Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Sims Lebensgeschichten

    Sie erhalten im Spielverlauf immer wieder Geschenke, um Ihr Haus zu verschönern  viel Platz ist dafür aber nicht.
Sie erhalten im Spielverlauf immer wieder Geschenke, um Ihr Haus zu verschönern  viel Platz ist dafür aber nicht. Laura und Lukas sind die Protagonisten der Lebensgeschichten: Die eine ist gerade bei ihrer Tante zu Besuch und lernt dann in der Stadt einen süßen Jungen kennen, der andere ist Multimillionär und wird eines Tages von seiner Freundin mit einem Schwindel(verdacht) erregenden Heiratsantrag konfrontiert. Ihre Aufgabe ist es, mittels aller typischen Sims-Handlungen (Essen, Schlafen, Telefonieren, Trainieren, Flirten ...) die beiden durch Ihre Abenteuer zu glücklicher Zweisamkeit zu führen.
    Als wäre das nicht haarig genug, kommt ein wildes Konglomerat an Ex-Freunden, peinlichen Anrufen und zwischenmenschlichen Missverständnissen dazu, das mit jeder Vorabendserie konkurrieren kann. Die unmittelbar anstehenden Ziele, etwa das Darniederschmettern eines Ständchens für die Liebste oder eines Wettbewerbers um dieselbe, treiben nach und nach die Geschichte voran, die sich in etwa zehn Kapitel unterteilt und kein Soap-Klischee auslässt.

    Gute Zeiten, schlechte Zeiten
    Die Sims Lebensgeschichten Die Geschichten unterhalten teilweise sehr, sehr gut - etwa wenn als einzige Auswahlmöglichkeit bei der Kleiderberatung "Steht dir super!" gegeben oder über unsägliche Anmachen diskutiert wird. Teilweise sind die Skripte im Spiel aber sehr unsauber. So tauchte etwa eine bereits nach Hause geschickte Intrigantin buchstäblich aus dem Nichts wieder auf oder das Spiel erzwang offensive Flirt-Handlungen - durch die der andere Sim verärgert wurde - und erbat danach noch weitere Annäherungsversuche, die schlichtweg unmöglich waren.

    Das Hauptproblem von Lebensgeschichten ist aber ein anderes: Obwohl das Spiel an sich den Sims-Regeln folgt, also Bedürfnisse wie Hunger, Energie und Hygiene das Wohlbefinden des Sim bestimmen, ergibt sich dadurch insgesamt kein schlüssiges Bild. Es genügt für den Spielverlauf, von Ziel zu Ziel zu tappen - für eigene Anstrengungen belohnt das Programm nicht.

    Zwar sind Karriere, Fähigkeiten und Einrichtung auch enthalten, die Handlungsfreiheit hierbei ist jedoch minimal, fast alles ist vorgegeben. Somit ist die Identifikation mit dem Hauptcharakter eher gering. Auch eine Sprachausgabe oder viel atmosphärische Musik in den Außenarealen gibt es nicht, sodass manche Szenen eher steril wirken.

    Auf seiner Homepage verspricht Electronic Arts, Lebensgeschichten würde auch auf schwächeren Rechnern laufen und komfortablen Programmwechsel ermöglichen Wir können das nicht bestätigen. Immerhin: Im "freien Modus" ist eine Sparversion der großen Schwester Die Sims 2 mit weniger Gegenständen spielbar.

    Bildergalerie: Die Sims Lebensgeschichten
    Bild 1-3
    Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (4 Bilder)

    Die Sims Lebensgeschichten (PC)

    Spielspaß
    69 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Soapartige Geschichten mit Selbstironie
    Eingängige, gut erklärte Steuerung
    Kaum spielerische Freiheit
    Hardware-Anforderungen zu hoch
    Üble Skriptfehler
    Fazit
    "Eine Soap zum Mitspielen. Nur leider etwas verbuggt und wenig atmosphärisch."
    Die Lebensgeschichten haben ihre Höhepunkte Momente, in denen der Spieler, wenn er sich auf die Vorabendserienhandlung einlässt, hoffend und bangend vor dem Monitor sitzt. Nur leider ist das Erzähltempo insgesamt viel zu träge, die Handlungsspielräume sind zu gering und die Atmosphäre ist zu dürr, um auch älteres Publikum zu fesseln. Die angestrebte jüngere Zielgruppe wird mit Lukas und Laura sicher ihren Spaß haben vielleicht aber auch wegen der möglichen auftretenden Zwangspausen im Plot schnell die Flinte ins Korn werfen. Electronic Arts beweist leider, dass die soziale wie spielerische Dynamik der Sims eben nicht auf das Erzählen fester Geschichten ausgelegt ist zumindest nicht, wenn die Engine derart unflexibel auf Spielerhandlungen reagiert. Für die nächsten beiden Folgen lautet daher meine Bitte: saubere Skripte, Mut zu klischeehafter Musik und eine schöne Synchronisation.
  • Die Sims Lebensgeschichten
    Die Sims Lebensgeschichten
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    07.02.2007

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
558680
Die Sims Lebensgeschichten
Die Sims Lebensgeschichten
http://www.pcgames.de/Die-Sims-Lebensgeschichten-Spiel-21558/Tests/Die-Sims-Lebensgeschichten-558680/
15.02.2007
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2007/02/1171470115319.jpg
tests