Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Diablo 3: Sprachausgabe zu umfangreich - Blizzard vertont doch nicht mit bekannten Schauspielern

    Diablo 3 wird nun doch ohne die Stimmen bekannter Schauspieler auskommen müssen. Blizzard hatte angedacht, das Hack'n'Slay von mindestens einer berühmten Persönlichkeit vertonen zu lassen. Da die Sprachausgabe jedoch zu umfangreich ausfalle, wurde die Idee wieder verworfen. Diablo 3 erscheint nächste Woche, am 15. Mai.

    Nicht nur die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Mittlerweile dürfte jeder Freund der virtuellen Unterhaltung wissen, was nächste Woche passieren wird. Diablo 3 startet am 15. Mai 2012 in den Verkauf. Entwickler Blizzard gab jetzt einige Details bezüglich der Sprachausgabe des Action-Rollenspiels bekannt. So soll man ursprünglich geplant haben, einen bekannten Schauspieler für eine Sprachrolle zu verpflichten. Der schiere Umfang der Stimmrolle soll das Projekt schließlich gestoppt haben. Das berichtet Game Director Jay Wilson in einem Interview mit MCV Pacific. "Ich kenne die exakte Länge des finalen Skripts nicht", so Wilson, "aber es ist definitiv länger als das jedes anderen Spiels, das Blizzard je gemacht hat. Und zwar um einiges."

    Zu der Verpflichtung einer Berühmtheit für eine Sprachrolle sagte er: "Ich weiß, dass wir an einem Punkt mit einem sehr bekannten Schauspieler über eine Rolle gesprochen haben. Wir haben uns dann aber dagegen entschieden, weil die Rolle um die 25.000 Zeilen Text enthalten hätte." Da dies sogar nur eine kleinere Rolle gewesen wäre, hätte man das Projekt finanziell nicht rechtfertigen können, so Wilson. Die Originalmeldung zur ausufernden Sprachausgabe von Diablo 3 findet ihr bei MCV. Auf unserer Diablo 3-Themenseite findet ihr zusätzlich alles zu Blizzards neuem Action-Rollenspiel.


    00:32
    Diablo 3: End of Days - neuer TV-Spot
  • Diablo 3
    Diablo 3
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    15.05.2012
    Es gibt 18 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Die deutsche Synchronisation klingt sehr gut. Da gibt's eigentlich nichts zu meckern 
    Von LouisLoiselle
    Das war auch eher ne Klokalisation^^
    Von sauerlandboy79
    Hach ja... David Hayter... Er ist und bleibt der O-Ton-Kult-Stimmgeber schlechthin. Da konnte man echt froh sein dass…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 18 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Die deutsche Synchronisation klingt sehr gut. Da gibt's eigentlich nichts zu meckern 
      • Von LouisLoiselle VIP
        Zitat von sauerlandboy79
        Hach ja... David Hayter... Er ist und bleibt die eine der O-Ton-Kult-Stimmgeber schlechthin. Da konnte man echt froh sein dass es nur bei einer einzigen Lokalisation ("Metal Gear Solid" fürPC/PS1) in der gesamten Reihe geblieben ist. :-X
        Das war auch eher ne Klokalisation^^
      • Von sauerlandboy79 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Enisra
        Nachdenken Kinners, denn nur so als Tipp, nicht nur Schauspieler können sowas einsprechen und naja, wie viele Oscars hat jetzt z.B. David Hayter gewonnen? Oder in wie vielen Filmen hat Jon St. John überhaupt mitgespielt?
        Na, Klingelts?
        Hach ja... David Hayter... Er ist und…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
882162
Diablo 3
Diablo 3: Sprachausgabe zu umfangreich - Blizzard vertont doch nicht mit bekannten Schauspielern
Diablo 3 wird nun doch ohne die Stimmen bekannter Schauspieler auskommen müssen. Blizzard hatte angedacht, das Hack'n'Slay von mindestens einer berühmten Persönlichkeit vertonen zu lassen. Da die Sprachausgabe jedoch zu umfangreich ausfalle, wurde die Idee wieder verworfen. Diablo 3 erscheint nächste Woche, am 15. Mai.
http://www.pcgames.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Sprachausgabe-zu-umfangreich-Blizzard-vertont-doch-nicht-mit-bekannten-Schauspielern-882162/
08.05.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/10/Diablo_3__2_.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news