Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Das Schwarze Auge: Blackguards - Daedalic bedankt sich bei Early Access-Spielern

    Das Early Access für Entwickler nicht nur eine verfrühte Einnahmequelle bedeutet, beweisen derzeit die Entwickler von Daedalic Entertainment mit Das Schwarze Auge: Blackguards. So werden von der Community gewünschte neue Features noch vor Release in das Spiel eingebaut. Mit einem Video bedanken sich die Macher nun bei den zahlreichen Spielern für das Feedback.

    Seit Ende November ist Das Schwarze Auge: Blackguards im Steam Early Access erhältlich. Knapp einen Monat später wenden sich die Entwickler von Daedalic Entertainment an die zahlreichen Spieler und bedanken sich für das wertvolle Feedback. "Für uns hat sich die Early Access-Veröffentlichung als äußerst wertvoll erwiesen. Wir haben in den ersten Early Access-Wochen sehr viel wichtiges Fan-Feedback gesammelt, und werden das Spiel bis zum Release an viele Wünsche anpassen, und Features hinzufügen", zeigt sich Senior Producer Kai Fiebig erfreut.

    Als kleines Dankeschön haben die Macher auch einen neuen Trailer zu Das Schwarze Auge: Blackguards veröffentlicht, der einige Zitate aus der Community enthält. Das Video sehr ihr wie gewohnt am Ende dieser Meldung. Die Fans des rundenbasierten Rollenspiels haben nicht nur Lob vorgetragen und Bugs gemeldet, sondern sich auch aktiv für neue Features eingesetzt, die die Entwickler bis zum Release im Januar 2014 in das Spiel einbauen. So bauen die Macher zum Beispiel einen erweiterten, freien Charakter-Generierungsmodus ein.

    "Die Community hat sich nach dem Spielen der ersten Early Access-Kapitel deutlich gewünscht, schon zu Beginn des Spiels ihren Charakter frei generieren zu können – diesem Wunsch und Bedürfnis kommen wir nur zu gern nach und werden die freie Charaktergenerierung in Blackguards implementieren. Diese wird noch vor Veröffentlichung des Spiels als Patch zur Verfügung gestellt", verkündet Kai Fiebig. Auch für die weiteren Wochen bis zum Release wollen die Entwickler sorgfältig prüfen, welche Wünsche der Spieler umsetzbar sind.

    Zu den bisher zugänglichen drei Kapiteln der Early Access-Version von Das Schwarze Auge: Blackguards sollen in den kommenden Wochen auch weitere Kapitel hinzukommen. Ihr habt natürlich auch weiterhin die Möglichkeit an der Early Access-Phase teilzunehmen. Dazu stehen euch drei verschiedene Pakete zum Preis von 24,99 Euro, 34,99 Euro beziehungsweise 49,99 Euro zur Verfügung, die euch mit unterschiedlichen Goodies versorgen. Das Schwarze Auge: Blackguards erscheint am 24. Januar 2014 für PC sowie Mac und soll in der Standard-Version 39,99 Euro kosten.

    00:56
    Das Schwarze Auge: Blackguards - Trailer zum Early Access-Feedback
    Spielecover zu Das Schwarze Auge: Blackguards
    Das Schwarze Auge: Blackguards
  • Das Schwarze Auge: Blackguards
    Das Schwarze Auge: Blackguards
    Publisher
    Daedalic Entertainment
    Developer
    Daedalic Entertainment
    Release
    24.01.2014
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Absolut! Da kann ich nur zustimmen. Es wird dazu ja auch Ladenversionen geben, unter anderem eine Collector's Edition…
    Von OField
    Daedalic ist sowieso ein super Publisher und Entwickler den man unterstützen sollte.
    Von Mothman
    Ich find das Spiel auch super. Allerdings friert es bei mir seit dem Kapitel 3 Patch immer im letzten Kampf ein. Das…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Zitat von OField
        Daedalic ist sowieso ein super Publisher und Entwickler den man unterstützen sollte.

        Absolut! Da kann ich nur zustimmen. Es wird dazu ja auch Ladenversionen geben, unter anderem eine Collector's Edition. Die scheint für den Preis sehr fair zu sein.
      • Von OField Erfahrener Benutzer
        Daedalic ist sowieso ein super Publisher und Entwickler den man unterstützen sollte.
      • Von Mothman Erfahrener Benutzer
        Ich find das Spiel auch super. Allerdings friert es bei mir seit dem Kapitel 3 Patch immer im letzten Kampf ein.
        Das dritte Kapitel konnte ich daher noch nicht spielen. Ich hoffe die Entwickler können das Problem mit dem nächsten Patch beheben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1102259
Das Schwarze Auge: Blackguards
Das Schwarze Auge: Blackguards - Daedalic bedankt sich bei Early Access-Spielern
Das Early Access für Entwickler nicht nur eine verfrühte Einnahmequelle bedeutet, beweisen derzeit die Entwickler von Daedalic Entertainment mit Das Schwarze Auge: Blackguards. So werden von der Community gewünschte neue Features noch vor Release in das Spiel eingebaut. Mit einem Video bedanken sich die Macher nun bei den zahlreichen Spielern für das Feedback.
http://www.pcgames.de/Das-Schwarze-Auge-Blackguards-Spiel-20910/News/Das-Schwarze-Auge-Blackguards-Daedalic-bedankt-sich-bei-Early-Access-Spielern-1102259/
19.12.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/10/das_schwarze_auge_blackguards_0007-pc-games.jpg
blackguards,rollenspiel,daedalic entertainment
news