Diablo 3 (PC)

Release:
15.05.2012
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Activision Blizzard

Diablo 3: Fehler 37 nervt Spieler - Neue Fehler 33, 3004, 3006, 3007, 24000 und 32400

16.05.2012 12:10 Uhr
|
Neu
|
Diablo 3 machte vielen Spielern auch am Abend des Erscheinungstags das Leben schwer: Neben dem bereits bekannten Fehler 37 sind einige neue Fehler aufgetaucht, darunter Fehler 33, 3005, 3006, 3007, 24000, 32400. Wir erklären, was sich hinter den Fehlercodes verbirgt.

Diablo 3: Neue Fehlercodes 33, 3004, 3006, 3007, 24000 und 32400 nerven Spieler. Diablo 3: Neue Fehlercodes 33, 3004, 3006, 3007, 24000 und 32400 nerven Spieler. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Während Diablo 3 am gestrigen Launchtag tagsüber meistens reibungslos lief, kam es am Abend für viele Spieler wieder zu Problemen beim Verbinden mit der Spielwelt Sanktuario. Mit dabei ist der gefürchtete Fehler 37, welcher darauf hindeutet, dass die Blizzard-Server überlastet sind. Bei Fehler 37 werden keine neuen Spieler auf die Server gelassen – da eine klassische Warteschleife fehlt, sorgt der Fehler für viel Frust.

Aber Diablo 3 fährt noch andere Fehlermeldungen auf. Zu den bereits bekannten Fehlern gesellen sich neue Fehlercodes, die wir Euch hier kurz beschreiben. Einen Link zur Auflistung über die bereits bekannten Fehler findet Ihr am Ende des Artikels. Unterdessen gibt es Proteste gegen Blizzard – auf Amazon hagelte es Ein-Sterne-Bewertungen frustrierter User, die nicht ins Spiel kamen.

Fehler 33 und 32400 geben an, dass die Blizzard-Server derzeit Wartungsarbeiten unterzogen werden. Dafür gibt es keine Lösung, hier hilft nur Abwarten. Fehler 3004, 3006 und 3007 haben verschiedene Ursachen, sie sollen mit der Verbindung ins Internet zusammenhängen.Es ist sinnvoll, den Support-Bereich des Battle.net aufzusuchen, dort gibt es einige Vorschläge. Fehler 24000 kann auftreten, wenn ihr bereits im Spiel seid und kein neues Spiel erstellt werden kann. Blizzard arbeitet an einer Lösung. Weitere Fehlercodes zu Diablo 3 gibt es im verlinkten Artikel.

04:07
Diablo 3: Keinen Bock auf Diablo? Hier sind Alternativen
Redaktionsleiter
Moderation
16.05.2012 12:10 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
16.05.2012 15:58 Uhr
Zitat: (Original von Tut_Ench;9455652)


Diablo 3 hat das nicht mehr, man kann das Spiel starten und losspielen und jederzeit kann jeder von der eigenen Freundesliste ins Spiel reinhüpfen und mitspielen (oder eben umgekehrt). Den klassischen Singleplayer gibt es hier nicht!
Das gesamte Konzept ist voll auf Multiplayer ausgelegt.
Klugscheißer
Bewertung: 0
16.05.2012 15:44 Uhr
Zitat: (Original von Tut_Ench;9455652)
Wenn man trotzdem ganz alleine für sich spielt, ok, aber ein Signleplayerspiel wird aus Diablo 3 trotzem nicht.

Wobei das wohl Definitionssache ist, oder? 
Gibt es Gebiete, Dungeons oder was auch immer, die ich alleine nicht schaffe? Gibt es Aufgaben oder…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
16.05.2012 15:38 Uhr
Zitat: (Original von Rabowke;9455638)

Wenn es keine Probleme gäbe, würden sich vllt. soviele Leute nicht darüber 'auskotzen'. Übrigens, darf ich fragen woher du dein Wissen hast, dass Diablo 3 nie ein Singleplayerspiel ist, war und auch nie eines sein wird? 

Dann such doch mal einen reinen…

Verwandte Artikel

219°
 - 
Im Video erklären Game Producer John Hight und Game Director Josh Mosqueira die Beweggründe für die Schließung des Auktionshauses von Diablo 3. Die Handelsplattform von Diablo 3 wird am 18. März 2014 endgültig abgeschaltet. mehr... [3 Kommentare]
218°
 - 
Jede der fünf unterschiedlichen Charakterklassen in Diablo 3 könnt ihr auf unterschiedliche Art und Weise spielen. In diesem Klassenguide fokussieren wir uns auf den Barbaren und zeigen euch, welche Varianten in welchen Situationen besonders effektiv sind. mehr... [1 Kommentar]
205°
 - 
Eine neue Ausgabe des buffed-Magazins ist ab 16. April erhältlich! Titelgeschichte ist World of Tanks, das mit Update 9.0 einen gigantischen Schritt nach vorne macht. Weitere Schwerpunkte in dieser Ausgabe sind: The Elder Scrolls Online, Diablo 3: Reaper of Souls und Hearthstone. Die Previews zu Dragon Age: Inquisition, Heroes of the Storm, World of Warcraft: Warlords of Draenor und Everquest Next Landmark geben einen Ausblick auf die Zukunft. Dazu gibt es eine 16-seitige Beilage zu The Elder Scrolls Online sowie Item-Codes zu World of Tanks im Wert von € 10,- und ein Booster-Pack zu Hearthstone! mehr... [0 Kommentare]
203°
 - 
Diablo 3-Spieler haben eine Möglichkeit gefunden, sehr viel schneller als vorgesehen die Obergrenze von Level 60 zu erreichen. Über einen "Exploit" können zwei Spieler durch mehrmaliges Betreten und Verlassen eines Koop-Spiels, die XP für die Beschaffung des schwarzen Seelensteins mehrmals bekommen und so in wenigen Minuten über 500.000 XP anhäufen. mehr... [21 Kommentare]
200°
 - 
Am kommenden Dienstag endet die Ära des Auktionshauses in Diablo 3. Damit keine Fragen zur Schließung offen bleiben, haben die Entwickler von Blizzard ihr FAQ aktualisiert und mit genaueren Informationen des Vorgangs ausgestattet. Die Abschaltung findet am 18. März 2014, um 11 Uhr deutscher Zeit statt. mehr... [45 Kommentare]