Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Diablo 3: Patch 1.0.5 schwächt einige Defensiv-Skills, aber auch den Monsterschaden ab

    Patch 1.0.5 wird einige Änderungen im Balancing des Action-Rollenspiels von Blizzard mit sich bringen. Diesmal sollen einige Defensivfähigkeiten überarbeitet werden. Skills wie Energierüstung und Kriegsschrei sollen beispielsweise abgeschwächt werden. Allerdings soll auch der Schaden der Monster gesenkt werden, so dass Spieler auf Inferno insgesamt weniger Schaden erleiden.

    Ein neuer Patch für Blizzards Monsterschnetzelei Diablo 3 steht in den Startlöchern. Mit dem Upgrade auf die neue Version 1.0.5 soll weiter am Balancing gefeilt werden. In ihrem Entwicklertagebuch auf der Diablo 3-Homepage lassen die Verantwortlichen verlauten, was für den Patch konkret auf der Agenda steht. Demnach sollen bestimmte defensive Fertigkeiten, wie der Kriegsschrei des Barbaren oder die Energierüstung des Zauberers abgeschwächt werden. Gleichzeitig soll aber auch der Schaden verringert werden, den Monster auf der Stufe Inferno austeilen.

    Das soll laut der Entwickler dazu führen, dass Spieler nicht immer die gleichen Zauber benutzen, um sich gegen Angriffe zu schützen, sondern auch auf andere Builds zurückgreifen. "Bei der Entwicklung von Diablo III haben wir starke Defensivfertigkeiten integriert, um sie reizvoll zu machen. In mancherlei Hinsicht waren wir dabei zu erfolgreich. Viele Spieler sehen sich gezwungen, alle verfügbaren Defensivfertigkeiten einzusetzen, was zu einer geringeren Flexibilität bei der Nutzung verschiedener Build-Optionen führen kann", heißt es in dem Artikel. Den Eintrag zu den Änderungen des kommenden Patches findet ihr hier. Auf unserer Diablo 3-Themenseite werdet ihr laufend mit neuen Informationen zum Hack'n'Slay-Titel von Blizzard versorgt.


    05:23
    Diablo 3 - Die europäischen Launch-Events im Video
  • Diablo 3
    Diablo 3
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    15.05.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Longinos
    Lol Als Hexendoktor kann man doch Spinnenkönigin gut auf abstand halten, genau so wie bei Belagerungsbrecher! Da muss…
    Von danthe
    Wie ist es dann besser, wenn Kriegsschrei schlechter wird? Wenn Skills und Gegnerschaden gesenkt wird, nimmt sich das…
    Von Maddi20
    finde ich gut, bisher konnte ich als hexendoktor die spinnenkönigin nur mit dem kriegsschrei von nem barbar überleben

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Longinos Erfahrener Benutzer
        Lol Als Hexendoktor kann man doch Spinnenkönigin gut auf abstand halten, genau so wie bei Belagerungsbrecher! Da muss man nur einfach schaun das kollos und hunde denn schaden abbekommen ohne das diese draufgehen!
        Ich hab alle 4Klassen auf Inferno akt 2-3.

      • Von danthe Erfahrener Benutzer
        Zitat von Maddi20
        finde ich gut, bisher konnte ich als hexendoktor die spinnenkönigin nur mit dem kriegsschrei von nem barbar überleben

        Wie ist es dann besser, wenn Kriegsschrei schlechter wird? Wenn Skills und Gegnerschaden gesenkt wird, nimmt sich das nicht viel. Ist wie wenn man sagt, jede Währung der Welt ist jetzt 10mal "mehr wert", also 1 Dollar zu 10 Cent, 1 Euro zu 10 Eurocent etc.
      • Von Maddi20 Erfahrener Benutzer
        finde ich gut, bisher konnte ich als hexendoktor die spinnenkönigin nur mit dem kriegsschrei von nem barbar überleben
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1024628
Diablo 3
Diablo 3: Patch 1.0.5 schwächt einige Defensiv-Skills, aber auch den Monsterschaden ab
Patch 1.0.5 wird einige Änderungen im Balancing des Action-Rollenspiels von Blizzard mit sich bringen. Diesmal sollen einige Defensivfähigkeiten überarbeitet werden. Skills wie Energierüstung und Kriegsschrei sollen beispielsweise abgeschwächt werden. Allerdings soll auch der Schaden der Monster gesenkt werden, so dass Spieler auf Inferno insgesamt weniger Schaden erleiden.
http://www.pcgames.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Patch-105-schwaecht-einige-Defensiv-Skills-aber-auch-den-Monsterschaden-ab-1024628/
15.09.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/08/Diablo_3__4_.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news