Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Vorschau zu Civilization 4: Colonization - Ein Klassiker kehrt zurück!

    Es ist wohl kaum möglich, einen Artikel über Colonization zu schreiben, ohne dabei einen Namen zu erwähnen. Darum nennen wir ihn jetzt gleich: Christoph Kolumbus. So, nachdem das erledigt wäre, kommen wir nun zur Welt, die ebenjener entdeckte und die Ihnen in Civilization 4: Colonization offensteht.

    Vorschau zu Civilization 4: Colonization - Ein Klassiker kehrt zurück! Wie in Sid Meiers Original aus dem Jahre 1994 erobern Sie als Gesandter einer der europäischen Kolonialmächte Spanien, England, Holland und Frankreich Amerika, sammeln Rohstoffe, verhandeln mit den Ureinwohnern und streben nach Unabhängigkeit von Europa. Colonization basierte schon vor 14 Jahren auf dem Civilization-Gerüst und wurde auf Anhieb ein Erfolg. Leicht zu bedienen, Spieltiefe en masse - eine Perle der Strategiekunst. Die Neuaufl age setzt auf die Civilization 4-Engine, ist aber ohne das Hauptspiel lauffähig. Ansonsten will sich Firaxis sehr eng am Original orientieren.

    Solch ein kleines Eiland dürfte Ihrer Kolonie kaum ausreichen. Um erfolgreich zu sein, brauchen Sie und Ihre Siedler auf jeden Fall mehr Platz. Solch ein kleines Eiland dürfte Ihrer Kolonie kaum ausreichen. Um erfolgreich zu sein, brauchen Sie und Ihre Siedler auf jeden Fall mehr Platz. Sie starten das Spiel mit einem Segelschiff voller Siedler und gehen am erstbesten Punkt der Neuen Welt vor Anker. In Ihrer frisch gegründeten Kolonie bilden Sie jetzt unbedarfte Leutchen zu Handwerkern aus. Generell kann jeder Siedler jede Aufgabe übernehmen. Spezialisten erledigen denselben Job aber weitaus effektiver. So produziert ein Meister-Weber mehr Stoffballen als ein Laie. Auf ähnliche Art lassen sich auch Produktionsgebäude verbessern (siehe unten links). Damit überhaupt irgendetwas produziert wird, müssen natürlich Rohstoffe her. Ihre Mannen sammeln im Umland also Tabak, Zucker, Holz, Pelz, Erz und Nahrungsmittel. Kaum etwas davon verbleibt aber in Ihrer Kolonie: Die verarbeiteten Waren wandern flugs Richtung europäischer Heimat, von wo die Krone immer wieder Forderungen stellt.

    Damit Ihre kleine Siedlung auch ordentlich floriert, sollten Sie sich möglichst bald bei den örtlichen Indianerstämmen melden. Natürlich steht es Ihnen frei, die Rothäute einfach zu überrennen. Das macht es Ihnen aber nicht wirklich leichter. Denn die Ureinwohner verfügen in Civilization 4: Colonization über einzigartige Fähigkeiten - sie bilden zum Beispiel Ihre Siedler zu Meister-Tabakfarmern aus. Auch die Religion bietet Ihnen die Möglichkeit, die Indianer in Ihr Reich einzubinden: Schicken Sie Missionare in die Tipi-Dörfer, treten deren Einwohner schon bald zum christlichen Glauben über und schließen sich Ihrer Kolonie an.

    Während immer mehr Immigran ten in Ihren Teil der neuen Welt reisen und Sie so an Einfluss gewinnen, sorgen Sie stets dafür, dass der Freiheitswille Ihrer Untertanen weiter anwächst. Hat die entsprechende Leiste 50 Prozent erreicht, können Sie mit einer glockenförmigen Schaltfl äche die Unabhängigkeit ausrufen. Das lässt die Heimatmonarchie natürlich nicht auf sich sitzen. Die Krone schickt sofort Truppen, die die aufmüpfige Kolonie befrieden sollen. Wer bis zu diesem Zeitpunkt keine schlagkräftige Armee aufgebaut hat, kann die Sache mit der Unabhängigkeit gleich wieder vergessen.

    Das Original-Colonization ist 14 Jahre alt. Wir zeigen, was vom Spielablauf gleich geblieben ist. Das Original-Colonization ist 14 Jahre alt. Wir zeigen, was vom Spielablauf gleich geblieben ist. Sie merken schon: Es geht düsterer, realistischer zu als in Civilization. Vergessen Sie einen Forschungs- oder Diplomatie-Sieg. Wer Amerika für sich beansprucht, muss früher oder später gegen die europäische Großmacht antreten. Bis jetzt ist nicht einmal die Möglichkeit zu Verhandlungen mit Europa geplant. Was Fans außerdem noch wurmen könnte, ist die fehlende historische Karte. Nach ersten Planungen sind nämlich nur zufallsgenerierte Kontinente vorgesehen. Dafür baut Firaxis einen Karten-Editor und umfangreiche Modding-Funktionen in Civilization 4: Colonization ein.

    Wussten Sie schon, dass...
    ... Colonization unter DOS, Windows, Amiga und auf Apples Macintosh spielbar war?
    ... Colonization langsamer lief, wenn man den Sound des PC-Speakers abschaltete?
    ... Sie in Colonization den sagenhaften Jungbrunnen finden konnten?
    ... das Original mit ganzen drei Menüs auskam? Es gab lediglich die normale Karte, ein Menü
    für den Handel mit Europa sowie die Kolonieansicht.
    ... ein Open-Source-Remake namens FreeCol existiert?
    ... Colonization in der Kritik stand, weil das Ausrotten der Indianerstämme und die
    Zwangsmissionierung im Spiel kaum hinterfragt wird? Auch beim neuen Colonization ist
    diese Diskussion wieder entflammt.
    ... Sid Meiers erstes Spiel ein Jump & Run namens Floyd of the Jungle war?

  • Civilization 4: Colonization
    Civilization 4: Colonization
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Developer
    Firaxis Games
    Release
    09.02.2011
    Es gibt 16 Kommentare zum Artikel
    Von HYP82
    Ich bin sehr gespannt darauf, wie das CIV4 Prinzip auf Colonization funktioniert. Fehlender Diplomatiesieg stört mich…
    Von Gilthanaz
    Nachdem mir niemand beantworten konnte, ob es jetzt auch auf STEAM released wird oder nur boxed, oder zeitverzögert,…
    Von Kanesch
    Was habe ich geweint als damals meine zwei Disketten, auf dem das Original damals Platz hatte sich in die ewigen…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 16 Kommentare zum Artikel

      • Von HYP82 Erfahrener Benutzer
        Ich bin sehr gespannt darauf, wie das CIV4 Prinzip auf Colonization funktioniert. Fehlender Diplomatiesieg stört mich persönlich nicht. Ich fand die Scharmützel sowieso immer interssanter. Vor allem mit dem Hintergedanken die netten Ureinwohner vor der bösen Kolonialmacht zu schützen 
      • Von Gilthanaz Erfahrener Benutzer
        Nachdem mir niemand beantworten konnte, ob es jetzt auch auf STEAM released wird oder nur boxed, oder zeitverzögert, habe ich heute einfach Mr. Dennis Shirk von Firaxis eine Mail geschrieben. Seine Antwort war, sinngemäß:

        Ja, es erscheint ziemlich sicher gleichzeitig boxed und auf Steam.

        Arbeitet das mal in den Artikel ein 

        - G
      • Von Kanesch Neuer Benutzer
        Was habe ich geweint als damals meine zwei Disketten, auf dem das Original damals Platz hatte sich in die ewigen Jagdgründe verabschiedet haben.

        Aber endlich kann ich meine Muskete wieder laden*G*

        Ich fand damals Colonization schon besser wie Civ weil ich einfach mehr mit meinen Siedlern mitfiebern kann wie mit einer ganzen Nation.

        Gruß
        Kanesch
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
658295
Civilization 4: Colonization
Civilization 4: Colonization - Vorschau
http://www.pcgames.de/Civilization-4-Colonization-Spiel-20096/News/Civilization-4-Colonization-Vorschau-658295/
03.09.2008
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2008/06/col1.jpg
news