Der Pate 2 (PC)

Release:
08.06.2010
Genre:
Action
Publisher:
Electronic Arts

Der Pate 2-Test: "Nicht die Genre-Referenz, aber einen Blick wert"

08.04.2009 16:20 Uhr
|
Neu
|
Es geht ja bekanntlich immer ums Geschäft. Deshalb prüfen wir, ob Der Pate 2 sein Geld wert ist.

Zu Beginn von Der Pate 2 erfahren Sie in einer Sequenz, wie Dominic zum Anführer wurde. Bei einem Treffen in Kuba fiel der alte Don einem Volksaufstand zum Opfer (Stichwort: Revolution unter der Führung von Fidel Castro). Dominic nimmt kurzerhand dessen Platz ein. Zu Beginn von Der Pate 2 erfahren Sie in einer Sequenz, wie Dominic zum Anführer wurde. Bei einem Treffen in Kuba fiel der alte Don einem Volksaufstand zum Opfer (Stichwort: Revolution unter der Führung von Fidel Castro). Dominic nimmt kurzerhand dessen Platz ein. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Eine hübsche und auf den ersten Blick alles andere als gewaltbereite Rothaarige klagt unserem Helden ihr Leid: "Wie es aussieht, schläft meine Schwester mit meinem Mann." Noch bevor Dominic, der finster dreinblickende Protagonist von Der Pate 2, seine Meinung zu diesem intimen Geständnis abgeben kann, fährt die Frau mit einer kühlen Stimme fort: "Einer der beiden muss weg, aber nicht mein Mann ... wegen der Kinder.

Deshalb: Hasta la vista, Schwesterherz. Leg sie um. Ich mochte sie sowieso nie." Dominic stimmt zu und übernimmt zwei Minuten später und zwei Häuserblocks weiter die Richterrolle in diesem Familienstreit. Die unloyale Schwester spaziert dort nichts ahnend die Straße entlang, als der Protagonist sie mit seiner Magnum bekannt macht. Mehrere Schüsse strecken die Dame nieder, sie fällt zu Boden. Die herum laufenden Passanten, unfreiwillige Augenzeugen des soeben geschehenen Auftragsmordes, kreischen und rennen in Panik davon.

Fragwürdiges aus der Pate 2: Mag sein, dass die im Bild gezeigte Konfliktlösung auch heute noch ihre Befürworter findet, aber wir hatten kein tolles Gefühl dabei, Frauen im Spiel zu misshandeln, um etwa eine finanzielle Einigung mit ihnen zu erzielen. Fragwürdiges aus der Pate 2: Mag sein, dass die im Bild gezeigte Konfliktlösung auch heute noch ihre Befürworter findet, aber wir hatten kein tolles Gefühl dabei, Frauen im Spiel zu misshandeln, um etwa eine finanzielle Einigung mit ihnen zu erzielen. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Dominic hingegen steckt seine Waffe ein, stoppt seelenruhig ein vorbeifahrendes Auto, jagt dessen Besitzer fort, klemmt sich hinters Steuer und rollt gemütlich an den viel zu spät eintreffenden Polizeiwagen vorbei ... Sein Auftrag ist erledigt, sein Kontostand wächst um mehrere Tausend Dollar. Der Pate 2 gehört wie schon sein Vorgänger nicht in die Hände von Minderjährigen. Denn Dominics Handwerk (und gleichzeitig Alltag) ist grausam und blutig.

Morde, Einbrüche, Schlägereien und Schutzgelderpressungen sind an der Tagesordnung. Als Anführer der Mafia-Familie Corleone sichert er auf diese Weise die Vorherrschaft seines Clans im New York der 50er-Jahre. Der Mordauftrag von gerade eben ist nur ein kleiner Nebenverdienst. Eigentlich geht es Dominic um Macht. Macht über Drogen-, Prostitutions- und Waffenkartelle der Stadt. Typisch Mafia eben.

Der erste konkurrierende Don stellt sich uns nicht mehr in den Weg. Wir stürmten sein Anwesen, schalteten seine Wachen und schließlich ihn selbst aus. Zu guter Letzt sprengten wir seine Bude in die Luft. Unsere Mission in York war hiermit vorläufig zu Ende. Der erste konkurrierende Don stellt sich uns nicht mehr in den Weg. Wir stürmten sein Anwesen, schalteten seine Wachen und schließlich ihn selbst aus. Zu guter Letzt sprengten wir seine Bude in die Luft. Unsere Mission in York war hiermit vorläufig zu Ende. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Der erste Auftrag nach Dominics Beförderung zum Don gleich zu Beginn des Spiels schickt uns in die örtliche Bäckerei, die eigentlich ein Bordell beherbergt. Die Personaltür führt aus dem Laden direkt zu den spärlich gekleideten Damen - und zu vier Schlägern der Rosato-Famlie, einer konkurrierenden Bande in New York.

Eine kleine Schießerei zwischen den Metallstangen für die Strip-Shows macht den Weg zum Chefbüro frei. Der Besitzer der Örtlichkeit, ein geschmacklos bunt gekleideter Kerl mittleren Alters, pfeift zunächst auf unsere smarte Geschäftsidee, seine Einkünfte fortan mit uns zu teilen. Erst als wir ihn an den Schultern packen und mit unserem Knie seine Magengegend massieren, gibt er dem Druck nach und investiert Bares in unser Schutz-Dienstleistungsunternehmen.

Im sonnigen Florida geht es in der Pate 2 weiter. Es gibt mehr Geschäfte, mehr Mafiosi, aber auch mehr Polizei. Die nervigen Gesetzeshüter kleben uns oft an den Fersen. Hier landeten wir häufig hinter Gittern und mussten die jeweilige Mission neu angehen. Das frustriert! Im sonnigen Florida geht es in der Pate 2 weiter. Es gibt mehr Geschäfte, mehr Mafiosi, aber auch mehr Polizei. Die nervigen Gesetzeshüter kleben uns oft an den Fersen. Hier landeten wir häufig hinter Gittern und mussten die jeweilige Mission neu angehen. Das frustriert! [Quelle: Siehe Bildergalerie] Ab jetzt gehört das Bäckerei-Bordell uns! Unsere Gegenspieler - in diesem Fall die Familie Rosato, später andere Mafiosi - sehen solch einer Machtergreifung nicht tatenlos zu. Deshalb schicken sie in unregelmäßigen Abständen ihre Schläger vorbei. Diese übernehmen mit Gewalt unser Geschäft und schneiden uns somit von unseren Einkünften ab.

Hier kommt die taktische Komponente ins Spiel: Pfiffige Geschäftsleute stellen in jedem der eroberten Läden Wachen ein. Somit müssen wir nicht stets auf einem Ort verharren und auf die Angriffe unserer Widersacher warten. Stattdessen erkunden wir weiter die frei begehbaren (aber recht übersichtlichen) Städte, knöpfen uns einen Geschäftsmann nach dem anderen vor und bauen unser kriminelles Imperium aus. Die auf diese Weise einfließende Kohle stecken wir in Wachleute. Nicht besonders gewinnbringend, aber immerhin schwächen wir dadurch die kriminelle Konkurrenz.

Weiter geht's auf der nächsten Seite >>>

Neuer Benutzer
Moderation
08.04.2009 16:20 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
23.04.2009 05:56 Uhr
Also ich habs mir gekauft für die Konsole und für das was man an Geld in so ein Spiel reinsteckt ist das Spiel zum kotzen von der Grafik her selbst die Story konnte mich nicht umwerfen.
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
12.04.2009 14:53 Uhr
Zitat: (Original von der-jan am 12.04.2009 11:17)

ist die performance auf konsole durch die bank ok?

Hatte keine spürbaren Ruckler. Auch nicht in Cuba, wo es recht zur Sache geht.
Bewertung: 0
12.04.2009 11:17 Uhr
Hab hier und da auch gelesen, daß das Spiel an sich zumindest ok ist, aber man es besser wie Du auf Konsole spielen sollte, da die PC Version bei Fahrten ruckelt (auch auf guten Systemen)
ist die performance auf konsole durch die bank ok?

und gibt es nun wie bei pchardware berichtet für pc ne…