Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von SchumiGSG9 Erfahrener Benutzer
        warum nicht die USA Army hat auch ihr eigenes AMERICYS ARMY GAME ( meet you on Recon and as soon your on that Map with me your dead and only dont know it yet) warum sollte dann die BUNDeswehr nicht eine Spieleausstellung fördern oder mal endlich in vorbereitung auf eine Berufsarmee ein Spiel rausbringen ohne die ganzen Bugs von AAO natürlich.


        MFG TOP 30 AAO Tracker Recon Player
      • Von LordTerror270 Erfahrener Benutzer
        Ich weis jetzt nicht ganz so genau bescheid, aber die ganze Ausstellung wird doch wohl nicht nur von der Entstehung von PING (oder PONG) handeln. Wär ja sonst ziemlich langweilig.
      • Von MICHI123 Erfahrener Benutzer
        Zitat von germanpio am 02.05.2005 15:59
        kein Wunder, da PONG ja keine gewalt beinhaltet (trotzdem ist es ein geiles Spiel)

        Ich glaub nicht, dass das Ministerium eine Ausstellung mit Spielen, die gewalt beinhalten, unterstützt hätte

        da geb ich dir recht!
        das is ja auch keine computer spiel…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
367720
Deutsches Computer Spiele Museum
Spiele-Ausstellung vom Bund gefördert
http://www.pcgames.de/Computerspielemuseum-Firma-108000/News/Spiele-Ausstellung-vom-Bund-gefoerdert-367720/
02.05.2005
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2005/05/1052033634.jpg
news