Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Diablo 3-Klassen-Guide: Die verschiedenen Spielvarianten des Mönchs

    Nachdem wir euch bereits die unterschiedlichen Builds fast aller anderen Diablo 3-Charaktere präsentiert haben, zeigen wir euch hier nun auch die Spielvarianten des Mönchs. Der heilige Krieger muss sich als Melee-Kämpfer besonders häufig an neue Situationen anpassen.


    Das Leben als Mönch in Diablo 3 kann vor allem auf den späteren Schwierigkeitsgraden von kurzer Dauer sein. Monster und Dämonen setzen dem Nahkämpfer meist stärker zu als seinen Distanz-Kollegen, die ständig auf Abstand bleiben können. Neben der Verstärkung des Schadens sollte der Mönch deshalb vor allem ab Stufe Alptraum darauf achten, seine lebenswichtigen Rüstungswerte aktiv zu erhöhen und seine Vitalität zu verbessern, um möglichst viele Lebenspunkte in die Schlacht zu tragen.

    Wir haben einige vielversprechende Item- und Fähigkeiten-Builds für euch ausprobiert und zeigen sie euch in unserem mehrseitigen Klassen-Guide zum Charakter des Mönchs. Über den Index könnt ihr durch die verschiedenen Seiten des Artikels navigieren. Wenn ihr zusätzliche Informationen zum Hauptspiel Diablo 3 sucht, findet ihr diese auf unserer eigens für diesen Zweck eingerichteten Themenseite.

    Der Bosskiller-Mönch

    Genau wie auf dem Schwierigkeitsgrad Normal kann sich der Mönch auch auf Alptraum voll auf sein offensives Potenzial konzentrieren und feindliche Heerscharen, ja selbst größte Boss-Gegner ohne Probleme in wenigen Augenblicken über den Jordan schicken. Speziell für die wichtigen Mann-gegen-Dämon- Gefechte bietet sich ein besonderes Fertigkeiten-Build an, mit dem Sie größtmöglichen Schaden austeilen und so Diablo und Co. keine Chance lassen.

    Mehr Schaden, Baby!

    Die hier gezeigte Fertigkeiten- Kombination ist der Vorläufer einer Spielweise, die auf verschiedene kurzzeitige Stärkungseffekte aufbaut, mit denen Sie den Schaden Ihres Helden enorm steigern. Mit 45 Sekunden wirkt dabei die Schadensstärkung Ihres Odem des Himmels am längsten – dank der Rune Gleißender Zorn wird Ihr Schaden nach der Benutzung der Heilung um stolze 15 Prozent erhöht. Da die Abklingzeit des Zaubers bei 15 Sekunden liegt, können Sie diesen Effekt problemlos aktiv halten. Ähnlich wichtig ist für Sie in dieser frühen Variante des Builds der Angriff Explodierende Hand, den Sie mit der Rune Das Fleisch ist schwach verbessern, um Ihr Opfer drei Sekunden lang 12 Prozent zusätzlichen Schaden erleiden zu lassen. Wenn diese beiden Effekte wirken, teilen sowohl Schlag der sieben Fäuste als auch Weg der hundert Fäuste enormen Schaden aus.

    Eine Frage der Technik

    Der Weg der hundert Fäuste ist Ihr schlagkräftigster Geisteskrafterzeuger und wird von Ihnen genutzt, wenn die genannten Schadensbuffs aktiv wirken und Schlag der sieben Fäuste nicht bereit ist. Mittels Rune Gleißende Fäuste erhöht Ihre primäre Attacke zudem Ihr Angriffstempo auf bis zu 15 Prozent. Neben der Explodierenden Hand nutzen Sie zudem die zweite Technik Reißender Wind, gestärkt durch Klingensturm, um zusätzlichen Schaden aus Ihrem Helden herauszukitzeln. Während eines Bosskampfes erneuern Sie den schädlichen Windeffekt ganz automatisch durch Ihre Schlagkombinationen. Ein erneutes Aktivieren ist in der Regel also nicht notwendig – das spart Ressourcenpunkte.

    Überzeugendes Mantra

    Ihre Spielweise wird vom Mantra der Überzeugung abgerundet. Per Imposanz schlucken Ihre Feinde 24 Prozent zusätzlichen Schaden, kurz nach der Aktivierung sind es sogar drei Sekunden lang 48 Prozent. Entscheidend ist zudem die Wahl der passiven Verbesserungen. Nur wenige steigern gezielt Ihren Schadensausstoß, sodass die passenden drei Fertigkeiten schnell gefunden sind. Vor allem Fanal von Ytar ist wichtig für Ihren Helden, da Sie die um 15 Prozent reduzierten Abklingzeiten nutzen, um noch öfter Schlag der sieben Fäuste in den Kampf einzubauen. Erhabene Seele liefert Ihnen wiederum mehr Geisteskraftpunkte, sodass Sie häufiger Ihre Ressourcen verbrauchenden Fertigkeiten aktivieren können, bevor Sie ohne Ressourcenpunkte dastehen.

    Genaue Spielweise

    Aktivieren Sie vor dem Kampf den Reißenden Wind, das Mantra der Überzeugung und wirken Sie einmal Odem des Himmels, um die erste Schadenserhöhung auszulösen. Begrüßen Sie Ihren Feind mit der Explodierenden Hand, wodurch die zweite Schadensstärkung aufgebaut wird und erneuern Sie danach Ihr Mantra, nur um Ihrem Widersacher schließlich mit einem enorm verbesserten Schlag der sieben Fäuste zuzusetzen. Jetzt folgen Angriffe mit Ihrem Weg der hundert Fäuste, bis Schlag der sieben Fäuste wieder einsatzbereit ist. Halten Sie im weiteren Kampfverlauf den Schadensbuff von Odem des Himmels aktiv und steigern Sie Ihren Schadensausstoß anschließend so weit wie möglich via Explodierende Hand oder durch die erneute Aktivierung Ihres Mantras.

    Weiterentwicklung der Spielweise

    Auch wenn diese Spielweise auf Alptraum bereits rockt, fehlen auf diesem Level noch einige Bausteine für das perfekte Schadensbuild im Kampf gegen einen mächtigen Gegner. Zum Beispiel die ab Stufe 54 nutzbare Rune Weitsicht, mit der Sie mit jedem dritten Schlag der Tödlichen Reichweite Ihren Schaden für 30 Sekunden um 18 Prozent erhöhen. Weitere 30 Prozent Schadenssteigerung erhalten Sie ab Stufe 55 zudem per Lichtblitz, der durch Glaube an das Licht verbessert wird. Da Sie zwei primäre Angriffe zu dieser Zeit nutzen, profitieren Sie schließlich ab Stufe 50 auch von Komboschlag, wodurch Ihr Schaden noch einmal um bis zu 16 Prozent erhöht wird. Auf der Strecke bleiben dafür Explodierende Hand, Reißender Wind und Transzendenz.

    Die passiven Skills

    Mit den drei folgenden passiven Fertigkeiten holen Sie den meisten Schaden aus Ihrem Mönch heraus.

    Fanal von Ytar

    Senken Sie die Abklingzeiten aller Fertigkeiten per Fanal von Ytar um 15 Prozent. Insbesondere Schlag der sieben Fäuste profitiert in Ihrer Spielweise davon.

    Erhabene Seele

    Da es nur wenige offensive passive Fertigkeiten gibt, entscheiden Sie sich schließlich für die Erhöhung Ihrer Geisteskraft, um die diversen Fähigkeiten Ihres Mönchs noch öfter nutzen zu können.

    Transzendenz

    Auch wenn Transzendenz an sich keine offensive Fähigkeit ist, liefert sie Ihnen auf Alptraum trotzdem eine indirekte Schadenserhöhung, da Sie dank der regelmäßigen Heilung durch Ihren Geisteskraftverbrauch viele Angriffe der Feinde einfach aussitzen und beim Feind bleiben können.


    04:21
    Diablo 3 Mönch Klassen Guide
  • Diablo 3
    Diablo 3
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    15.05.2012
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von BleedMage
    Also ich als Mönch mit knapp 100h Spielzeit mit dieser Klasse kann über diese Tipps nur müde lächeln. Wer hat das denn…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von BleedMage Erfahrener Benutzer
        Also ich als Mönch mit knapp 100h Spielzeit mit dieser Klasse kann über diese Tipps nur müde lächeln. Wer hat das denn bitte "recherchiert"?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
975592
Diablo 3
Diablo 3-Klassen-Guide: Die verschiedenen Spielvarianten des Mönchs
Nachdem wir euch bereits die unterschiedlichen Builds fast aller anderen Diablo 3-Charaktere präsentiert haben, zeigen wir euch hier nun auch die Spielvarianten des Mönchs. Der heilige Krieger muss sich als Melee-Kämpfer besonders häufig an neue Situationen anpassen.
http://www.pcgames.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Guide-Moench-Monk-975592/
09.07.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/06/Diablo-3_Wallpaper-Moench.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news