Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Siedler 2: Die nächste Generation

    Kaufen Sie eine Geburtstagstorte mit zehn Kerzen und schlafen Sie noch mal richtig aus, bevor Sie siedeln, bis der Arzt kommt.

    Gut platzierte Katapulte im Grenzbereich helfen Ihnen, feindliche Gebäude zu zerstören. Gut platzierte Katapulte im Grenzbereich helfen Ihnen, feindliche Gebäude zu zerstören. Hühner legen Eier und Bakterien teilen sich, um ihre Art zu erhalten. Doch nach fünf Teilen der erfolgreichen deutschen Spieleserie namens Die Siedler wissen wir immer noch nicht, was bei den knuffigen Wuselmännchen zwischenmenschlich so abgeht. Das ändert sich jetzt, denn anlässlich des zehnjährigen Geburtstags von Die Siedler 2: Veni, Vidi, Vici lässt Ubisoft die Katze aus dem Sack: Das bewährte Spielkonzept präsentiert sich im frischen Grafikgewand und erzählt in einer zehnteiligen Kampagne, welches Geheimnis sich um die Frauen der Römer-Siedler und deren Verschwinden verbirgt - Spoiler - Ende.

    Déjà-vu

    Nach der erfreulich kurzen Installation (das Spiel belegt nicht mal 500 Megabyte auf der Festplatte) stellen Die Siedler-Veteranen schnell fest, dass sich am Gameplay so gut wie nichts verändert hat. Wie schon vor zehn Jahren geht es in den Kampagnenmissionen darum, ein Portal auf der Karte zu erreichen, durch das man in den nächsten Level vordringt. Als Gegner warten auf Ihre Römer die Völker der Nubier und Asiaten, die Sie im Freien Spiel auch selber übernehmen. In den ersten zwei Missionen gestaltet sich das Aufbauspiel absolut simpel: Die Auftaktkarte ist lediglich für Einsteiger interessant.

    Es gibt noch keine Gegner und das Missionsziel beschränkt sich darauf, genügend Holz sowie Steine abzubauen und mit einer Kette von Militärgebäuden das Zielportal zu erreichen. Am Ende einer Mission haben Sie jedoch immer die Wahl, ob Sie die Karte beenden oder weiterspielen möchten. Wenn Sie noch recht wenig oder gar überhaupt keine Siedler-Erfahrung haben, nutzen Sie die Gelegenheit, die erste Karte als Freies Spiel fortzuführen. Dadurch haben Sie die Chance, sich mit den Wirtschaftskreisläufen auseinander zu setzen. Der große Reiz besteht nach wie vor darin, diese Abläufe zu optimieren und dafür eine entsprechende Infrastruktur mittels Straßen zu schaffen.

    Jetzt wirds ernst

    Ohne Bier läuft beim Militär gar nix - jedenfalls bei den Siedlern. Den Gerstensaft benötigen Sie, um die Soldaten im Rang aufzuwerten, sodass sie effektiver kämpfen. Ohne Bier läuft beim Militär gar nix - jedenfalls bei den Siedlern. Den Gerstensaft benötigen Sie, um die Soldaten im Rang aufzuwerten, sodass sie effektiver kämpfen. Mit jeder Mission gestaltet sich das gemütliche Siedeln schwieriger, da Entwickler Funatics immer anspruchsvollere und teils knifflige Karten bereithält. So gibt es beispielsweise karge Startregionen oder aggressive Gegner, die recht fix zu Gange sind, um Ihnen die wichtigen Erzvorkommen streitig zu machen. In der vierten Mission der Kampagne kommen Sie nur voran, indem Sie von Ihrer Start-insel aus Schiffsexpeditionen beginnen, da sich das Ziel auf einem anderen Eiland befindet. Die Pötte lassen sich mit ausreichend Rohstoffen beladen, um an einer geeigneten Anlegestelle einen neuen Startpunkt in Form eines Hafens zu errichten.

    Danach fungieren Schiffe als Waren- und Männlein-Transporter. Ein wenig schade allerdings, dass die Nussschalen pro Fahrt zwar mehrere Waren, aber immer nur einen Fahrgast transportieren. Am Zielort angekommen, ist das Portal in gegnerischer Hand. Als Spieler sind Sie nun gefordert, für den nötigen Rohstoffnachschub aus der Heimatinsel zu sorgen und sich gleichzeitig auf dem frisch eroberten Fleckchen Erde erfolgreich zu behaupten. Eine solche Mission kann sich schon mal drei oder mehr Stunden hinziehen.

  • Die Siedler 2: Die nächste Generation
    Die Siedler 2: Die nächste Generation
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Funatics Software GmbH (DE)
    Release
    21.09.2007

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
499761
Die Siedler 2: Die nächste Generation
Die Siedler 2: Die nächste Generation
http://www.pcgames.de/Die-Siedler-2-Die-naechste-Generation-Spiel-21492/Tests/Die-Siedler-2-Die-naechste-Generation-499761/
28.08.2006
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2006/08/PCG_1006_Die_Siedler_2_Next_Gen_06.jpg
tests