Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Der Nachfolger zum Spiel der Spiele.

    Wie gut das Schattenspiel funktioniert, sehen Sie an dieser Aufnahme. Die furchteinflößende Silhouette an der Wand entpuppt sich schnell als vergleichsweise harmloser Gen-Wachhund. Wie gut das Schattenspiel funktioniert, sehen Sie an dieser Aufnahme. Die furchteinflößende Silhouette an der Wand entpuppt sich schnell als vergleichsweise harmloser Gen-Wachhund. Wie schon beim Vorgänger hält sich Ion Storm mit Infos zu Deus Ex 2 ausgesprochen bedeckt. Auch der zweite Teil des legendären Action-Rollenspiels wird Sie in die bekannte, düstere Science-Fiction-Welt versetzen. Auch diesmal schlüpfen Sie in die Kunsthaut eines kybernetisch verbesserten Superhelden. Wieder sind Sie einer Terroristengruppe auf der Spur. Erneut steckt hinter den Attacken mehr, als es zunächst scheint. So viel ist Ihnen wahrscheinlich bereits bekannt. Doch beim Besuch des Entwicklerbüros in Austin, Texas, konnten wir Studioleiter Warren Spector (Ultima Underworld, Dark Project, System Shock, Deus Ex) und Chefentwickler Harvey Smith aus der Reserve locken.

    Was Deus Ex so einzigartig gemacht hat, der zweite Teil verspricht, es noch besser zu machen. Schönere Grafik, mehr Handlungsfreiheit, dichtere Story ... "Wir haben versucht, all das zu erweitern, was bei den Spielern gut angekommen ist, und all das zu verbessern, was kritisiert wurde", fasst Harvey Smith die Maxime der Entwickler zusammen. Wenn es etwas gibt, das damals nicht spitze war, dann war das die Grafik. Und genau dort setzen Harvey und sein Team zuerst an. Deus Ex 2: Invisible War baut auf der aktuellen Unreal-Engine auf, erweitert und verändert die bestehende Technik aber in wesentlichen Punkten, sichtbar und unsichtbar. Sichtbar ist beispielsweise das so genannte Normal Mapping, eine erweiterte Form des Bump Mappings, das einen großen Vorteil hat: Weil Licht und Schatten die Texturen wiedergeben, wirken die 3D-Modelle auch ohne hohe Polygonzahlen unglaublich detailliert. "Außer uns setzt das momentan in dieser Klasse nur id Software bei Doom 3 ein", sagt Harvey stolz. Und tatsächlich: Die Figuren wirken beinahe lebensecht, Räume und Objekte ungekannt plastisch.

    Da blättert Farbe von einer Wand ab, da legt ein Wachmann seine Stirn in Falten, da glänzen Bodenfliesen wie frisch geschrubbt, während die Fugen dazwischen im Schatten liegen. "Schatten ist ein gutes Stichwort", sagt Harvey. "Denn wir wollen ja nicht nur was fürs Auge bieten. Wir binden die Technik direkt in den Spielablauf ein." Was das bedeutet, demonstriert sein Alter Ego auf dem Bildschirm in einer schummrigen Kneipe. "Sagen wir, ich will an der Wache da drüben vorbei. So hell, wie das hier ist, werde ich das kaum schaffen." Möglichkeit 1: Lampen ausschießen. Einfach, aber wohl kaum unauffällig. Möglichkeit 2: den Schalter für das Licht suchen oder die Sicherung rausdrehen. Geht, erregt aber Aufmerksamkeit und außerdem könnte eine andere Wache die Stromzufuhr wieder anstellen. Möglichkeit 3: Wenn man den Scheinwerfer in einem unbeobachteten Moment etwas zur Seite dreht, fällt gerade genug Schatten auf die Wand im Flur, dass man sich mit etwas Glück an der Patrouille vorbeiquetschen könnte. Wie gut die Tarnung ist, zeigt ein ständig präsenter Lichtsensor an, ähnlich wie in Dark Project oder Splinter Cell.

    "Für jedes Problem gibt es mehrere Lösungen. Im ersten Teil wurden die meisten noch von den Level-Designern vorher festgelegt - jetzt verändern sich die Situationen ständig und damit auch die denkbaren Handlungen", erläutert der Chefentwickler. Das Spiel mit Licht und Schatten ist nur eine der vielen Eigenheiten der Welt von Invisible War, die Spielern eigene Lösungswege ermöglicht. Die Spielphysik ist nun weit näher an der Wirklichkeit als zuvor - dank der lizenzierten Havok-Engine, die unter anderem auch in Microsofts Freelancer und Blizzards Starcraft: Ghost zum Einsatz kommen soll. Eine Ecke in der Kneipe zeigt einen Teil der Möglichkeiten der Technik. Am unteren Ende einer Treppe stehen Flaschen, am oberen ein alter Autoreifen. "Wenn ich den Reifen jetzt anstoße, sollte er unten die Flaschen umwerfen", hofft Harvey Smith. Ganz so klappt es nicht: Das Rad kullert daneben, prallt aber von der gegenüberliegenden Wand ab und wirft schließlich doch noch die Pullen um. Wofür solche Spielereien gut sein können, liegt auf der Hand. Auf diese Weise lassen sich beispielsweise Wachen in die Irre führen.

  • Deus Ex 2: Invisible War
    Deus Ex 2: Invisible War
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Ion Storm
    Release
    05.03.2004
    Es gibt 18 Kommentare zum Artikel
    Von Nali_WarCow
    Jetzt weiß man ja auch schon sehr gut über das Game, die Spielerischen Möglichkeiten, etc. recht gut bescheid und der…
    Von Daredevil
    für den 2er gilt nur, mp kommt wenn das spiel sich gut verkauft.. sonst ist nichts bekannt... [/quote] Wenn man mal…
    Von Tnatrix
    für den 2er gilt nur, mp kommt wenn das spiel sich gut verkauft.. sonst ist nichts bekannt...

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 18 Kommentare zum Artikel

      • Von Nali_WarCow Erfahrener Benutzer
        Zitat
        Wenn man mal auf die "Most Wanted"-Listen schaut, dürfte das so ziemlich beschlossene Sache sein. Zwar waren die Verkäufe von "Deus Ex" eher "zurückhaltend", aber wenn man stur nach den Listen geht, sollte dem zweiten Teil auf jeden Fall einen größeren Erfolg bevorstehen ...


        Jetzt weiß…
      • Von Daredevil Erfahrener Benutzer
        Zitat
        Zitat von
        Hat das game eigentlich einen multiplayermodus? besser noch: einen COOP-modus ? gibt es bots ? (hab noch nicht viel über das game gelesen..)


        für den 2er gilt nur, mp kommt wenn das spiel sich gut verkauft.. sonst ist nichts bekannt...

        Wenn man mal auf die "Most Wanted"…
      • Von Tnatrix
        Zitat
        Hat das game eigentlich einen multiplayermodus? besser noch: einen COOP-modus ? gibt es bots ? (hab noch nicht viel über das game gelesen..)


        für den 2er gilt nur, mp kommt wenn das spiel sich gut verkauft.. sonst ist nichts bekannt...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
126420
Deus Ex 2: Invisible War
Der Nachfolger zum Spiel der Spiele.
http://www.pcgames.de/Deus-Ex-2-Invisible-War-Spiel-21329/News/Der-Nachfolger-zum-Spiel-der-Spiele-126420/
24.01.2003
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2003/01/Shot0000.jpg
news