Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von ananas45 Erfahrener Benutzer
        das Verhalten der beide Parteieen errinnern aber an Kleinkinder.,... typischer nein!doch!nein!doch!nein!doch!-Streit 
      • Von mandelforce Erfahrener Benutzer
        Geldkriegen macht Spaß!

         
      • Von Nali_WarCow Erfahrener Benutzer
        Zitat von BobPage am 02.05.2007 17:21
        Das sind "VorzeigeEsportler", die ihr Geld mit einem gewaltfreien Computerspiel verdienen. Die sind allemal eine Erwähnung in einem Spielemagazin wert.

        Sicherlich richtig, allerdings sieht man ja immer wieder, dass auch beim eSports der Spaß aufhört, wenn es ums Geld geht. Spielen sollten man IMO, weil man Spaß hat und nicht weil es Geld gibt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
600577
E-Sport
Schellhase-Zwillinge verlassen deutsches FIFA-Team
SK.hero und SK.sty!a verlassen das deutsche FIFA-Team auf eigenen Wunsch. Grund für die überraschende Entscheidung der Zwillinge Daniel und Dennis Schellhase sei ein Streit mit dem Bundesliga-Erstplatzierten Michael "Chocoyote" Oprée.
http://www.pcgames.de/E-Sports-Thema-119060/News/Schellhase-Zwillinge-verlassen-deutsches-FIFA-Team-600577/
02.05.2007
news