Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Updated

    Destiny: Sparrow-Rennliga - so funktionieren die Speeder-Rennen

    Destiny: Die Sparrow-Rennliga startet am 8. Dezember (3) Quelle: Bungie / Activision

    In Destiny startet am 8. Dezember die Sparrow-Rennliga. Destiny-Hüter, die mit ihren Sparrows schon immer Rennen fahren wollten, sind dann nicht mehr auf Events angewiesen, die von der Community organisiert werden - es gibt einen offiziellen Spielmodus. Wir fassen zusammen, wie das Event funktioniert.

    Destiny ist vom 8. bis zum 29. Dezember nicht nur Shooter, sondern auch Rennspiel. In diesem Zeitraum findet nämlich die Sparrow-Rennliga statt. Das Spezial-Event gibt Destiny-Hütern die Möglichkeit, mit Sparrows tatsächlich Rennen zu fahren. Viele Spieler wünschen sich das bereits seit geraumer Zeit, entsprechende Community-Events wurden immer wieder mal organisiert. Am 8. Dezember werden Sparrow-Rennen aber ganz offiziell. Wir fassen die Infos zur Rennliga zusammen.

    Die für manche Hüter sicherlich bittere Nachricht zuerst: Die Sparrow-Rennliga ist nur für Spieler zugänglich, die "König der Besessenen" gekauft haben. Ohne die Destiny-Erweiterung gibt's keinen Zutritt zu den Rennpisten. Von denen bringen die Entwickler bei Bungie übrigens zwei ins Spiel:

    • Campus Martius in Meridian-Bucht auf dem Mars
    • Unendlicher Abstieg im Maat Mons auf der Venus

    Die Strecke auf dem Mars soll einsteigerfreundlich ausfallen. Die Rennpiste auf der Venus soll etwas knackiger sein und beispielsweise auch mehr mögliche Abkürzungen bieten. Einen ersten Eindruck der Sparrow-Raserei liefert euch das folgende Entwicklervideo (ab 02:07 geht's um das Renn-Event).

    05:52
    Destiny: Die Sparrow-Rennliga im Vlog der Entwickler zum Live-Team vorgestellt

    Destiny: Sparrow-Rennliga - die Rennen

    Die Grundlagen der Rennen selbst sind schnell erklärt. Sechs Spieler fahren drei Runden lang gegeneinander um den ersten Platz und können sich dabei auch gegenseitig von der Piste drängeln oder in Hindernisse schubsen. Zu den wichtigsten Elementen auf den Strecken gehören sogenannte Boost-Tore, die euch beim Durchfahren einen Geschwindigkeitsschub geben und die ihr entsprechend nicht zu oft verpassen wollt. Ach ja, und ihr seid auf den Pisten nicht allein. Bekannte Destiny-Gegner wie Vex und Gefallene sollen ebenfalls unterwegs sein und die Fahrer aufs Korn nehmen.
    Mit welchem Sparrow ihr antretet, soll übrigens keine entscheidende Rolle spielen, sofern der Gleiter legendär ist. Zumindest versprechen die Entwickler, dass kein Speeder-Modell deutliche Vorteile mitbringt.

    08:24
    Destiny: Die Sparrow-Rennliga angespielt und die neuen Gesten im Shop

    Destiny: Sparrow-Rennliga - Quests, Beutezüge, Belohnungen

    Ihr fahrt natürlich nicht für Ruhm allein. Amanda Holliday und Tess Everis mischen nämlich auch mit. Amanda ist der wichtigste NPC im Turm für die Sparrow-Rennliga. Bei ihr bekommt ihr eine Quest für eure Renn-Lizenz und Beutezüge für das Event. Die Quest belohnt euch mit einem Sparrow, und das Abschließen der Beutezüge erhöht euren Ruf bei der Rennliga. Besserer Ruf wiederum steigert eure Chance auf Belohnungen, die wie im Schmelztiegel im Anschluss eines Rennens verteilt werden. Landet ihr auf einem der ersten drei Plätze, gibt's dafür übrigens ebenfalls Ruf. Das sind die Ziele der Beutezüge (danke für die deutsche Übersetzung an die Kollegen von buffed.de):

    • Beende eine SRL-Runde auf Venus in weniger als 2 Minuten.
    • Schließe 10 andere SRL-Beutezüge ab.
    • Zeige Kunststücke in SRL-Rennen. Kunststücke sind Gesten, Rollen und Überschläge.
    • Töte während eines SRL-Rennens Gegner auf der Rennstrecke.
    • Beende eine SRL-Runde auf Mars in weniger als 2 Minuten.
    • Beende ein Rennen auf dem Mars unter den Top 3.
    • Beende SRL-Rennen unter den Top 3 ab.
    • Töte während eines SRL-Rennens Gegner auf der Rennstrecke.
    • Fahr durch 15 aufeinander folgende Tore.
    • Fahr während eines SRL-Rennens durch Tore.
    • Beende ein Rennen auf der Venus unter den Top 3.
    • Beende ein Rennen ohne deinen Sparrow zerstört zu haben.


    Und wo wir gerade bereits über Belohnungen sprachen - das könnt ihr euch verdienen:

    • Helme und Klassen-Items mit bis zu 320 Lichtlevel (die auch zum Infundieren genutzt werden können)
    • Equipment im Rennliga-Look, das allerdings ohne Lichtlevel auskommt (dafür jedoch Renn-Perks bieten soll)


    Tess Everiss wiederum bietet auch neue Items an:

    • Emotes
    • Sparrow-Werkzeugkasten (500 Silber) (die enthaltenen Sparrows sehen anders aus, sollen aber nicht schneller sein)
    • Hupenkits (100 Silber) (ja, Sparrows lassen sich nun mit Hupen-Sounds ausstatten)
    • Ein "Urkundenbuch" für 1.000 Silber, über das sich durch den Abschluss von Herausforderungen spezielles Rennliga-Equipment, ein Emblem und ein Shader freischalten lassen. Auf diese Art freigeschaltete Helme und Klassen-Items sollen infundiert werden können
    01:27
    Destiny: Trailer zur Sparrow Racing League ab dem 8. Dezember
  • Destiny
    Destiny
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Bungie Studios (US)
    Release
    09.09.2014

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Killing Floor 2 Release: Killing Floor 2
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Robinson: The Journey Release: Robinson: The Journey Crytek
    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1180350
Destiny
Destiny: Sparrow-Rennliga - so funktionieren die Speeder-Rennen
In Destiny startet am 8. Dezember die Sparrow-Rennliga. Destiny-Hüter, die mit ihren Sparrows schon immer Rennen fahren wollten, sind dann nicht mehr auf Events angewiesen, die von der Community organisiert werden - es gibt einen offiziellen Spielmodus. Wir fassen zusammen, wie das Event funktioniert.
http://www.pcgames.de/Destiny-Spiel-21308/News/Sparrow-Rennliga-so-funktionieren-die-Speeder-Rennen-1180350/
09.12.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/12/Destiny_Sparrow_Rennliga_03-pc-games_b2teaser_169.jpg
news