Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Divinity 2: Ego Draconis: Drei Fragen an den Tester - Kopierschutz, Story und mehr

    Noch bleiben wir Ihnen den Test zu Divinity 2: Ego Draconis schuldig. Sobald dieser fertig ist, lesen Sie ihn auf pcgames.de. Um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack zu geben, stellten wir drei Fragen an den Tester Sebastian Weber.

    pcgames.de: Worum geht’s in der Story von Divinity 2? Wie wird sie transportiert und ist sie interessant und schlüssig?

    Sebastian Weber: Die Geschichte von Divinity 2: Ego Draconis lässt sich in wenigen Sätzen zusammenfassen: Der Spieler schlüpft in die Rolle eines angehenden Drachentöters, der durch einen unglücklichen Zufall die Fähigkeit erlangt, sich in eine der Feuer speienden Echsen zu verwandeln. So fällt er in Ungnade bei seinen Drachentöterkollegen – wird also vom Jäger zum Gejagten –, ist aber die einzige Hoffnung, Bösewicht Damian davon abzuhalten, die Spielwelt Rivellon zu unterwerfen. Die Story klingt also in Ihren Grundzügen bekannt und krankt gleichzeitig an ihrer Präsentation. Im Spielverlauf bekommt man derart viele Nebenaufgaben und trifft Unmengen an Charakteren, sodass man zeitweise keine Ahnung hat, was man gerade zur Geschichte beiträgt. Dazu kommt, dass das Ende den Spieler unbefriedigt vor dem Monitor zurück lässt. Zwar sprechen die Entwickler hier von künstlerischer Freiheit, aber trotzdem, der Abspann flimmert in Bezug auf die Abrundung der Geschichte viel zu unerwartet über den Bildschirm.

    pcgames.de: Im Spiel kann man sich in einen Drachen verwandeln. Wann kann man das, was bringt es dem Spieler und wie steuert sich das ganze?

    Sebastian Weber: Die Fähigkeit, sich in einen Drachen zu verwandeln, ist ein wichtiger Twist in der Story von Divinity 2. In der Geschichte vollzieht sich dieser nach etwa 8 bis 10 Spielstunden, je nachdem wie genau man zuvor seine Nebenquests erledigt hat. Ab diesem Zeitpunkt macht sich der Spieler auf, Fähigkeiten zu erlernen und den sogenannten Drachenturm (das spätere Eigenheim) zu erobern. Das dauert erneut 2 bis 4 Stunden, danach darf man sich jederzeit in den Drachen verwandeln und umgekehrt.

    Spielerischen Nutzen bringt dies dahingehend, dass die Entwickler ab diesem Zeitpunkt ganz andere Rätsel stellen als zuvor. So gibt es etwa Stellen, in die man in der Drachengestalt nicht hinein kommt oder Ort, die man wiederum als Mensch nicht erreichen kann. Der ständige Wechsel zwischen den beiden Figuren hilft somit, die Spielwelt dann zu erkunden. Dazu kommen Luftkämpfe, die sich jedoch kaum anders spielen, als die Schwertkämpe am Boden. Nicht der einzige Kritikpunkt, die Drachengestalt hat mit weiteren Fehlern zu kämpfen (mehr dazu im Test).

    Die Steuerung ist den Larian Studios dagegen erfreulich angenehm gelungen. Per WASD-Tasten steuert man die Geschwindigkeit bzw. die Seitwärtsbewegungen, die Maus rotiert den Drachen um die eigene Achse, sodass schnelle Richtungswechsel leicht möglich sind und feuer über die linke Maustaste den Feueratem ab.

    pcgames.de: Auf welchen Kopierschutz setzt Divinity 2: Ego Draconis und wie viel Spielzeit bietet das Rollenspiel ungefähr?

    Sebastian Weber: Divinity 2 nutzt laut dtp SecuRom als Kopierschutz, es gibt aber keinerlei Einschränkungen in Sachen Aktivierung, begrenzte Zahl der Installationen oder ähnliches. Mit unserer Testversion hatten wir diesbezüglich auch keine Probleme, solange die Disc im Laufwerk rotierte, startete Divinity 2 erwartungsgemäß. Die Spielzeit hängt stark davon ab, wie ausgiebig man die Spielwelt erkundet. Ich sah den Abspann nach etwa 23 oder 24 Stunden, es wären aber durchaus weniger oder deutlich mehr möglich. Eine ungefähre Spielzeit von 20 bis 25 Stunden ist aber realistisch.

    Mehr über Divinity 2: Ego Draconis lesen Sie auf der Fanseite the-divinity.de.

    Werbung:
    Divinity 2: Ego Draconis jetzt bei Amazon bestellen. Oder Sie entscheiden sich für die Collector's Edition von Divinity 2.

  • Divinity 2: Ego Draconis
    Divinity 2: Ego Draconis
    Publisher
    dtp
    Developer
    Larian Studios
    Release
    24.07.2009
    Es gibt 23 Kommentare zum Artikel
    Von Solon25
    Nein, sollte heissen das Entwickler sich auch mal über 81% freuen können. Ist doch heutzutage eh schon kritisch, wenn…
    Von Spassbremse
    Nein, der Smiley ist doch definitiv freundlich und kein  [/quote] Das kursiv geschriebene "stolze" hat mich…
    Von Solon25
    Nein, der Smiley ist doch definitiv freundlich und kein 

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Es gibt 23 Kommentare zum Artikel

      • Von Solon25 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Spassbremse am 21.07.2009 18:48

        Das kursiv geschriebene "stolze" hat mich irritiert, ich dachte, Du meinst das ironisch.
         

        Nein, sollte heissen das Entwickler sich auch mal über 81% freuen können. Ist doch heutzutage eh schon kritisch, wenn zuerst eine 7 steht. Ich rechne jetzt mal mit 82% seitens PCG 
      • Von Spassbremse Erfahrener Benutzer
        Zitat von Solon25 am 21.07.2009 18:30
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Das kursiv geschriebene "stolze" hat mich irritiert, ich dachte, Du meinst das ironisch.
         
      • Von Solon25 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Spassbremse am 21.07.2009 18:23

        81% stellt in meinen Augen auch eine gute Wertung dar, oder sollte ich mich da irren?

        Nein, der Smiley ist doch definitiv freundlich und kein 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
690457
Divinity 2: Ego Draconis
Divinity 2: Ego Draconis
Noch bleiben wir Ihnen den Test zu Divinity 2: Ego Draconis schuldig. Sobald dieser fertig ist, lesen Sie ihn auf pcgames.de. Um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack zu geben, stellten wir drei Fragen an den Tester Sebastian Weber.
http://www.pcgames.de/Divinity-2-Ego-Draconis-Spiel-21800/Specials/Divinity-2-Ego-Draconis-690457/
20.07.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/05/Divinity2_Website_Cut_Shot_005.jpg
Divinity 2, PC, Kopierschutz, Test
specials