Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Das Action-Rollenspiel von Gas Powered Games lehrt Diablo 2 das Fürchten.

    In einer späteren Welt treffen Sie auch auf technisch angehauchte Gegner. In einer späteren Welt treffen Sie auch auf technisch angehauchte Gegner. Rollenspiele mussten in der Vergangenheit immer wieder mit Vorurteilen kämpfen. Diablo 2 bewies vor gar nicht allzu langer Zeit, dass dieses Genre keineswegs zu kompliziert für den Gelegenheitsspieler sein muss und strafte damit viele Skeptiker Lügen. Dungeon Siege räumt nun mit einer weiteren Fehleinschätzung auf: Wenn Ihnen noch mal jemand erzählt, dass eine schöne Optik in Rollenspielen eben keine Rolle spielt, haben Sie hiermit die Erlaubnis, diesen jemand ohne Essen ins Bett zu schicken. Den Entwicklern von Gas Powered Games ist eine beeindruckende Engine gelungen. Stufenlos dreht und zoomt die enorm detaillierte Grafik, und wenn Sie einen 700er Pentium mit einer GeForce-Karte unter der Haube haben, dann ruckelt das Ganze auch bei einer Auflösung von 1.024x768 Bildpunkten und maximalen Details nicht. Butterweiche Animationen und wunderschön detaillierte Modelle runden das optische Gesamtbild perfekt ab.
    Sie starten alleine und spärlich ausgerüstet. Im weiteren Verlauf des Spiels können Sie bis zu sieben Helden rekrutieren und die in Echtzeit in die Schlacht werfen. Klingt nach einer Menge Arbeit? Keineswegs, der kinderleichten Steuerung sei Dank. Mit den F-Tasten springen Sie in Sekundenschnelle zwischen den einzelnen Charakteren hin und her, die Zifferntasten wählen in Ego-Shooter-Manier die jeweilige Waffe aus und Diablo-konform läuten Sie per Mausklick das muntere Gemetzel ein. Ebenfalls nur einen Klick entfernt sind die verschiedenen Formationen - wer sich da nicht innerhalb von fünf Minuten zurechtfindet, muss schwer grobmotorisch veranlagt sein.
    Erfahrungspunkte suchen Sie bei Dungeon Siege vergeblich - stattdessen kommt ein fähigkeitenbasierendes System zum Einsatz, das insbesondere Ultima Online-Veteranen bekannt erscheinen dürfte. Drei Eigenschaften - Stärke, Geschicklichkeit, Intelligenz - plus vier Skills stehen Ihnen zur Verfügung. Je öfter Sie eine der Fähigkeiten einsetzen, desto schneller steigt deren Wert und der Wert der ihr zugrunde liegenden Eigenschaft. Wenn Sie Ihre Probleme vorzugsweise mit einer Axt lösen, erhöht sich sowohl Ihre Stärke als auch Ihr Nahkampf-Potenzial. Bogenschützen verlassen sich hingegen auf Geschicklichkeit, Zauberer können in zwei Magieschulen (Kampfmagie und Naturzauber) geschult werden.
    Das Magiesystem ist überschaubar aufgebaut und erinnert in Grundzügen an Diablo 2. Steigt die Stufe einer der beiden Magieschulen, erhöht dies automatisch das Potenzial und fieserweise auch den Mana-Verbrauch der entsprechenden Zauber. Dungeon Siege überrollt Sie nicht mit einer Lawine aus zig verschiedenen Zaubersprüchen - weniger ist hier in der Tat mehr. So werden sich Ihre der Hexerei kundigen Helden eher auf ein oder zwei Sprüche spezialisieren, die sind dafür aber auch liebevoll ausgearbeitet und mit tollen Effekten visualisiert. Auch der Einsatz im Feld funktioniert ohne Probleme: Zwei Zauber können in die so genannten Quick-Slots gelegt werden und sind per Tastendruck jederzeit abrufbar. Im Gegensatz zu Diablo 2 erhalten Sie Ihre Sprüche nicht automatisch, sondern müssen sie in Form von Schriftrollen Ihren Gegnern abknöpfen. Die Rollen packen Sie danach in Ihr Zauberbuch - dort ist der Platz allerdings beschränkt, so dass Sie entweder mit mehreren Büchern hantieren, oder eine Vorauswahl treffen müssen.
    Das komplette Spiel ist sehr linear aufgebaut. Aufträge in der Stadt abholen, Dungeon suchen, alles plätten, was nicht bei drei auf den Bäumen ist, in die nächste Stadt gehen und den Vorgang wiederholen. Auch das klingt eintöniger, als es in Wirklichkeit ist - immer wieder trachten Ihnen neue Gegner nach dem Leben, abseits der Wege stoßen Sie häufig auf versteckte Mini-Höhlen, und die Dungeons sind durchweg fantasievoll gestaltet. Für zusätzliche Motivation sorgt die Tatsache, dass Gas Powered Games das 3D-Terrain voll ausnutzt. Die gesamte Welt erscheint wie aus einem Guss - wo Wizardry 8 und Konsorten einen Dungeon in die Landschaft klatschen und bei Eintritt eine neue Karte einladen, geht der Übergang in Dungeon Siege fließend. Das erspart Ihnen nicht nur die lästigen Ladezeiten - die es übrigens im gesamten Spiel nicht gibt -, sondern wirkt auch unglaublich realistisch.

    Bildergalerie: Dungeon Siege
    Bild 1-3
    Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (3 Bilder)
  • Dungeon Siege
    Dungeon Siege
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Gas Powered Games
    Release
    20.12.2008
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von StarLord Benutzer
        Zitat
        von PC-Games:
        Naja, wenns so linear aufgebaut ist, bezweifle ich mal die Langzeitmotivation. Zufällig generierte Dungeons sollten eigentlich Pflicht sein bei solch einem Spiel.

        Ach ja? Welches Spiel erstellt denn "zufällige" Dungeons? Diablo 2? Nein, das tut es nicht! Nur die Wege zu den…
      • Von MutenRoshi76
        Naja ich kann dem ersten Eintrag nur zustimmen. Hoffentlich ist DS gut damit Blizzard den Arsch mal wieder hoch kriegt.
        Und vom Battel-Net habe ich im Moment auch die Nase voll.Jede Woche neue Trade-Hacks,und irgendwelche Leute die einem Zeigen wollen was für tolle Sachen Sie haben.Da frage ich mich immer gefunden oder ins Battel-Net reingemogelt.
        Alsi ich freue mich schon auf DS.
      • Von Caputo
        von PC-Games:
        Das komplette Spiel ist sehr linear aufgebaut. Aufträge in der Stadt abholen, Dungeon suchen, alles plätten, was nicht bei drei auf den Bäumen ist, in die nächste Stadt gehen und den Vorgang wiederholen. Auch das klingt eintöniger, als es in Wirklichkeit ist - immer wieder trachten Ihnen neue…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
33150
Dungeon Siege
Das Action-Rollenspiel von Gas Powered Games lehrt Diablo 2 das Fürchten.
http://www.pcgames.de/Dungeon-Siege-Spiel-22318/News/Das-Action-Rollenspiel-von-Gas-Powered-Games-lehrt-Diablo-2-das-Fuerchten-33150/
01.03.2002
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2002/02/Panzer.jpg
news