Die Legende des Propheten und des Mörders (PC)

Release:
21.08.2001
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Wanadoo
Übersicht News Tests(1) Tipps Specials Bilder Videos Downloads

Render-Adventure im Stil von Myst

27.09.2001 15:27 Uhr
|
Neu
|

Das Myst-Prinzip erlebt eine Renaissance. Das Myst-Prinzip erlebt eine Renaissance. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Paulo Coelho zählt zu den Top-Autoren Lateinamerikas. Seine leichten, grüblerischen Bücher werden millionenfach verkauft, was Arxel Tribe einen Anreiz gegeben haben mag, aus den Stoffen stimmungsvolle PC-Spiele zu weben. Eines davon heißt nicht ganz so knapp und packend Die Legende des Propheten und des Mörders. Zwischen der Absicht, Abenteuer digital lebendig werden zu lassen, und deren Umsetzung liegen jedoch Welten - oder besser gesagt: Ideen, Fähigkeiten und/oder Lust. An was es Arxel gefehlt hat, lässt sich nur vermuten. Jedenfalls ist diese Legende kein grandioses Erlebnis, sondern ein 08/15-Myst-Klon, garniert mit mächtig viel Blabla und einigen statischen Taktikkämpfen.
Als Tankred von Nérac, der sich im 13. Jahrhundert als Bandit verdingt, erleben Sie sagenhaft Ödes: Begleitet von einem Pferd, stehen Sie vor dem Holztor zu einer Geisterstadt. Sie finden ein Seil und eine Stange - hui, dran damit ans Hottehü und schon ist der Weg frei zu leeren 360-Grad-Rundumblick-Ruinen und Gegenständen, aus denen bei Berührung Stimmen aus der Vergangenheit sprechen. Weiter vordringen werden Sie nicht wollen.

   
Bildergalerie: Die Legende des Propheten und des Mörders
Bild 1-3
Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (4 Bilder)
Die Legende des Propheten und des Mörders (PC)
Spielspaß-Wertung

38 %
Leserwertung
(0 Votes):
-
Moderation
27.09.2001 15:27 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar