Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Der Transportgigant

    Die Fahrpläne zu optimieren, ist die wichtigste Aufgabe eines Transportgiganten. Die Fahrpläne zu optimieren, ist die wichtigste Aufgabe eines Transportgiganten. Industrie, Verkehr, Hotels ... und jetzt das Transport-Business - Jowoods "gigantische" WiSim-Reihe bekommt im Juni Zuwachs. PC Games hat die Macher besucht.

    Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten mag ja eine gerade Linie sein, die beste - sprich: profitabelste - unter Umständen aber eine ganz andere. Die auszutüfteln, darum dreht sich alles im Transportgigant, der Güterverkehrssimulation aus dem gleichen Studio, das Hobby-Unternehmern bereits die Verkehrs- und Industriegiganten bescherte. PC Games hat den Entwicklern im österreichischen Ebensee einen Tag lang bei der Verkehrsplanung über die Schulter geschaut.

    Schiene, Wasser, Luft

    Anders als beispielsweise bei Port Royale 2 handeln Sie beim Transportgigant nicht mit Waren. Es gibt weder Ein- noch Verkauf, Geld sprudelt lediglich für die Beförderung von Gütern in die Kassen. Fabriken, Bergwerke, Farmen und andere Betriebe zahlen dafür, dass Sie ihre Produkte und Rohstoffe an den Kunden bringen. Die Fragen, die Sie zu klären haben, sind folgende: Womit? Und über welchen Weg? Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie sollen Öl von einem Bohrturm zum Chemiewerk verfrachten, das allerdings auf der anderen Seite einer Bergkette liegt. Eine Möglichkeit wäre, die Barrels per Bahn zu verschicken und die direkte Route durch einen Tunnel zu nehmen - schnell, aber teuer. Eine Umleitung um das Hindernis kostet allerdings Zeit, zumal die kurvige Strecke die Lok ausbremst. Ist der Lufttransport vielleicht die bessere Wahl? Oder gar der Wasserweg? Und wenn doch auf Schienen: Wie viele Waggons sind notwendig? Ein oder zwei Triebwagen? Soll ich es riskieren, den Zug zu überladen? Solche Entscheidungen sind es, die Sie als Unternehmer zu fällen haben. Und nicht nur das, Sie müssen sie auch immer wieder aufs Neue überprüfen.

    Kettenreaktion mit Alu

    Anders als bei den Quasi-Vorgängern gibt’s bei Transportgigant verschiedene Kurvenradien. Die Auswahl geschieht manuell. Anders als bei den Quasi-Vorgängern gibt’s bei Transportgigant verschiedene Kurvenradien. Die Auswahl geschieht manuell. Sie werden ständig vor neue Herausforderungen gestellt. Zum einen sinken die Frachtpreise kontinuierlich, zum anderen steigt im Spielverlauf die Produktion der Betriebe. Das passiert ganz automatisch, Sie können den Prozess allerdings auch beschleunigen. Wenn Sie beispielsweise große Mengen Bauxit aus einer Mine zum nahe gelegenen Werk schippern, liefert das im Gegenzug mehr Aluminium, mit dem wiederum die Haushaltswaren-Fabrik ihren Ausstoß erhöht, was für Sie mehr Fracht von der Fabrik in die Stadt bedeutet. Sie profitieren also gleich dreifach. Allerdings: Die Parameter ändern sich nur innerhalb eng festgelegter Grenzen. Eine echte, dynamische Spielwirtschaft mit Angebot und Nachfrage wie Port Royale 2 hat Transportgigant leider nicht zu bieten; auch eine noch so große Flotte von Kohleloks rüttelt nicht am Kohlepreis.

    Vom Ochsenkarren zum Zeppelin

    Auch auf dem Seeweg werden fleißig Waren verschifft. Auch auf dem Seeweg werden fleißig Waren verschifft. Was es dafür gibt: alle erdenklichen Transportmittel. Im Startjahr 1850 ist die Anzahl noch recht überschaubar. Ochsenkarren und Pferdewagen prägen das Bild. Die ersten Eisenrösser traben zwar auch schon an, brachten damals aber weniger Profit als ihre lebenden Artgenossen. Um die Jahrhundertwende sieht das schon ganz anders aus: Dampfloks puffen über Land, auf dem Wasser lösen Dampfer die Segler ab, selbst vor dem Himmel macht man nach der Erfindung des Zeppelins nicht mehr Halt. Um die Jahrtausendwende düsen sechsstrahlige Jumbos wie die Antonow An-225 durch die Lüfte, rasen Hochgeschwindigkeitszüge wie der französische TGV von Stadt zu Stadt und verkehren hochmoderne Passagierfähren zwischen den Häfen. Ihren Höhepunkt erreicht die Technik im Jahre 2050 mit Monorails und Supraleiterzügen, wobei das Endlosspiel theoretisch bis ins Jahr 9000 fortgesetzt werden kann - allerdings ohne UFOs. Alles in allem hat Transportgigant über 130 Vehikel aus Europa und den USA zu bieten.
    Neben der freien Highscore-Jagd gibt es zwei Kampagnen in Nordamerika und Europa, in denen Sie eine Reihe vorgegebener Aufgaben zu bewältigen haben. Beispielsweise sollen Sie im Jahr 1850 die benötigten Materialien zum Bau von vier Forts der US Army liefern oder ein wenig später im Goldrausch 100.000 Tonnen des schimmernden Edelmetalls von den Minen abholen.

    Kurvenkampf

    Sondergebäude wie dieses 
Spielkasino sind zugkräftige Besuchermagneten - perfekt für Personenzüge. Sondergebäude wie dieses Spielkasino sind zugkräftige Besuchermagneten - perfekt für Personenzüge. Im Gegensatz zum größten Rivalen Railroad Tycoon 3 setzt Transportgigant noch auf zweidimensionale Grafik. Die ist dafür umso detailreicher. Die mehr als 500 vorgerenderten Gebäude machen eine wirklich ausgezeichnete Figur, auch wenn die Umgebung teilweise etwas steril wirkt. Eine Auswahl können Sie in der Galerie bewundern. Die Animationen der Fahr- und Flugzeuge können allerdings nicht mit denen der Polygonmodelle von Railroad Tycoon 3 mithalten, allen voran die ruckelnden Kurvenfahrten der Züge, die WiSim-Veteranen noch aus den Vorgängern bekannt sind. Dafür gibt es nun endlich richtig runde Kurven mit verschiedenen Radien.

  • Der Transportgigant
    Der Transportgigant
    Publisher
    JoWooD Entertainment AG
    Developer
    JoWooD Entertainment AG
    Release
    11.06.2004

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
311820
Der Transportgigant
Der Transportgigant
http://www.pcgames.de/Der-Transportgigant-Spiel-21273/News/Der-Transportgigant-311820/
11.05.2004
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2004/05/Transport04.jpg
news