Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Age: Romane, Comics, Film - Das Universum vollständig erleben

    Das Dragon Age-Universum besteht aus mehr, als nur den Spielen. Quelle: Bioware

    Dragon Age besteht aus mehr als nur den Spielen. Die Autoren von Bioware haben ein umfangreiches Universum geschaffen, das in Büchern, Comics und Filmen die verschiedensten Geschichten erzählt. In diesem Special gebe ich euch einen kompletten Überblick über das Dragon Age-Universum in all seinen Formen.

    Auf PC und Konsolen startet im Oktober mit Dragon Age: Inquisition das dritte große Abenteuer im Fantasy-Universum der Entwickler von Bioware. Für sich betrachtet haben die einzelnen Spiele keinen so großen Zusammenhang wie zum Beispiel die Mass Effect-Trilogie, da wir immer einen anderen Helden an anderen Schauplätzen spielen. Doch in Dragon Age ging es den Entwicklern von Bioware niemals darum die Geschichte einer einzelnen besonders herausragenden Persönlichkeit zu erzählen. Während Mass Effect die Geschichte von Commander Shepard erzählt, ist Dragon Age von Anfang an die Geschichte von Thedas.

    Entsprechend habe Lead Writer David Gaider und sein Team nicht nur ein Hintergrund-Geschichte für drei Rollenspiele erschaffen. Das Universum von Dragon Age ist mit einer unglaublichen Liebe zum Detail ausgearbeitet und enthält unzählige Geschichten und Ereignisse, die in den Spielen gar nicht, oder nur am Rande eine Rolle spielen. Das offizielle Nachschlagewerk zum Dragon Age-Universum verzeichnet verschiedene historische Aufzeichnungen aus mehr als 8.000 Jahren Thedas-Geschichte. Genug Spielraum also für die Autoren, um sich auch Abseits der Spiele auszutoben.

    Entsprechend besteht das Dragon Age-Universum inzwischen nicht nur aus den Spielen, sonder auch aus diversen Romanen, Comics und sogar einem Film. Mit diesem Special möchte ich alle interessierten Fans des Universums für seine Vielfältigkeit begeistern und euch einen Überblick über die verschiedenen Geschichten geben. So könnt ihr nicht nur die Zeit bis zum Release von Dragon Age: Inquisition überbrücken, sondern erhaltet auch einen anderen Einblick in die Geschehnisse von Thedas. Dadurch ändert sich möglicherweise auch eure Sichtweise von Ereignissen in den bisherigen Spielen.

    Dragon Age: Der gestohlene Thron (Roman)

    Autor: David Gaider
    Erscheinungsdatum: 18. September 2009 (deutsche Ausgabe)
    Taschenbuch: 448 Seiten
    ISBN: 3833219416

    Der erste Roman aus der Feder von Dragon Age Lead Writer David Gaider erschien bereits einige Monate vor der Veröffentlichung von Dragon Age: Origins. Das Königreich Ferelden ist durch das Kaiserreich Orlais besetzt und auf den Thron in Denerim sitzt ein Marionettenkönig. Die rechtmäßige Königin hält sich mit ihrem Sohn Maric und alle getreuen Gefolgsleuten im Exil in der Wildnis des Südens auf. Nach ihrer Ermordung wird Maric zum rechtmäßigen Thronerben und dem Anführer einer Rebellenarmee, mit der er die Fremdherrschaft der Orlesianer über sein Land beenden will. Gemeinsam mit dem brillanten Strategen Loghain und der hübschen Kriegerin Rowan muss der junge Anführer zahlreiche Hindernisse überwinden, um im Kampf um den gestohlenen Thron gegen die übermächtigen Chevalliers bestehen zu können.

    Dragon Age: Der Ruf der Grauen Wächter (Roman)

    Autor: David Gaider
    Erscheinungsdatum: 25. Mai 2010 (deutsche Ausgabe)
    Taschenbuch: 416 Seiten
    ISBN: 3833220589

    Auch der zweite Roman erschien noch vor dem Release von Dragon Age: Origins und erzählte erneut von Ereignisse, die vor dem Start des Spiels stattfinden. Dabei erscheint zum ersten Mal auch ein gewisser Duncan auf der Bildfläche, der im ersten Abschnitt von Origins keine unwesentliche Rolle spielt. Erneut geht es um Maric, der inzwischen König von Ferelden ist und den Grauen Wächtern die Rückkehr in sein Land erlaubt hat. Zusammen mit den legendären Kriegern bricht der König zu einer Expedition in die tiefen Wege auf. Dorthin soll einer der Grauen Wächter geflohen sein, um sich mit der Dunklen Brut zu verbünden. Die Suche nach diesem Verräter bringt den jungen Herrscher an seine Grenzen und stellt seine tiefe Liebe für seine Königin Rowan auf eine harte Probe.

    Dragon Age: Zerrissen (Roman)

    Autor: David Gaider
    Erscheinungsdatum: 16. Juli 2012 (deutsche Ausgabe)
    Taschenbuch: 512 Seiten
    ISBN: 978-3833225260

    Nach einer etwas längeren Pause erschien pünktlich zum Release von Dragon Age 2 der dritte Roman. Diesmal beschreibt das Buch jedoch Ereignisse, die sich nach dem Spiel zugetragen haben. Nachdem in Kirkwall der Konflikt zwischen Magiern und Templern offen ausgebrochen ist, wird die Lage auch im Weißen Turm von Val Royeaux immer angespannter. Zu allem Überfluss treibt auch noch ein unsichtbarer Assassine im Zirkel sein Unwesen. Statt des wahren Täters wird der junge Magier Rhys verdächtigt, der als einziger den eigentlichen Attentäter sehen kann. Zusammen mit der Templerin Evangeline und der Magierin Wynne macht er sich auf eine Expedition, um sich von den Vorwürfen rein zu waschen und gleichzeitig ein Geheimnis aufzudecken, dass ungeahnte Auswirkungen auf Kirche, Magier und Templer haben könnte.

    Dragon Age: Das maskierte Reich (Roman)

    Autor: Patrick Weekes
    Erscheinungsdatum: 18. August 2014 (deutsche Ausgabe)
    Taschenbuch: 466 Seiten
    ISBN: 978-3833228926

    Der vierte Dragon Age-Roman spielt ungefähr zur gleichen Zeit wie Zerrissen, konzentriert sich aber auf einen ganz anderen Aspekt der Geschichte Orlais zu dieser Zeit. Im Mittelpunkt steht Kaiserin Celene, die nicht nur durch den Magier/Templer-Konflikt vor gewaltigen Problemen steht. Eine Reihe von hohen Adligen des Reichs intrigieren gegen die Herrscherin und versuchen mit allen Mitteln ihr den Thron zu entreißen. Dazu schrecken sie auch nicht vor einem Bürgerkrieg zurück. An der Spitze der Bewegung steht Großherzog Gaspard, der es unter anderem zu seinem Vorteil ausnutzt, dass Celene stets bemüht ist die Situation der Elfen in ihrem Reich zu verbessern. Zwischen die Fronten gerät dabei die Elfin Briala, die seit Kindertagen das Dienstmädchen der Kaiserin ist.

    Dragon Age: Last Flight (Roman)

    Autor: Liane Merciel
    Erscheinungsdatum: 16. September 2014 (englische Ausgabe)
    Taschenbuch: 416 Seiten
    ISBN: 978-0765337214

    Der neueste Roman, der in englischer Sprache noch in diesem Herbst erscheint, stellt die legendären Grauen Wächter in den Mittelpunkt der Handlung. Die junge Elfenmagierin Valya, die erst kürzlich in die Reihen der Wächter aufgenommen wurde, wird damit beauftragt die historischen Aufzeichnungen über die bisherigen Verderbnisse zu studieren, um hilfreiche Informationen über kürzlich aufgetretene Phänomene mit der Dunklen Brut zu erhalten. Bei der Untersuchung der vierten Verderbnis stößt sie auf das Tagebuch von Issenya, eine der letzten legendäre Greifenreiter der Grauen Wächter. Dabei kommt Valya einem dunklen Geheimnis auf die Spur. Über ein Erscheinungsdatum der deutschen Ausgabe, ist bisher nichts bekannt.

    Dragon Age #1 (Comic)

    Autor: Orson Scott Card, Aaron Johnston
    Zeichner: Mark Robinson
    Erscheinungsdatum: 31. März 2010
    Broschiert: 144 Seiten
    ISBN: 978-3862010943

    Der erste Comic zu Dragon Age erschien zunächst in sechs monatlichen Ausgabe, bevor die gesamte Geschichte zu einer gebunden Ausgabe zusammengefasst wurde. Im Mittelpunkt steht die junge Gleam, die Tochter einer Magierin und eines Templers aus dem Zirkel der Magi von Ferelden. Ihrer Mutter gelang es Gleam als Baby vor dem Zugriff der Kirch zu verstecken, so wuchs sie bei der Familie eines Schmieds auf. Mit der Zeit entwickelt sie ihre eigenen magischen Kräfte und zieht mit ihren Brüdern aus, um den Tod ihrer Familie zu rächen. Dadurch zieht sie auch die Aufmerksamkeit der Templer und damit auch die ihres Vaters auf sich.

    Dragon Age: The Silent Grove (Comic)

    Autor: David Gaider, Alexander Freed
    Zeichner: Chad Hardin
    Erscheinungsdatum: 24. Juli 2012 (englische Ausgabe)
    Gebunden: 80 Seiten
    ISBN: 978-1595829160

    Wir schreiben das Jahr 9:38 Dragon, Champion Hawke ist verschwunden. Zu dieser Zeit heuert König Alistair von Ferelden die Piratin Isabela und Kirkwalls Händlerprinz Varric an, um ihn bei der gefährlichen Suche nach seinem Vater König Maric zu unterstützen. Dieser ist mehr als 13 Jahre zuvor auf mysteriöse Weise bei einer Seereise verschollen. Zwar wurde er nach zwei Jahren Suche für Tot erklärt, doch es halten sich immer noch Gerüchte Maric sei am Leben. Alistair und seine neuen Verbündeten reisen nach Antiva City, um ihre Suche zu beginnen. Dabei treffen sie auch auf eine der mysteriösen Hexen der Wildnis.

    Dragon Age: Those Who Speak (Comic)

    Autor: David Gaider, Alexander Freed
    Zeichner: Chad Hardin
    Erscheinungsdatum: 29. Januar 2013 (englische Ausgabe)
    Gebunden: 72 Seiten
    ISBN: 978-1616550530

    König Alistair, Varric und Isabela sind noch immer auf der Suche nach Maric, dem verschollenen Vater von Alistair. Dazu reisen sie diesmal durch das Reich von Tevinter und auf die Insel Seheron, die von den Qunari kontrolliert wird. Dabei treffen sie auch auf einen alten Bekannten, der sich inzwischen den Posten des Arishok erarbeitet hat. Die Frage ist, ob er sich als Freund oder Feind erweisen wird. Schlagkräftige Hilfe könnten die drei Abenteurer sehr gut gebrauchen. Besonders für Isabela wird der Besuch bei den Qunari eine Herausforderung, bedenkt man ihre Vergangenheit mit dem fanatischen Volk.

    Dragon Age: Until We Sleep (Comic)

    Autor: David Gaider, Alexander Freed
    Zeichner: Chad Hardin
    Erscheinungsdatum: 20. August 2013 (englische Ausgabe)
    Gebunden: 72 Seiten
    ISBN: 978-1616552190

    Die Suche von König Alistair nach seinem verschollenen Vater Maric erreicht seinen Höhepunkt. Noch immer begleiten den Herrscher die Piratin Isabela und der Zwergenhändler Varric. Zu den Schauplätzen gehört im großen Finale auch das Nichts, wo es zum großen Showdown gegen einen mächtigen Magister des Reiches von Tevinter kommt. Kann Alistair seinen Vater finden? Ist der einstige König von Ferelden noch zu retten? Welches Schicksal hat er die letzten 13 Jahre erleiden müssen? Die drei Helden stehen vor drängenden Fragen, die sich im finalen Angriff auf eine Tevinter-Festung hoffentlich klären.

    Dragon Age: Dawn of the Seeker (Film)

    Regisseur: Fumihiko Sori
    Studio: FUNimation
    Spieldauer: 88 Minuten
    Sprache: Deutsch, Französisch, Japanisch
    FSK: 16

    In Zusammenarbeit mit den Anime-Künstlern von FUNimation setzte Bioware das Dragon Age-Universum mit Dawn of the Seeker erstmals filmisch um. Der Animationsfilm erzählt die Geschichte der jungen Cassandra Pentaghast, die aus einer berühmten Drachenjäger-Familie stammt und sich den Suchern der Wahrheit anschließt. Eines Tages wird die junge Sucherin in ein Komplott verstrickt, der sie zunächst als Verräter da stehen lässt. Zusammen mit dem Zirkelmagier Regalyan muss sie nun ihre Unschuld beweisen, die Verschwörung innerhalb der Kirche aufdecken und nebenbei noch die finsteren Pläne einer Gruppe Blutmagier durchkreuzen. Ereignisse, die Cassandra prägen und zu der Person werden lassen, die wir in Dragon Age 2 kennen lernen.

    Dragon Age: Redemption (Mini-Serie)

    Regisseur: Peter Winther
    Darsteller: Felicia Day
    Sprache: Englisch
    Folgen: 6 (auf einer Disc)

    Schauspielerin Felicia Day schrieb mit Redemption eine sechsteilige Webserie rund um die Elfin Tallis, die sie auch selbst spielt. Die Attentäterin wird ausgeschickt einen abtrünnigen Qunari-Magier einzufangen. Dabei kommt ihr jedoch der Templer Cairn in die Quere, dessen Ziele für den Magier mit ihren eigenen nicht vereinbar zu sein scheinen. Auf der Jagd nach dem Abtrünnigen bündeln sie dennoch zunächst ihre Kräfte, um schneller an ihr Ziel zu gelangen. Nachdem Felicia Day diese Geschichte aus Eigeninitiative gestartet hatte, fand sie auch schnell Fans unter den Entwicklern von Bioware. Daraus resultierend entstand der DLC "Zeichen der Assassinin" für Dragon Age 2, der auf der Geschichte von Redemption aufbaute.

    Dragon Age: The World of Thedas Volume 1

    Verlag: Dark Horse Books
    Sprache: Englisch
    Erscheinugsdatum: 16. April 2013
    Gebunden: 184 Seiten
    ISBN: 978-1616551155

    Mit der ersten Ausgabe von World of Thedas haben die Autoren von Bioware das ultimative Nachschlagewerk rund um das Dragon Age-Universum erschaffen. Auf fast 200 hübsch illustrierten Seiten erfährt der interessierte Spieler alles über die Welt von Thedas, seine Völker und Nationen sowie die bewegte Geschichte der Welt. Hinzu kommen ausführliche Informationen über Magie, Religionen, das Nichts und die Verderbnisse. Ein ausführliches Beastarium mit einem Überblick über die Fauna von Thedas darf natürlich ebenfalls nicht fehlen. Zur optischen Unterstützung der Texte sind die Seite gefüllt mit unzähligen Zeichnungen der Bioware-Künstler, die es nie zuvor zu sehen gab.

    01:45
    Dragon Age: Dawn of the Seeker - Trailer
    Spielecover zu Dragon Age 2
    Dragon Age 2
  • Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    20.11.2014
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von MatthiasDammes
    Die Romane erscheinen alle mit der Zeit auch in deutschen Ausgaben.In der Regel ein halbes Jahr nach der englischen…
    Von Styx13
    Danke für diese sehr interessanten Infos. Hätte nicht gedacht, das es zu den Spielen so viel"drum herum" gibt. Werde…
    Von Sturm-ins-Sperrfeuer
    Hm.. ich glaub ich les dann doch erstmal warhammer, finde DA lore-wise nicht sehr spannend, werd die Serie aber gucken…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von MatthiasDammes Redakteur
        Zitat von Styx13
        Zu schade, das einiges leider nur in englisch erhältlich ist.
        Die Romane erscheinen alle mit der Zeit auch in deutschen Ausgaben.
        In der Regel ein halbes Jahr nach der englischen Version.
        Bei den Comics hat sich offenbar noch kein Verlag für gefunden, obwohl das eigenartig ist…
      • Von Styx13 Erfahrener Benutzer
        Danke für diese sehr interessanten Infos. Hätte nicht gedacht, das es zu den Spielen so viel
        "drum herum" gibt. Werde mir sicher das Ein oder Andere zu Gemüte führen.
        Zu schade, das einiges leider nur in englisch erhältlich ist.
      • Von Sturm-ins-Sperrfeuer Erfahrener Benutzer
        Hm.. ich glaub ich les dann doch erstmal warhammer, finde DA lore-wise nicht sehr spannend, werd die Serie aber gucken, da: Felicia day! 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1128898
Dragon Age: Inquisition
Romane, Comics, Film - Das Universum vollständig erleben
Dragon Age besteht aus mehr als nur den Spielen. Die Autoren von Bioware haben ein umfangreiches Universum geschaffen, das in Büchern, Comics und Filmen die verschiedensten Geschichten erzählt. In diesem Special gebe ich euch einen kompletten Überblick über das Dragon Age-Universum in all seinen Formen.
http://www.pcgames.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/Specials/Romane-Comics-Film-Das-Universum-vollstaendig-erleben-1128898/
17.07.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/07/dragon_age_universum_0013-pc-games_b2teaser_169.jpg
dragon age,rollenspiel,bioware
specials