Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Age 3: Bioware akzeptiert Kritik am Vorgänger und verspricht tiefgreifende Änderungen - Update

    Bioware hat sich die Kritik an Dragon Age 2 zu Herzen genommen und gelobt Besserung für etwaige Nachfolger. Auf der PAX 2012 sprach der Entwickler nun bereits über denkbare Änderungen und Optimierungen für künftige Teile der Rollenspiel-Reihe. Update: Jetzt mit Video vom PAX-Panel.

    Die früher über beinahe jeden Zweifel erhabene RPG-Edelschmiede Bioware sieht sich seit einiger Zeit schon harscher Kritik ausgesetzt: Viele Spieler waren mit dem Finale von Mass Effect 3 nicht wirklich glücklich. Und auch mit Dragon Age 2 hat sich der Entwickler nicht nur Freunde gemacht: Zu viel Action, schwache Story und Level-Recycling lauteten die Vorwürfe. Auf der gerade beendeten Penny Arcade Expo 2012 in Boston nahm Bioware erneut Stellung hierzu und gab zu Protokoll, dass man sich die Kritik definitiv zu Herzen genommen habe. In künftigen Dragon Age-Teilen würde man deshalb sicher so manches anders machen.

    Konkret sollen sich beispielsweise Rüstungsteile des eigenen Charakters sowie der Begleiter individualisieren lassen. Komplette Rüstungs-Sets sollen für verschiedene Klassen und Begleiter eine unterschiedliche Optik bieten. Darüber hinaus sollen Entscheidungen und Einstellungen der Spieler wieder mehr Einfluss haben. Sich ständig wiederholende Gebiete soll es ebenfalls nicht mehr geben. Bei all diesen Punkten handele es sich aber bislang nur um Ideen. Als Ankündigung von Dragon Age 3 etwa wollte man die Aussagen nicht verstanden wissen. Update: Nachfolgend das Video von Bioware-Panel auf der PAX East im englischen Original:

  • Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    20.11.2014
    Es gibt 40 Kommentare zum Artikel
    Von JCFR
    DA2 ist ein Paradebeispiel für 2 Dinge:-Nicht begriffen was den Vorgänger so gut machte.-Potential ohne Ende…
    Von Aithir
    Mass Effect 3 ist ein Spiel, das man lieber nicht fertig spielt, denn je näher es dem Ende zugeht, desto mehr zeigen…
    Von hifumi
    Zu dem Thema Bioware & EA gibt es ein sehr nettes Video von dem Typ, der auch ein 40 minütiges Video zum ME3 Ende…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Es gibt 40 Kommentare zum Artikel

      • Von JCFR Erfahrener Benutzer
        DA2 ist ein Paradebeispiel für 2 Dinge:
        -Nicht begriffen was den Vorgänger so gut machte.
        -Potential ohne Ende verschenkt. Ich mochte die 10-Jahre umfassend eStory, auch wenn sie im letzten drittel ziemlich vorhersehbar wurde, und vor Allem Kirkwall hat mir gut gefallen - tortz der angegammelten Grafik. ich…
      • Von Aithir Erfahrener Benutzer
        Mass Effect 3 ist ein Spiel, das man lieber nicht fertig spielt, denn je näher es dem Ende zugeht, desto mehr zeigen sich gewisse Schwächen. Wobei bei ME 3 neben den Enden auch die starre Linearität und die geringe Anzahl an und sich ständig wiederholenden Nebenbeschäftigungen, die, wenn es mal Action gibt,…
      • Von hifumi Erfahrener Benutzer
        Zu dem Thema Bioware & EA gibt es ein sehr nettes Video von dem Typ, der auch ein 40 minütiges Video zum ME3 Ende gemacht hat: Tasteful, Understated Nerdrage: A Tale of Two Companies - YouTube
        Ist kein Hatevideo, weder gegen EA noch Bioware.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
877050
Dragon Age: Inquisition
Dragon Age 3: Bioware akzeptiert Kritik am Vorgänger und verspricht tiefgreifende Änderungen - Update
Bioware hat sich die Kritik an Dragon Age 2 zu Herzen genommen und gelobt Besserung für etwaige Nachfolger. Auf der PAX 2012 sprach der Entwickler nun bereits über denkbare Änderungen und Optimierungen für künftige Teile der Rollenspiel-Reihe. Update: Jetzt mit Video vom PAX-Panel.
http://www.pcgames.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Dragon-Age-3-Bioware-akzeptiert-Kritik-am-Vorgaenger-und-verspricht-tiefgreifende-Aenderungen-877050/
11.04.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/03/Dragon_Age_2_Wallpaper_by_CrossDominatriX5.png
dragon age,rpg,bioware
news