Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 37 Kommentare zum Artikel

      • Von Amiga4ever Benutzer
        Naja, Bioware hätte sich vom Teufel nicht bekehren lassen sollen...
        Denn so manch andere stehen schon auf EAs Todesliste: Westwood, Origin, Bullfrog und andere. Bioware ist wahrscheinlich als nächstes dran... Gegen EA hilft nicht einmal der beste Zauberspruch. Aber vielleicht können sie sich ja noch frei kaufen.
      • Von LostHero Erfahrener Benutzer
        tjo man merkt es dem spiel leider auch an jeder ecke an dass es n "rush job" war.... danke EA... wieder mal ...
      • Von RedDragon20 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Shadow_Man
        Seien wir doch mal ehrlich. Um ein richtig gutes Rollenspiel zu entwickeln, braucht man normal meist so mind. 2-3 Jahre, manchmal sogar länger.
        Am ersten Teil haben sie 5 Jahre gearbeitet und dieser 2.Teil kam schon 1 Jahr und 4 Monate(!) danach.

        Wie schrieb ein…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
815469
Dragon Age 2
Dragon Age 2: Hat EA Bioware zu einem frühen Release gedrängt?
Dragon Age 2 erschien 18 Monate nach dem Vorgänger Origins. Der für die Musik zuständige Komponist sprach mit IGN über die Veröffentlichung und nennt es einen "Rush-Job". EA habe das Rollenspiel so schnell wie möglich herausbringen wollen, um Kapital aus Origins zu schlagen.
http://www.pcgames.de/Dragon-Age-2-Spiel-21975/News/Dragon-Age-2-Hat-EA-Bioware-zu-einem-fruehen-Release-gedraengt-815469/
11.03.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/03/Dragon_Age_2_StageScreen2.jpg
dragon age,rollenspiel,ea electronic arts
news