Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Quelle: Larian Studios

    Divinity: Original Sin 2

    Packshot von Divinity: Original Sin 2
    Genre
    Rollenspiel
    Release
    Publisher
    Larian Studios
     
    zur Webseite
    • PC
    • PS4
    • XBO
  • zu den Tickern

    Divinity: Original Sin 2 - Release, Gameplay, Early Access, Systemanforderungen - Alle Infos zum Rollenspiel

    Mit Divinity: Original Sin 2 arbeiten die Entwickler von Larian Studios am nächsten Rollenspiel-Hit. Wir fassen für euch in diesem Artikel alle wichtigen Infos zusammen. Alles was ihr zu Release, Early Access, Systemanforderungen und mehr wissen müsst, erfahrt ihr hier.

    Die Stärken ausbauen, Schwächen beseitigen und mit neuen Features würzen. So könnte man das Rezept für Divinity: Original Sin 2 zusammenfassen. Die sympathische Truppe von Larian Studios hat sich wieder ambitionierte Ziele gesteckt. So wurden diverse neue Autoren verpflichtet, um nicht wieder für zu platte Charaktere und eine eher schwache Story bemängelt zu werden. Bei der Vorstellung im Sommer 2015 musste man sich vieles davon noch vorstellen, doch inzwischen hat das Projekt deutliche Fortschritte gemacht.

    Davon konnten wir uns bei einem Besuch der Entwickler überzeugen. Noch liegt viel Arbeit vor den Entwicklern, aber wie immer setzt das Team dabei vor allem auf das Feedback der Fans und startete daher im September 2016 die Early Access-Phase. Wir fassen für euch an dieser Stelle alle wichtigen Informationen zum Rollenspiel wie Release-Datum, Systemanforderungen und dem Early Access zusammen. Weitere News, Gameplay-Videos und Trailer findet ihr auch immer in unserer News-Sektion zu Divinity: Original Sin 2.

    Das Divinity-Universum

          

    Divinity: Original Sin 2 - Alle Infos. (73) Divinity: Original Sin 2 - Alle Infos. (73) Quelle: Buffed Die Spiele des Divinity-Universums sind das größte Aushängeschild der belgischen Entwickler von Larian Studios. Divinity: Original Sin 2 ist bereits das fünfte Rollenspiel der Reihe. Angefangen hat alles im Jahre 2002 mit Divine Divinity, einem Action-Rollenspiel im Stil von Diablo, jedoch mit klassischem Rollenspiel-System wie in Ultima. Zwei Jahre später erschien mit Beyond Divinity ein Sequel, in dem die Seele des Helden mit einem Todesritter untrennbar verbunden war. Spielerisch ähnelte das Spiel den Vorgänger. Mit Divinity 2: Ego Draconis, das eigentlich bereits der dritte Teil der Serie ist, wagte Larian 2009 den Schritt zur 3D-Grafik und weg von der isometrischen Ansicht. Das besondere bei diesem Spiel ist, dass sich der Held im Laufe der Handlung in einen Drachen verwandeln kann. 2010 erhielt Divinity 2 mit Flames of Vengeance noch eine Erweiterung. Mit Divinity: Original Sin kehrten die Entwickler 2014 dann zur klassischen Iso-Ansicht, aber mit schicker 3D-Grafik, zurück. Neben den Rollenspielen, veröffentlichte Larian 2013 außerdem den Strategieableger Divinity: Dragon Commander.

    Finanziert über Kickstarter

          

    Die Entwickler von Larian Studios sind ein kleines, unabhängiges Studio aus dem belgischen Gent. Das Team ist stolz darauf frei von Bindungen zu großen Publishern arbeiten zu können. Lediglich zum Vertrieb von Ladenversionen, allen voran der Konsolen-Fassungen, arbeiten die Macher temporär mit Publishern zusammen. Die Finanzierung übernimmt das Studio stets selbst. Auf diese Weise erhalten sich die Entwickler ihre kreative Freiheit. Das Budget ist dadurch aber in der Regel auch deutlich begrenzt. Damit das Team ihre Vorstellungen und die der eingeschworenen Fans umsetzen kann, haben sie nun bei Divinity: Original Sin 2 bereits zum zweiten Mal auf die Unterstützung durch Kickstarter gesetzt. Bereits der Vorgänger wurde auf diesem Weg mit rund einer Million US-Dollar durch fast 20.000 Unterstützer erfolgreich finanziert. Für den Nachfolger strebte Larian nun eine Summe von 500.000 US-Dollar an. Am Ende freuten sich die Macher über mehr als zwei Millionen US-Dollar durch über 42.000 Unterstützer. Mit den zusätzlichen Mitteln wurden neue Features wie der Game Master-Mode, Romanzen und die Untoten-Rasse ermöglicht.

    Divinity: Original Sin 2 im Early Access

          

    Divinity: Original Sin 2 - Alle Infos. (28) Divinity: Original Sin 2 - Alle Infos. (28) Quelle: Larian Studios Am 15. September startete die Early Access-Phase des Rollenspiels. Kickstarter-Unterstützer erhalten kostenlosen Zugang, alle anderen können sich das Spiel zum Preis von 44,99 Euro über Steam kaufen. In der ersten Fassung ist der erste Akt im Solo- und Koop-Modus sowie der Arena-Modus enthalten sein. Im Laufe der Zeit soll das Spiel mit weiteren Inhalten gefüllt werden, bis der Zustand der Vollversion erreicht ist. Die Entwickler wollen die Phase des frühen Spielzugangs nutzen, um mit dem Feedback der Fans an der Fertigstellung des Spiels zu arbeiten. Diese Strategie hatte bereits beim Vorgänger sehr erfolgreich funktioniert. In unserer Vorschau zur Early Access-Version lest ihr, welche Probleme und Baustellen das Rollenspiel derzeit noch hat.

    Let's Play der Early Access-Version

          
    41:39
    Divinity: Original Sin 2 - Die Early Access-Version im Let's Play

    Der Release-Termin von Divinity: Original Sin 2

          

    Als die Entwickler von Larian Studios das Spiel im Sommer 2015 vorgestellt haben, strebte das Team noch eine Veröffentlichung Ende 2016 an. Als es dann jedoch fast ein ganzes Jahr ruhig um das Projekt wurde, war schnell klar, dass dieser Termin vermutlich nicht gehalten werden kann. Inzwischen bestätigten die Macher uns gegenüber und auch per Kickstarter-Update, dass das Rollenspiel erst 2017 erscheinen wird. Lead Designer Farhang Namdar nannte beim Besuch in der Redaktion einen möglichen Zeitraum von April bis Juni 2017. Ein offizielles Erscheinungsdatum gibt es allerdings noch nicht.

    Gameplay im Vorschau-Video

          

    Im August 2016 haben uns die Entwickler in der Redaktion besucht und den aktuellen Stand der Entwicklung vorgestellt. Unsere Eindrücke lest ihr in einer umfangreichen Vorschau zu Divinity: Original Sin 2.
    Nachfolgend seht ihr passend dazu Gameplay im Vorschau-Video.

    06:23
    Divinity: Original Sin 2 im Vorschau-Video

    Systemanforderungen von Divinity: Original Sin 2

          

    Auf der Steam-Seite des Rollenspiels werden bereits Angaben zu den minimalen und empfohlenen Systemanforderungen gemacht. Da es sich bei dem Spiel in der derzeitigen Form um eine frühe Alpha-Fassung handelt, kann sich daran jedoch bis zum Release noch etwas ändern. Die nachfolgende Übersicht ist daher zunächst nur als vorläufige Angabe zu betrachten.

    Systemanforderungen für Divinity: Original Sin 2

    Minimum:
    Betriebssystem: Windows 7 SP1 64-bit or Windows 8.1 64-bit or Windows 10 64-bit
    Prozessor: Intel Core i5 or equivalent
    Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    Grafik: NVIDIA® GeForce® GTX 550 or ATI™ Radeon™ HD 6XXX or higher
    DirectX: Version 11
    Speicherplatz: 25 GB verfügbarer Speicherplatz
    Empfohlen:
    Betriebssystem: Windows 7 SP1 64-bit or Windows 8.1 64-bit or Windows 10 64-bit
    Prozessor: Intel Core i7 or equivalent
    Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce GTX 770 or AMD R9 280
    DirectX: Version 11
    Speicherplatz: 25 GB verfügbarer Speicherplatz

    Geplante Konsolenversionen

          

    Bisher konzentrieren sich die Entwickler von Larian Studios völlig auf die PC-Version von Divinity: Original Sin 2. Der Early Access findet entsprechend nur auf dem PC statt und auch uns wurde bisher nur die PC-Version vorgeführt. Bei der erste Vorstellung des Rollenspiels im Sommer 2015 erklärte uns Studio-Chef Swen Vinke allerdings, dass es auch diesmal das Ziel sei, das Spiel auch auf den Konsolen zu veröffentlichen. Diese Versionen werden aber vermutlich wieder erst einige Zeit später erscheinen.

    01:03
    Divinity: Original Sin 2 - Trailer zur Early-Access-Ankündigung


  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run