Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 - Der Aufstand (PC)

Release:
02.04.2009
Genre:
Strategie
Publisher:
Electronic Arts

Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 - Der Aufstand-Test: Besser als das Hauptspiel?

22.03.2009 09:40 Uhr
|
Neu
|
Nein! Der Aufstand, die Erweiterung zu Alarmstufe Rot 3, erbt alte Probleme und nervt mit unglaublichen Missionsschnitzern.


Das Hauptspiel enttäuschte mit viel vergebenem Potential, enttäuschte Fans der Serie, blieb trotzdem ein tolles Echtzeit-Strategiespiel. PC Games vergab im Test zu Alarmstufe Rot 3 79 Punkte Spielspaß. Jetzt hat Electronic Arts die erste Erweiterung herausgegeben. Wir haben sowohl die Kampagnen als auch den neuen Herausforderungs-Modus auf Herz und Nieren geprüft. Leider macht das Add-On noch mehr falsch, als der große Bruder und traut sich auf der anderen Seite viel zu wenig Innovationen zu.

Auch die Grafik des Add-Ons kann sich sehen lassen. Explosionen und Spiegel-Effekte überzeugen. Hier sehen Sie übrigens die neuen Mörserbikes in Aktion. Auch die Grafik des Add-Ons kann sich sehen lassen. Explosionen und Spiegel-Effekte überzeugen. Hier sehen Sie übrigens die neuen Mörserbikes in Aktion. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Die Geschichte von Der Aufstand setzt nach den Ereignissen des Hauptspiels an. Die Russen decken auf, dass die Alliierten eine ominöse Firma namens FutureTech unter dem Deckmantel der Friedenssicherung Experimente an Zivilisten durchführen lassen. Kurzerhand zerschlagen die Sowjets das militärisch-industrielle Konglomerat. Die Amis hingegen wollen im besetzen Japan die rivalisierenden Warlords zur Ruhe bringen. Kein Wunder also, dass sich auch die Kampagne des Reiches der aufgehenden Sonne um die (Wieder-)Vereinigung des Kaisertums dreht. Mit drei beziehungsweise vier Aufträgen sind die Kampagnen reichlich kurz. Zudem plagt die schon vom Hauptspiel bekannte Ideenlosigkeit das Missionsdesign. "Zerstöre X", "Gelange zu Y", "Befreie P" - alles schon einmal gesehen.

Erfahrener Benutzer
Moderation
22.03.2009 09:40 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
23.03.2009 00:47 Uhr
Ich fand Uprising recht unterhaltsam, vor allem die Einheiten und das Kartendesign überzeugen. Es gibt auch einige interessante Missionen, und die Yuriko-Kampagne bot etwas Abwechslung. Die technischen Mängel sind aber in der Tat ärgerlich, und auf Grund der kurzen Kampagne kann Uprising dem grandiosen…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
22.03.2009 18:34 Uhr
70% wo soll das noch enden?? das nächste cnc bekommt dann sicher nur noch 65% eigentlich schade wenn man bedenkt wie genial die alten teile waren als es westwood noch gab. naja ea hat schon lange kein game mehr auf den markt gebracht das gameplaymäßig beeindruckt hat. wenn die so weitermachen gehen die…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
22.03.2009 14:11 Uhr
Also ich muss gestehen, das ich AR3 nicht besitze und somit auch nur bedingt mitreden kann. Aber ich möchte dennoch meine Meinung zu der Sache loswerden, auch wenn ich dies in anderen Threads schon einige male gemacht habe.
Also erstens finde ich diese Installationsgeschichte ein Unding, heutige…