key oder sonst etwas, einfach runterladen und spaß haben…
    Von JillValentine21
    Also mich macht das Spiel mehr als neugierig und ich kanns kaum erwarten es endlich spielen zu können^^
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Skyler93 Erfahrener Benutzer
        Du kannst es schon spielen :D, ich zocks auch ganze zeit und ich liebe dieses spiel :)
      • Von Lewt Neuer Benutzer
        Spielt doch einfach die Beta?
        Man braucht nichtmal irgendeinen Key oder sonst etwas, einfach runterladen und spaß haben.
        Ich spiele es nun auch schon drei Tage und mir persönlich macht es riesigen spaß, es gibt fast garkeine Frustrationsmomente, Anfänger haben nicht allzu große Nachteile gegenüber Spielern die schon länger spielen und es ist recht balanced.
      • Von JillValentine21 Erfahrener Benutzer
        Also mich macht das Spiel mehr als neugierig und ich kanns kaum erwarten es endlich spielen zu können^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
828799
E3 2012
E3 2011: APB Reloaded-Entwickler mit neuen Infos - Balancing, Anpassungen und mehr
Auf der E3 2011 sprach PC Games mit den Entwicklern von All Points Bulletin: Reloaded. Es gibt viele neue Infos zum Free2Play-Reboot des MMORPGs, so zum Beispiel zum Balancing und zu Anpassungen für die Straßenschlachten in San Paro.
http://www.pcgames.de/E3-Event-237008/News/E3-2011-APB-Reloaded-Entwickler-mit-neuen-Infos-Balancing-Anpassungen-und-mehr-828799/
09.06.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/06/All_Points_Bulletin_E3_006.jpg
e3,all points bulletin,mmorpg
news