Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dawn of Magic

    Die Gefechte sind knallig, die Entwicklungsoptionen vielfältig, die Charaktere unkonventionell. Und doch ist das Action-Rollenspiel bloß eines von vielen.

    Dawn of Magic Wer im Fahrwasser von Diablo 2 neue Akzente setzen will, kommt manchmal auf seltsame Ideen - und nicht jede davon ist gut. Sky Fallen Entertainment, die Macher von Dawn of Magic, setzen auf so einen schlechten Einfall: uncoole Charaktere. Möchten Sie einen klapprigen Mönch, einen ungeschickten Bücherwurm oder lieber eine fette, bratpfannenschwingende Bäckerin verkörpern?

    Was für schrille Adventures durchaus passend ist, wirkt in einem Action-Rollenspiel albern. Wir greifen zur Zigeunerin, der vierten und weitaus traditionelleren Spielfigur. Was danach folgt, ist genretypisch: die Jagd nach Monstern und Erfahrungspunkten, gepaart mit exzessiver Charak-terentwicklung.

    Schwert? Brauch ich nicht ...

    Dawn of Magic Sie sind ein Zauberschüler, das heißt: Auf Nahkampf fixierte Klassen wie Krieger oder Paladine gibt es nicht. Zu Beginn erfüllen Sie für Ihre Lehrer einige Aufgaben, die zwischen harmlos und doof schwanken. Drei Redakteure brauchten jeweils mehrere Anläufe, um eine besonders nervige Startquest zu bewältigen!

    Hat man sich erst mal durch den Einstieg gekämpft, geht es per Teleporter von einer Karte zur nächsten - und das Spiel blüht auf. In der riesigen Stadt Avon ist ganz schön was los: Dutzende NPCs wollen Ihnen Aufgaben aufdrücken oder Handel treiben, endlich entwickelt Dawn of Magic etwas Rollenspiel-Atmosphäre.

    Die Quests entpuppten sich jedoch als Beschäftigungstherapie: Grundlos fangen Sie Banditen, beschützen Bürger, erlegen Monster. Wer die teils minutenlangen, uninspirierten Aufträge mehrmals erfüllt, bekommt Entwicklungspunkte gutgeschrieben, ähnlich wie bei einem der seltenen Levelaufstiege. Doch Vorsicht: Ob beabsichtigt oder nicht, wer einen Stadtbewohner angreift, hat umgehend eine mordlustige Meute am Hals. Dann lässt man sich besser einfach niederknüppeln - nach der Wiederauferstehung am nächsten Kontrollpunkt sind die NPCs nämlich - oh Wunder - wieder freundlich.

    Jede Menge Freiraum

    Dawn of Magic Regelmäßig deckt man sich bei Händlern mit neuen Spruchrollen ein. Die sind nötig, um sich in den zwölf Magierichtungen weiterzuentwickeln. Jede davon, etwa Feuer-, Eis-, Knochen- oder Beschwörungsmagie, umfasst jeweils acht Zauber. Viele lassen sich kombinieren, daraus ergibt sich eine eindrucksvolle, unterhaltsame Bandbreite unterschiedlichster Hexereien. Beispielsweise sorgt ein Laserblitz zusammen mit sekundärem Feuerzauber für nachwirkenden Brandschaden.

    Der Spieler genießt aber noch mehr Freiheiten: Mittels solider Alchemie- und Handwerkssysteme werden Tränke gebraut, Waffen verziert und Ausrüstung geschmiedet, ganz wie man es sich bei einem Action-Rollenspiel wünscht. Wer mag, schmückt seinen Spielcharakter zusätzlich mit statusverbessernden Tätowierungen. Außerdem verändert die Spielfigur je nach bevorzugter Magie sogar ihr Aussehen. Ein toller Einfall!

    Umsetzung mit Tücken

    Dawn of Magic Die meiste Zeit verbringt man natürlich mit dem Totklicken von Gegnern. So vielfältig das Zaubersystem auch ist, krankt die Action an Balancing-Problemen und Detailschwächen in der Steuerung. Gegner anzuvisieren fällt aufgrund zu klein geratener Hotspots häufig schwerer, als es sein dürfte - bis man den Feind pixelgenau trifft, beißt man oft ins Gras. Zudem verdecken die durchaus schicken Zaubereffekte häufig die Kämpfe und schaden so der Übersicht.

    Auch sonst gibt die Steuerung kaum Anlass zur Freude: Die Kartenfunktion ist hässlich und in Städten regelrecht unbrauchbar. Dem Inventar mangelt es an Übersicht und das Questlog vermittelt zu wenig Hilfestellung. Immerhin: Die sehr große Spielwelt ist optisch hübsch aufbereitet, besonders die Architektur einiger Gebäude und die mit Detailliebe geschaffenen Wälder erfreuen das Auge.
    Was so an Atmosphäre entsteht, fällt den Bedienungsmängeln, der lieblosen Handlung und den stupiden Quests jedoch schnell wieder zum Opfer.

    Dawn of Magic (PC)

    Spielspaß
    70 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Hübsch gestaltete, umfangreiche Spielwelt
    Massig Zauberkombinationen
    Pixelgenaues Anvisieren bremst Kämpfe aus
    Inventar, Karte und Questlog enttäuschen
    Austauschbare Handlung, kaum Atmosphäre
  • Dawn of Magic
    Dawn of Magic
    Publisher
    Deep Silver (DE)
    Developer
    SkyFallen Entertainment
    Release
    24.04.2007
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von zerr
    das spiel ist total unterbewertet aber naja mein tipp an die leute ist kauft euch die vollversion und zockt es das ist…
    Von Blue_Ace
    Kann dir überwiegend mit der Demo zustimmen.Wer das Genre mag kann vielleicht zuschlagen, wer aber mal schnell einen…
    Von specialist76
    Hy, also ich kann deine Problem, vor allem was die Steuerung und die Perfomance des Spiels angeht, nicht so ganz…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von zerr Erfahrener Benutzer
        das spiel ist total unterbewertet
        aber naja

        mein tipp an die leute ist kauft euch die vollversion und zockt es das ist ein gutes RPG
      • Von Blue_Ace Erfahrener Benutzer
        Kann dir überwiegend mit der Demo zustimmen.Wer das Genre mag kann vielleicht zuschlagen, wer aber mal schnell einen Diablo-Klon spielen will ist mit Dungeon Siege 2 oder das derzeit beste Action-RPG Titan Quest besser aufgehoben.

        PS: Riecht hier ein wenig nach Spielewerbung im Forum, wenn ich mir die…
      • Von specialist76 Neuer Benutzer
        Hy, also ich kann deine Problem, vor allem was die Steuerung und die Perfomance des Spiels angeht, nicht so ganz nachvollziehen.. hatte auch die Demo gezockt und spiele jetzt die Vollversion seit ca. einer Woche, läuft bei mir einwandfrei und mit der Steuerung komme ich auch gut klar.. und was zum Deibel…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
600188
Dawn of Magic
Dawn of Magic
http://www.pcgames.de/Dawn-of-Magic-Spiel-20950/Tests/Dawn-of-Magic-600188/
25.04.2007
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2007/04/PCG_0607_DawnOfMagic_01.JPG
tests