Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Diablo 3 Auktionshaus: Umfrageauswertung - Community mit Skepsis gegenüber Echtgeld, Spiel sollte Spiel bleiben

    Wir haben nach der Vorstellung des Diablo 3-Auktionshauses von Blizzard zu einer großen Umfrage aufgerufen. Wie steht die Community zum Thema Echtgeld im Hack'n'Slay? Hier gibt es die Antworten, nachdem fast 1.000 PC Games-Leser unsere Fragen beantwortet haben.

    Diablo 3 bekommt ein Auktionshaus, in dem Spieler mit Items und Charakteren echtes Geld verdienen und ausgeben können. Blizzard hat Anfang August in den Communitys die Bombe platzen lassen und wir wollten mit unserer Diablo 3-Umfrage zum Auktionshaus ein allgemeines Stimmungsbild einfangen. Nach fast 1.000 eingegangenen Fragebögen gibt es hier die Antworten auf Fragen wie: Sollte echtes Geld in einem Action-RPG wie Diablo 3 eine Rolle spielen? Beeinflusst die erste Sorge um zu starke Charaktere, die mit echtem Geld verstärkt werden, eine Diablo 3-Kaufentscheidung? Blizzard hat zwar gesagt, dass finanzieller Einsatz das Balancing im PvP nicht beeinflusst, ein negativer Beigeschmack bleibt allerdings immer noch. Dies beweisen die Antworten, die ihr auf unsere Fragen gegeben habt. Fast jeder Zehnte hat seine Vorbestellung von Diablo 3 sofort storniert. Mehr als jeder fünfte Teilnehmer überlegt sich noch den Kauf unter den gegeben Umständen. Wirklich unbeeinflusst durch das Auktionshaus geben sich immerhin vier aus zehn Umfrageteilnehmern, während gerade einmal drei Prozent den Marktplatz als (zusätzlichen) Kaufgrund für Diablo 3 einstufen.

    In zwei weiteren Fragen wollten wir herausfinden, ob es unterschiedliche Ansichten gibt, wenn es um die Themen Geld ausgeben und Geld verdienen geht. Die Möglichkeit, mit einem Spiel echtes Geld in die eigene Kasse zu spülen, reizt einige unserer Leser. Wenn es darum geht, nach dem Release weiteres Geld in ein Spiel zu stecken, favorisieren deutlich mehr Nutzer die Spielgeld-Variante. Im Allgemeinen herrscht aber ein einstimmiges Klima, bei dem Spielgeld deutlich bevorzugt wird. In nackten Zahlen heißt das Folgendes: Beim Thema Verkauf überlegen 36 Prozent und wägen je nach Item ab, ob sie es zu echtem Geld verwandeln wollen. Acht Prozent sind dabei überzeugt, ausschließlich Echtgeld anstelle von Spielgeld verdienen zu wollen. Beim Thema eigenes Geld ausgeben fallen die Werte auf 16 beziehungsweise knapp über ein Prozent.

    Anschließend wollten wir wissen, ob PC Games-Leser mögliche Echtgeld-Einnahmen aus Diablo 3 gleich wieder in ein anderes Spiel stecken würden, beispielsweise um World of Warcraft-Abos zu finanzieren. Für etwa jeden siebten Nutzer handelt es sich dabei um eine gute Idee, die sie vielleicht selbst umsetzen würden. Jeder fünfte Umfrageteilnehmer hält das beschriebene Konzept für eine nette Möglichkeit, von einer eigenen Nutzung kann dabei aber keine Rede sein. Nichtsdestotrotz bleibt festzuhalten, dass die PC Games-Community einem Item-Handel mit Echtgeld eher mit Skepsis gegenübertritt. Ohnehin haben nur etwa zwölf Prozent schon einmal (8,6 Prozent) oder mehrmals / regelmäßig Items (3,6 Prozent) für Geld gekauft. Die Antworten könnt ihr euch als Graphen übrigens in der folgenden Bildergalerie ansehen. Hinweis: Wir haben diese Umfrage auch auf der rollenspielaffinen Webseite unserer Kollegen von buffed.de laufen lassen. Dort haben fast 3.000 User teilgenommen. Was dabei herauskam, findet ihr in den Ergebnissen der Diablo 3-Umfrage auf buffed.de.


    04:00
    Diablo 3 - Kommentiertes Gameplay-Video PC Games
  • Diablo 3
    Diablo 3
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    15.05.2012
    Es gibt 42 Kommentare zum Artikel
    Von TheChicky
    Ist was völlig anderes. Beim AH werden nur Gegenstände der Spieler reingestellt und nicht von Blizzard. Und ob die…
    Von Vordack
    Man ey. Waqas denkt ihr eigentlich alle das jede Firma eine Robin Hood Einstellung haben soll? Dann sucht euch ein…
    Von TomyTom
    Sorry aber ich halte mich als ehrlicher Käufer mehr als veräppelt wenn ein Produkt ein Feature enthält welches aber…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 42 Kommentare zum Artikel

      • Von TheChicky
        Zitat von Aijendo
        Zur Umfrage:

        Stellt doch lieber mal die Frage, ob die Leute das Spiel kaufen wollen trotz der Möglichkeit mit dem AH.
        Ich ziehe mal einen Vergleich zu Magic the Gathering Online. Das Tradingcardgame,
        wo man nur für echtes Geld seine Karten kauft und da macht das…
      • Von Vordack Erfahrener Benutzer
        Man ey. Waqas denkt ihr eigentlich alle das jede Firma eine Robin Hood Einstellung haben soll? Dann sucht euch ein Land in dem Kommunismus oder so herrscht, wo (wikipedia)

        In einer Demokratie (westliche Welt) in der jede Firma auf Profit aus ist muss jedes Mittel egriffen werden um den Profit zu steigern.
      • Von TomyTom Neuer Benutzer
        Zitat von Vordack
        Wenn man nur über Tunngle den LAN Modus verwendet dann ist das normal :ugly:
        Sorry aber ich halte mich als ehrlicher Käufer mehr als veräppelt wenn ein Produkt ein Feature enthält welches aber nur nur über weitere Zusatzsoftware funktioniert.
        Wie schon erwähnt, der Begriff LAN wird hier von den Entwicklern vollkommen falsch behandelt und auch verstanden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
838310
Diablo 3
Diablo 3 Auktionshaus: Umfrageauswertung - Community mit Skepsis gegenüber Echtgeld, Spiel sollte Spiel bleiben
Wir haben nach der Vorstellung des Diablo 3-Auktionshauses von Blizzard zu einer großen Umfrage aufgerufen. Wie steht die Community zum Thema Echtgeld im Hack'n'Slay? Hier gibt es die Antworten, nachdem fast 1.000 PC Games-Leser unsere Fragen beantwortet haben.
http://www.pcgames.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-Auktionshaus-Umfrageauswertung-Community-mit-Skepsis-gegenueber-Echtgeld-Spiel-sollte-Spiel-bleiben-838310/
10.08.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/10/PvP_038.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news