Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Hmm der Name ist wirklich komisch, wenn das Spiel aber nachher gut wird, ist mir das egal. Da könnte es auch Kartoffelsalat heißen :-B:-D
        Wenn Guido Henkel dabei ist, dann kann man auf jeden Fall schon mal auf eine gute und interessante Geschichte des Spieles hoffen.
      • Von chbdiablo Erfahrener Benutzer
        Lest euch am besten diesen Beitrag zur Fokusgruppe (bei der ich auch dabei war) durch: Deathfire: Guido Henkel
      • Von Spassbremse Erfahrener Benutzer
        Der Name muss ja nicht unbedingt heißen, dass das Spiel zwingend schlecht wird.

        Es stimmt aber schon, dass der Name sich extrem generisch und austauschbar anhört - naja, "Thorvalla" war auch nicht viel besser. 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1088204
Deathfire
Deathfire: Ruins of Nethermore - Guido Henkels neues Projekt erhält endgültigen Namen
Deathfire war bisher nur ein Arbeitstitel des neuen Projekts von Planescape: Torment-Schöpfer Guido Henkel. Mit Deathfire: Ruins of Nethermore haben die Entwickler von G3 Studios dem Rollenspiel nun seinen endgültigen Namen gegeben. Das Spiel mit Helden-Party und rundenbasierten Kämpfen soll 2014 erscheinen.
http://www.pcgames.de/Deathfire-Spiel-21049/News/Deathfire-Ruins-of-Nethermore-Guido-Henkels-neues-Projekt-erhaelt-endgueltigen-Namen-1088204/
13.09.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/09/deathfire_logo-pc-games.jpg
rollenspiel
news