Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von watie Erfahrener Benutzer
        lol ich bezahle geld damit ich surfen kann bzw meine eltern und die be****** telekom die eh überall mit verdient weil ihr das netz ja ''gehört'' ohne was dafür zu tun will jetzt dafür sorgen das grosse platformen entweder nicht mehr in de erreichbar sind oder teuerer werden bzw mehr werbung spamen

        das ist lächerlich
      • Von TodesWiggle Benutzer
        die netzabdeckung von der tcom is doch scheiße. ich surf seit jahren mit 768, n guter freund von mir sogar nur mit der hälfte. und es wird sich auch in den nächsten jahren nichts tun.
      • Von Worrel Erfahrener Benutzer
        Und bisher stehen die Server von Google & Co umsonst in der Gegend und den Traffic gibt's geschenkt?

        Wenn man dafür Geld verlangt, ist es kostenpflichtig, wenn nicht, dann aber eben nicht. Das ist doch keine Begründung, was der da von sich gibt.   .

        Kommt nur mir das so vor, oder häufen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
764934
Deutsche Telekom AG (DE)
Telekom: Chef stellt Netzneutralität in Frage, will Webanbieter zahlen lassen
Geht es um das Thema Netzneutralität reagieren Webanbieter als auch User schnell gereizt. Telekom-Chef René Obermann will jetzt aber große Internetportale extra zur Kasse bitten.
http://www.pcgames.de/Deutsche-Telekom-Firma-17562/News/Telekom-Chef-stellt-Netzneutralitaet-in-Frage-will-Webanbieter-zahlen-lassen-764934/
21.07.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2008/05/dtag.gif
telekom,google,apple,yahoo
news