Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Spec Ops und Chaos of Deponia räumen beim Deutschen Entwicklerpreis ab - Fotos von der Veranstaltung

    Der Deutsche Entwicklerpreis 2012 wurde am 12. Dezember im Düsseldorfer Alten Kesselhaus verliehen. Die meisten Auszeichnungen sicherten sich das Berliner Studio Yager Development für Spec Ops: The Line und Daedalic Entertainment für Chaos of Deponia. Alles Preisträger und viele Fotos von der Veranstaltung findet ihr in diesem Artikel.

    Yager Development holte sich mit Spec Ops: The Line gleich sechs Trophäen: "Bestes Deutsches Spiel", "Bestes Actionspiel", "Beste Grafik", "Beste Story" und "Bestes Konsolenspiel". Chaos of Deponia von Daedalic Entertainment sicherte sich den Sieg in den Kategorien "Bestes Familienspiel", "Bestes Jugendspiel" und "Bestes Adventure". Mit den Trophäen für "Bestes Strategiespiel" und "Bestes Game Design" wurde Anno 2070 ausgezeichnet.

    Der Deutsche Entwicklerpreis 2012 wurde vor rund 400 Gästen im Düsseldorfer Alten Kesselhaus verliehen. Zu den Laudatoren und Rednern des Abends gehörten unter anderem Heiko Hubertz (Bigpoint), Felix Falk (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle), Thomas Friedmann (G.A.M.E. Bundesverband der Computerspielindustrie), Prof. Linda Breitlauch (Mediadesign Hochschule), Hans Ippisch (Computec AG), Malte Behrmann (EGDF), Andreas Garbe (ZDF) und Felix Rick (Gameswelt.TV).

    Dies ist die vollständige Liste der Gewinner des Deutschen Entwicklerpreises 2012:

    Jury-Kategorien:

    Bestes Strategiespiel
    Anno 2070 (Related Designs / Blue Byte)
    Bestes Familienspiel
    Chaos auf Deponia (Daedalic Entertainment)

    Bestes Jugendspiel
    Chaos auf Deponia (Daedalic Entertainment)
    Bestes Adventure
    Chaos auf Deponia (Daedalic Entertainment)
    Bestes Actionspiel
    Spec Ops: The Line (Yager Development)
    Bestes Rollenspiel
    Risen 2 (Piranha Bytes)
    Beste Simulation
    Remanum (Travian Games GmbH)
    Innovationspreis
    Articy: Draft (Nevigo)
    Förderpreis
    Gründerlabore der GDI.Ruhr
    Sonderpreis
    Trauma (Krystian Majewski)

    Akademie-Kategorien:

    Bestes Game Design
    Anno 2070 (Related Designs / Blue Byte)
    Beste Story
    Spec Ops: The Line (Yager Development)
    Bestes Deutsches Spiel
    Spec Ops: The Line (Yager Development)
    Beste Grafik
    Spec Ops: The Line (Yager Development)
    Bestes Konsolenspiel
    Spec Ops: The Line (Yager Development)
    Bestes Studio
    Yager Development
    Bestes Kinderspiel
    Wimmelburg HD (Die Hobrechts, Firma Wolkenlenker)
    Bestes Social Game
    The Great Jitters: Haunted Hunt (kunst-stoff)
    Bester Sound
    Giana Sisters: Twisted Dreams (Black Forest Games)

    Bestes Browsergame
    Jagged Alliance Online (Cliffhanger Productions)
    Bestes Mobile Game
    Royal Revolt (Keen Flare)
    Bester Publisher
    Headup Games
    Gameforge Newcomer Award
    1. LabRATory (C.O.R.E. /Games Academy)
    2. Black Noise (Trouble Maker / M.DH)
    3. Farm for your Life (Anneke und Oliver Eberlei)

    Weitere Informationen zum Deutschen Entwicklerpreis gibt es online unter www.deutscher-entwicklerpreis.de.

  • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Theojin
    Naja, Geschmäcker sind sehr verschieden. Spec Ops hat mich auf ganzer Linie enttäuscht. Vielleicht war das Ende gut,…
    Von Shadow_Man
    Ich denke mit den Gewinnern kann man eigentlich so allgemein einverstanden sein.Bei Mobile und Browser kann ich es…
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Theojin Erfahrener Benutzer
        Naja, Geschmäcker sind sehr verschieden. Spec Ops hat mich auf ganzer Linie enttäuscht. Vielleicht war das Ende gut, keine Ahnung, soweit konnte mir das nicht antun. War es an der Konsole besser? Kann ich mir ja fast nicht vorstellen.

        Aber hey, als Sponsor der Veranstaltung ist es doch wohl Pflicht, den einen oder anderen Preis zugeschustert zu bekommen, ups, ich meine, zu gewinnen.
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Ich denke mit den Gewinnern kann man eigentlich so allgemein einverstanden sein.
        Bei Mobile und Browser kann ich es nicht einschätzen, sowas spiel ich nicht *g*
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1040122
Deutscher Entwicklerpreis
Spec Ops und Chaos of Deponia räumen beim Deutschen Entwicklerpreis ab - Fotos von der Veranstaltung
Der Deutsche Entwicklerpreis 2012 wurde am 12. Dezember im Düsseldorfer Alten Kesselhaus verliehen. Die meisten Auszeichnungen sicherten sich das Berliner Studio Yager Development für Spec Ops: The Line und Daedalic Entertainment für Chaos of Deponia. Alles Preisträger und viele Fotos von der Veranstaltung findet ihr in diesem Artikel.
http://www.pcgames.de/Deutscher-Entwicklerpreis-Event-218946/News/Spec-Ops-und-Chaos-of-Deponia-raeumen-beim-Deutschen-Entwicklerpreis-ab-Fotos-von-der-Veranstaltung-1040122/
13.12.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/12/Deutscher_Entwicklerpreis_2012__3_.JPG
news