Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Diablo 3-Entwickler: "Langzeit-Motivation fehlt", Bugfixing hat Vorrang

    Die Blizzard-Entwickler selbst geben nun erstmals offen zu, dass sie die fehlende Langzeit-Motivation vieler Diablo 3-Hardcore-Spieler, die das Spiel schon in allen Schwierigkeitsgraden bewältigt haben, verstehen können. Zwar ist der Großteil der Diablo 3-Community noch mit dem Fortschritt im Spiel selbst beschäftigt, doch selbst der US-Konzern zeigt sich mit dem Gold- und Item-Farmen als Endcontent von Diablo 3 nicht zufrieden. Community Manager Bashiok äußert sich in einem Statement zur Zukunft des Diablo 3-Endgame-Inhalts.

    Diablo 3-Entwickler Blizzard hat auf die massive Spielerkritik am Endgame-Inhalt reagiert und zeigt sich verständnisvoll über die teilweise Wut der Spieler. Dass es laut den Spielern am Ende von Diablo 3 nur darum geht, seine Zeit mit Gold-Anhäufung und Item-Farmen verbringen zu müssen, sei laut Blizzard nicht akzeptabel. Obwohl sich der Großteil der Community des dritten Diablo-Teils noch den einen oder anderen Zahn an den vier Schwierigkeitsgraden von Diablo 3 ausbeißt, reagiert der US-Konzern in Form eines Statements von Community Manager Bashiok auf die Kritik.

    Seiner Aussage nach haben die Entwickler nicht damit gerechnet, dass die Diablo 3-Spieler das Ende des Action-Rollenspiels so schnell erreichen und so auf den recht beschränkten Endgame-Content stoßen. Eigentlich sollte der besonders schwere Inferno-Modus für ein Zeit-intensiveres Spielerlebnis in Diablo 3 sorgen, doch offensichtlich haben die Spieler die Entwickler nicht zum ersten Mal eines Besseren belehrt. Laut Bashiok werden diejenigen Spieler, die den Endgame-Inhalt von Diablo 3 bereits jetzt erreicht haben, dennoch keine Neuerungen in absehbarer Zukunft erhalten – die Fehlerbehebung hat laut Blizzard höchste Priorität.

    Zum Release des neuen PvP-Patches sollen laut Bashiok alle größeren Fehler aus Diablo 3 entfernt werden, um beim Live-Gehen des umfangreichen Updates keine größeren Crashs beziehungsweise Abstürze aufkommen zu lassen. Zwar glaubt der Community Manager Blizzards an weitere Spielmöglichkeiten durch die zwei neuen Patches, jedoch bieten diese seiner Meinung nach keine Lösung für das Endgame-Problem. Außerdem soll Blizzard aktuell über ein Fortschrittsystem nachdenken, dass jedoch zu groß für eine Bearbeitung vor Patch 1.1. ist, so Bashiok.

    Diejenigen unter euch, die den Höllenfürsten Diablo bereits im Inferno-Modus besiegt haben, müssen offensichtlich noch mit dem nicht so beliebten Item- und Gold-"Gefarme" auskommen. Nebenbei bleibt noch die Hoffnung, dass Diablo 3-Update 1.0.4 das Endgame-Problem teilweise behebt und für neuen Spielspaß unter den Diablo 3-Veteranen sorgt. Die offizielle Stellungnahme Blizzards zum Diablo 3-Endgame und der Bugfixing-Priorität könnt ihr im Diablo 3-Forum nachlesen, weitere Infos und News zu Diablo 3 findet ihr wie gewohnt auf unserer Themenseite zum Action-Rollenspiel.

    02:28
    Diablo 3 Fehler 37, Auktionshaus, Onlinezwang: Ergebnis der Umfrage
  • Diablo 3
    Diablo 3
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    15.05.2012
    Es gibt 72 Kommentare zum Artikel
    Von MiLCHMAUSiE
    Brrrrr! Wenn ich das Wort "Endgame" schon lese, wird mir kotzübel. Diablo ist kein MMO und wird hoffentlich auch nie…
    Von Herbboy
    Dann kauf solche Spiele halt nicht, und wenn genug andere das auch machen, dann wird es immer noch genug Spiele geben,…
    Von shippy74
    Na dann mal noch so zum Abschluss, wo fängt es an wo hört es auf? Ok bei SP Spielen ist es dann egal ob ich was kaufe,…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 72 Kommentare zum Artikel

      • Von MiLCHMAUSiE
        Brrrrr! Wenn ich das Wort "Endgame" schon lese, wird mir kotzübel. Diablo ist kein MMO und wird hoffentlich auch nie eines. Für Leute, die MP haben wollen, gibt es WoW und 100.000 Alternativen. Die Diablo-Serie hat sich immer durch (zumindest eine einwandfreie) Einzelspieler-Option ausgezeichnet. Und…
      • Von Herbboy Community Officer
        Dann kauf solche Spiele halt nicht, und wenn genug andere das auch machen, dann wird es immer noch genug Spiele geben, die keine Kaufinhalte und keinen Onlinezwang haben (wobei ich mit letzterem nicht den Hauch eines Problems habe, da ich eine Flat habe, und alte Spiele verkaufen muss ich auch nicht…
      • Von shippy74 Erfahrener Benutzer
        Na dann mal noch so zum Abschluss, wo fängt es an wo hört es auf? Ok bei SP Spielen ist es dann egal ob ich was kaufe, die Frage ist dann nur wann die Hersteller ihr System auch im MP anwenden weil ja viele es im SP als OK sehen. Wenn man genug Spiele rausgebracht hat wo der Kunde dann schon abgestumpft ist…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
913818
Diablo 3
Diablo 3-Entwickler: "Langzeit-Motivation fehlt", Bugfixing hat Vorrang
Die Blizzard-Entwickler selbst geben nun erstmals offen zu, dass sie die fehlende Langzeit-Motivation vieler Diablo 3-Hardcore-Spieler, die das Spiel schon in allen Schwierigkeitsgraden bewältigt haben, verstehen können. Zwar ist der Großteil der Diablo 3-Community noch mit dem Fortschritt im Spiel selbst beschäftigt, doch selbst der US-Konzern zeigt sich mit dem Gold- und Item-Farmen als Endcontent von Diablo 3 nicht zufrieden. Community Manager Bashiok äußert sich in einem Statement zur Zukunft des Diablo 3-Endgame-Inhalts.
http://www.pcgames.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Entwickler-Langzeit-Motivation-fehlt-Bugfixing-hat-Vorrang-913818/
04.07.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/05/Diablo_3__3_.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news