Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Deep Silver: Gute Spiele sind das einzig wirksame Mittel gegen Raubkopien

    Deep Silver konnte in diesem Jahr mit Metro: Last Light und Saints Row 4 zwei Verkaufshits landen. Auch auf dem PC liefen die beiden Titel offenbar gut, obwohl der Plattform immer wieder nachgesagt wird ein massives Piraterieproblem zu haben. Der deutsche Publisher sieht dieses Problem zwar auch, ignoriert es aber weitestgehend. Nur mit guten Spielen könne man die Kunden überzeugen. DRM-Systeme hingegen brächten gar nichts.

    Die angeblich extrem hohe Raubkopierquote wird von so manchem Publisher immer wieder gerne als Argument genannt, wenn es darum geht zu begründen, weshalb ein Titel gar nicht oder mit Einschränkungen irgendwelcher Art auf dem PC erscheint. Beim deutschen Publisher Deep Silver hingegen pflegt man einen äußerst pragmatischen Umgang mit dem Thema Softwarepiraterie: Man ignoriert sie einfach! "Das ist doch nichts neues, das ist ein Bestandteil unserer Branche und zwar schon seit Jahrzehnten. Als Publisher müssen wir einfach damit leben.", so Klemens Kundratitz, Geschäftsführer von Deep Silver im Gespräch mit PA Report.

    Eher wenig hält Kundratitz dementsprechend auch von DRM-Systemen wie zum Beispiel Uplay: "Das ist definitiv nicht die Art und Weise, wie wir uns mit dieser Sache beschäftigen wollen. Ich denke wir müssen einfach Spiele auf den Markt bringen, die ihr Geld wert sind, aber natürlich wird es auch bei uns Piraterie geben, so wie bei jedem anderen Publisher auch. Kein Publisher wird dieses Problem jemals lösen können."

    01:08
    Saints Row 4: Enter the Dominatrix Launch-Trailer
    Spielecover zu Saints Row 4
    Saints Row 4
  • Es gibt 25 Kommentare zum Artikel
    Von LordCrash
    Nein, aber ich wüsste nicht, warum es nicht so sein sollte. Der Nachweis, dass man tatsächlich die Person ist, sollte…
    Von HMCpretender
    Die erste Sorge eines Publishers sollte nicht sein, wie man Piraten abschreckt, sondern wie man Käufer anspricht.Es…
    Von Enisra
    Wobei ich da nicht ausschließen würde das viele so schlau sind und ihre Emailadresse so lautet: [Ins Forum, um diesen…
    • Es gibt 25 Kommentare zum Artikel

      • Von LordCrash Gesperrt
        Zitat von Bonkic
        schon mal gemacht?
        Nein, aber ich wüsste nicht, warum es nicht so sein sollte. Der Nachweis, dass man tatsächlich die Person ist, sollte ja nicht zu schwierig sein (z.B. über Personalausweis).
      • Von HMCpretender Erfahrener Benutzer
        Die erste Sorge eines Publishers sollte nicht sein, wie man Piraten abschreckt, sondern wie man Käufer anspricht.
        Es wird immer ein Problem sein ein prinzipiell unbegrenzt verfügbares Produkt wie digitale Information künstlich zu verknappen, aber ein gutes Spiel zum fairen Preis wird auch gekauft.
      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        Zitat von Shadow_Man

        Wenn er deinen Account nutzen wollte, müsste er also deine kompletten Steamdaten und noch deine E-Mail Daten haben. ;-)

        Wobei ich da nicht ausschließen würde das viele so schlau sind und ihre Emailadresse so lautet: [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen], mit dem selben Passwort versteht sich 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1094577
Deep Silver (DE)
Deep Silver: Gute Spiele sind das einzig wirksame Mittel gegen Raubkopien
Deep Silver konnte in diesem Jahr mit Metro: Last Light und Saints Row 4 zwei Verkaufshits landen. Auch auf dem PC liefen die beiden Titel offenbar gut, obwohl der Plattform immer wieder nachgesagt wird ein massives Piraterieproblem zu haben. Der deutsche Publisher sieht dieses Problem zwar auch, ignoriert es aber weitestgehend. Nur mit guten Spielen könne man die Kunden überzeugen. DRM-Systeme hingegen brächten gar nichts.
http://www.pcgames.de/Deep-Silver-DE-Firma-50320/News/Deep-Silver-Gute-Spiele-sind-das-einzig-wirksame-Mittel-gegen-Raubkopien-1094577/
27.10.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/06/Deep-Silver-Logo.jpg
deep silver,dragon's dogma,raubkopien,saints row,metro last light
news