Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Diablo 3: Diablo-"Remake" angekündigt - Nekromant wird neue Klasse

    Diablo 3 feiert das 20. Jubiläum! (35) Quelle: Blizzard

    Zum 20. Jubiläum der Diablo-Reihe kündigte Blizzard auf der Blizzcon ein Quasi-Remake des Originals an. Der große Jubiläums-Patch wird das Ur-Diablo zurückbringen - und zwar in Diablo 3! 16 Levels inklusive aller Bossgegner des ersten Teils der Hack-'n-Slay-Reihe stehen damit zur Verfügung. Außerdem kündigte Blizzard nun offiziell den Totenbeschwörer als neue Klasse an.

    Update: Im ersten Entwickler-Panel zu Diablo erklärte das Team, dass es sich beim Retro-Modus nicht um eine jederzeit verfügbare Erweiterung handelt. Stattdessen wird "The Darkening of Tristram" ein jährliches Event, das stets im Januar stattfinden soll. Die Belohnungen - unter anderem Haustiere und Items zur Transmogrifikation - lassen sich also jeweils nur einmal im Jahr für knapp einen Monat erspielen - die genaue Laufzeit des Events ließen die Entwickler offen. Zu den Belohnungen gehört unter anderem "Red Soul Shard" - passend zum Ende des ersten Diablo:
    Diablo 3: Red Soul Shard Diablo 3: Red Soul Shard Quelle: Blizzard


    Originalmeldung: Um das 20. Jubiläum der Diablo-Serie zu feiern, hat sich Blizzard etwas ganz Besonderes einfallen lassen - und zwar nicht Diablo 4, aber etwas, das trotzdem cool ist. Blizzard erstellt ein Remake des ersten Diablos und zwar in Diablo 3. Ihr werdet nach Tristram reisen und dort die 16 Levels der Kathedrale erkunden. Dort stellt ihr euch nicht nur Horden an Monstern, sondern überdies den vier ursprünglichen Bossgegnern "der Schlächter", der Skelettkönig und Lazarus sowie Diablo selbst! Das Update unter dem Namen "The Darkening of Tristram" soll eine Retro-Spielerfahrung darstellen. Dazu wird Blizzard die bekannte Musik aus dem Original zurückbringen und die Grafik mit speziellen Filtern mit einer Art Körnigkeit versehen, um einen Retro-Look zu erschaffen. Laut Blizzards Frank Pearce soll dies vor allem für diejenigen die ideale Art darstellen, Diablo 1 zu erleben, die das Original nie gespielt haben, denn die Gebiete, Monster und Events von Diablo 1 werden getreu der Vorlage nachgebildet. Das Jubiläums-Update zu Diablo 3 wird schon in der kommenden Woche auf den Testserver aufgespielt.

    Außerdem stellte Blizzard nun offiziell den Nekromant als neue Klasse vor. Viele Legenden ranken sich um die mysteriösen Priester von Rathma, welche außerhalb ihres Ordens nur als Nekromanten bezeichnet werden. Tief verborgen in den Dschungeln von Kehjistan trainieren sie, die Balance zwischen Leben und Tod aufrechtzuerhalten. Die Totenbeschwörer beziehen ihre Kraft aus dem Tod. Sie beschwören gefallene Krieger, um mit einer Legion aus Untoten die Feinde zu vernichten oder sie rufen einen Blutgolem herbei, der an ihrer Seite kämpft. Außerdem sind sie in der Lage, Leichen explodieren zu lassen und erhalten spezielle legendäre Items, darunter die klassenspezifische Sense. Die neue Klasse wird im Rahmen des "Rückkehr des Totenbeschwörers"-Updates 2017 für die PC- und Konsolenversionen von Diablo 3 verfügbar sein. Das Paket, dessen Preis aktuell noch nicht feststeht, enthält den Charakter, einen Gefährten, zwei Charakterplätze, zwei Beutetruhenfächer, ein Porträtrahmen, eine Flagge, ein Banner und ein Bannersiegel.

    01:29
    Diablo 3: Totenbeschwörer auf der BlizzCon 2016 als neue Klasse angekündigt

    Im kommenden Jahr sollen außerdem die beiden neuen Zonen Schleiermoor und der Tempel der Erstgeborenen kostenlos in das Spiel integriert werden. Das Schleiermoor ist ein raues, unwirtliches Land, das seit Jahrhunderten verlassen ist. Doch unter den Nebelschwaden regt sich etwas und eine finstere Präsenz breitet sich im Land aus. Der Tempel der Erstgeborenen stellt ein antikes Monument dar, welches den ersten Nephalem gewidmet ist. Der Tempel liegt versteckt, tief unter der Oberfläche von Sanktuario und blieb bis jetzt unentdeckt.

    Zusätzlich erklärte Blizzard, dass Saisons auf PC und Konsole in Saison 10 gleichzeitig ausgetragen werden und die Saisonreise und Bestenlisten sowie alle Belohnungen und Accessoires enthalten.

    Blizzard gab zu verstehen, dass man sich noch sehr lange um Diablo kümmern werde.

  • Diablo 3
    Diablo 3
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    15.05.2012
    Es gibt 45 Kommentare zum Artikel
    Von Elektrostuhl
    @Zam DIE LEERTASTE! :-BEdit: Lass dich nicht verrückt machen. Bin erst gerade eben auf dein Post gestossen. 
    Von battschack
    Die könnten es doch so wie in dota2 machen, Das richtige online part über ihre server und Custom maps usw wird halt…
    Von Batze
    Mit Mod Support und permanent Internet, das ist so eine Sache. Ok, sie könnten ja sowas wie bei StarCraft machen, das…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    • Es gibt 45 Kommentare zum Artikel

      • Von Elektrostuhl Erfahrener Benutzer
        @Zam DIE LEERTASTE! :-B

        Edit: Lass dich nicht verrückt machen. Bin erst gerade eben auf dein Post gestossen. 
      • Von battschack Erfahrener Benutzer
        Zitat von Batze
        Mit Mod Support und permanent Internet, das ist so eine Sache. Ok, sie könnten ja sowas wie bei StarCraft machen, das man seine eigenen Maps/Dungeons bauen könnte.
        Allerdings, bei Diablo ist das so eine Sache wegen Dupes und so. Also ich denke nicht das da in die Richtung was kommt.
      • Von Batze Erfahrener Benutzer
        Zitat von battschack
        Warum diablo?? Warcraft 4 sollte mal endlich kommen mid mod sup von anfang an
        Mit Mod Support und permanent Internet, das ist so eine Sache. Ok, sie könnten ja sowas wie bei StarCraft machen, das man seine eigenen Maps/Dungeons bauen könnte.
        Allerdings, bei Diablo ist das so eine Sache wegen Dupes und so. Also ich denke nicht das da in die Richtung was kommt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1212572
Diablo 3
Diablo 3: Diablo-"Remake" angekündigt - Nekromant wird neue Klasse
Zum 20. Jubiläum der Diablo-Reihe kündigte Blizzard auf der Blizzcon ein Quasi-Remake des Originals an. Der große Jubiläums-Patch wird das Ur-Diablo zurückbringen - und zwar in Diablo 3! 16 Levels inklusive aller Bossgegner des ersten Teils der Hack-'n-Slay-Reihe stehen damit zur Verfügung. Außerdem kündigte Blizzard nun offiziell den Totenbeschwörer als neue Klasse an.
http://www.pcgames.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/remake-hack-n-slay-action-rollenspiel-nekromant-blizzard-blizzcon-1212572/
04.11.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/11/Necromancer_CorpseExplosion_TF_02_png_jpgcopy-pc-games_b2teaser_169.jpg
diablo 3,rollenspiel,blizzard
news