Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dishonored 2: Kein Koop-Modus - viele neue Details zur Stealth-Action

    Ein Bericht der Game Informer verrät brandneue Details zur Dishonored 2. Quelle: Bethesda

    Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske enthält keinen Koop-Modus, wie Creative Director Harvey Smith in der jüngsten Ausgabe der Game Informer verriet. Aus einem umfassenden Vorschau-Artikel des englischsprachigen Magazins gehen viele, brandneue Details zum kommenden Stealth-Shooter von Entwickler Arkane und Bethesda hervor. Das Spiel erscheint am 11. November 2016.

    Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske wird keinen Koop-Modus beinhalten, wie aus der jüngsten Ausgabe des englischsprachigen Gaming-Magazins Game Informer hervorgeht. Laut Creative Director Harvey Smith würde ein solcher nämlich das von den Entwicklern bei Arkane Studios beabsichtigt Spielgefühl untergraben. Wie bereits im Vorgänger gehe es nämlich auch in Dishonored 2 darum, dem Spieler sein eigenes Tempo zu überlassen, anhand dessen er die Spielwelt ausspäht und erkundet. Das Team sei sich nicht sicher, wie dies mit einem kooperativen Multiplayer-Modus in Einklang gebracht werden könne, so der kreative Leiter der Entwicklung.

    Auch technische Details gehen aus dem Bericht hervor: So basiert Dishonored 2 auf einer modifizierten Version der idtech5-Engine, die von den Machern als "The Void Engine" bezeichnet wird. Die idtech5-Engine kam unter anderem bei Wolfenstein: The New Order, Rage und The Evil Within zum Einsatz. Gegenüber dem Vorgänger wirke das Spiel nach Angaben der Redakteure visuell wesentlich detaillierter, der Stil bliebe dabei jedoch erhalten. Wenige Änderungen gibt es auch beim Missions-Design: Weiterhin ist es Aufgabe der Spieler, auf vielen verschiedenen Wegen, hochrangige Personen auszuschalten und Informationen zu beschaffen. Dabei soll allerdings ein verbessertes Moralsystem zugrunde liegen.

    In einigen Missionen gibt es zudem neutrale Areale, in denen sich die Spieler gefahrlos aufhalten und mit Einwohnern sprechen dürfen, um etwa Hinweise für den aktuellen Auftrag zu erhalten. Basis der Operationen ist dieses Mal ein Boot. Angesiedelt sind die Geschehnisse des Spiels rund 15 Jahre nach den Ereignissen von Dishonored. Nachdem Protagonist Corvo Attano die junge Kaiserin Emily Kaldwin trainierte, entkam diese kurz vor Beginn von Dishonored 2 einem Attentat. Anschließend schlüpfen die Spieler wahlweise in die Rolle von Corvo oder Emily. Während das Spiel in Dunwall beginnt, spielt sich der Großteil jedoch in Corvos Geburtsort Karnaca ab. Inspiriert wurde Karnaca architektonisch von mediterranen Ländern Europas.

    Weitere Einblicke in das Spiel: Sowohl Corvo als auch Emily sind mit Pistole, Armbrust, Schwert sowie einzigartigen Kräften ausgerüstet. Emily kann sich etwa per Greifhaken an entfernte Objekte heranziehen, während Corvo weiterhin über seine aus dem Vorgänger bekannte "Blink-Fähigkeit" zur Teleportation verfügt. Entsprechend fällt das Level-Design deutlich vertikaler aus. Mit dem Haken lassen sich zudem Gegenstände in der Umgebung manipulieren oder als Geschosse nutzen.

    Anzahl und Vielfalt der nicht-tödlichen Fähigkeiten sollen erhöht werden: Emily kann daher etwa mehrere Gegner hypnotisieren und damit betäuben. Mit ihrem "Domino"-Angriff kann sie bis zu vier Gegner gleichzeitig treffen, obwohl sie nur einem Gegner Schaden zufügt. Sämtliche Aktionen werden dann auch auf die anderen drei Gegner projiziert. Die Fähigkeit "Schattenlauf" dient dazu, sich im Schatten und in engen Räumen zu verbergen. Corvo verfügt hingegen über die gleichen, jedoch verbesserten Fähigkeiten wie im ersten Teil. Der Detektiv-Modus ist ebenfalls wieder mit an Bord. Zudem sollen den Spielern verschiedene Optionen geboten werden, um etwa den Schwierigkeitsgrad zu regeln. Dishonored 2 erscheint am 11. November 2016 für PC, PS4 und Xbox One.

    Quelle: Game Informer via Neogaf

    03:09
    Dishonored 2: Welcome to Karnaca - Entwickler-Video zeigt Karnaca, das südliche Areal im Spiel
    Spielecover zu Dishonored 2
    Dishonored 2
  • Dishonored 2
    Dishonored 2
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Arkane Studios
    Release
    10.11.2016
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von MichaelG
    Es muß nicht jedes Spiel auf Gedeih und Verderb mit Koop und MP zugestopft werden. Wenn man sich auf den SP fokussiert…
    Von JonnyCage
    Schade, ein Koop-Modus hätte dem Spiel gut gestanden! Vielleicht eine eigene kleine Koop-Kampagne, in der Corvo Emily…
    Von Shadow_Man
    Da bin ich auch froh drüber, meistens wirkt sich ein Koop negativ auf die Singleplayerkampagne aus. Wenn man dann…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Owlboy Release: Owlboy
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von MichaelG Erfahrener Benutzer
        Es muß nicht jedes Spiel auf Gedeih und Verderb mit Koop und MP zugestopft werden. Wenn man sich auf den SP fokussiert wird da sicher auch die Qualität besser.
      • Von JonnyCage Neuer Benutzer
        Schade, ein Koop-Modus hätte dem Spiel gut gestanden! Vielleicht eine eigene kleine Koop-Kampagne, in der Corvo Emily einige seiner Fähigkeiten lehrt?

        Splinter Cell macht es vor, wie KOOP in einem Stealth-Spiel funktioniert. Besonders "Chaos Theory" hat darin einen Meilenstein gelegt, wie man wirklich MITEINANDER spielt und aufeinander angewiesen ist, als nur nebeneinander herzulaufen und alles umzunieten, das vor das Maschinengewehr läuft...
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Da bin ich auch froh drüber, meistens wirkt sich ein Koop negativ auf die Singleplayerkampagne aus. Wenn man dann alleine spielt, hat man doch oft einen NPC Kollegen neben sich laufen, der einem eher auf den Keks geht 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194760
Dishonored 2
Dishonored 2: Kein Koop-Modus - viele neue Details zur Stealth-Action
Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske enthält keinen Koop-Modus, wie Creative Director Harvey Smith in der jüngsten Ausgabe der Game Informer verriet. Aus einem umfassenden Vorschau-Artikel des englischsprachigen Magazins gehen viele, brandneue Details zum kommenden Stealth-Shooter von Entwickler Arkane und Bethesda hervor. Das Spiel erscheint am 11. November 2016.
http://www.pcgames.de/Dishonored-2-Spiel-54640/News/Kein-Koop-Modus-viele-neue-Details-1194760/
09.05.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/06/Dishonored_2_Ankuendigung_Emily_Trailer_Still-gamezone_b2teaser_169.PNG
dishonored,bethesda
news