Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Cities XXL im Test: Das kommt uns alles sehr bekannt vor

    Im Herzen der Stadt floriert das Gewerbe, denn die Arbeiter können die Büros gut erreichen. Quelle: PC Games

    Diese Städtebau-Simulation fühlt sich nicht nur so an, als hätte man sie schon mal gespielt. Mit Cities XXL im Test stellen wir die neueste Ausgabe der Städtebaureihe auf den Kopf.

    Cities XXL im Test: Eine eigene Stadt aus dem Nichts heraus erschaffen und zu einer blühenden Metropole zu entwickeln, das reizt Spieler schon seit dem Ur-Sim City aus dem Jahr 1989. Immer wieder versuchten andere Entwickler, den Charme und den Tiefgang des Originals einzufangen – mit eher mäßigem Erfolg. Sogar Sim City selbst hat damit zu kämpfen, an den Glanz von einst anzuknüpfen.

    Eine Stadt aus dem Nichts

    In Cities XXL schlüpft ihr in die Rolle eines Bürgermeisters, der an einem Ort auf einer großen Welt eine blühende Metropole errichten will. Dabei ist die Wahl des Gebiets wichtig. Gibt es viele Rohstoffe? Wie ist die Lage? Gibt es Wasser? All dies muss berücksichtigt werden, da sich dies auf die Entwicklung der Stadt auswirkt. Hat man ein nettes Plätzchen gefunden, rodet man erst mal Wälder, um Platz für Gebäude zu schaffen. Anschließend legt man eine Hauptstraße an, um schließlich um diese herum Wohnblocks, Fabriken, Bürogebäude, Flughäfen und Felder zu bauen. Dabei achtet man natürlich immer auf das Budget, das schnell ausgehen kann. Steuern sorgen dafür, dass wieder Geld in die Kassen fließt.

    Doch dazu benötigt man zunächst Bürger, die wiederum Arbeitsplätze brauchen. So entsteht ein Kreislauf, nach dem man in Cities XXL seine Stadt errichtet. Um diese erblühen zu lassen, muss man auf viele Dinge achten, darunter die Bedürfnisse der Bevölkerung und die Verkehrsanbindung, und auch anderweitig Geld verdienen, beispielsweise durch Tourismus. Mit der Zeit errichtet man so ein nettes Städtchen, das man stetig erweitert und ausbaut, bis man eine große Metropole besitzt. Je größer die Stadt, desto größer werden aber auch die Probleme, die man in den Griff bekommen muss, um keine roten Zahlen zu schreiben.

    Das kommt uns bekannt vor

    Größere Wohngebiete kann man durch Straßen selbst anlegen und auch entsprechend gestalten. Größere Wohngebiete kann man durch Straßen selbst anlegen und auch entsprechend gestalten. Quelle: PC Games Das hört sich grundsätzlich mal ganz gut an. Auch grafisch kann sich Cities XXL eigentlich sehen lassen. Man zoomt von über den Wolken bis runter in die Straßen, auf denen man die Bürger herumlaufen sieht. Allerdings wirkt die Optik dann nicht besonders detailreich, die Figuren comichaft und steif und die Pflanzen wie Requisiten. Zudem macht es wenig Sinn, die Stadt aus der Sicht eines Bewohners zu verwalten. Wer den Vorgänger Cities XL kennt, der wird sich wundern. Hat man das falsche Spiel gekauft? Cities XXL sieht nicht nur fast identischen wie der Vorgänger aus, es spielt sich auch so. Nun mag man meinen, dass sich Städtebau-Simulationen generell sehr ähnlich spielen. Dennoch fehlt Cities XXL jegliche Innovation.

    Es hat den Anschein, als wäre die Zeit stehen geblieben. Ein paar größere Neuerungen hätten es schon sein dürfen. Denn da sich Cities XXL genau wie Cities XL spielt, stellt man sich unweigerlich die Frage, warum man dafür 35 Euro (für die Retailversion) ausgeben sollte, wenn man dasselbe Spiel ja eigentlich schon besitzt. Es hat den Anschein, als hätten die Entwickler sich nicht einmal die Mühe gemacht, die Karten und Grafiken groß zu verändern. Auf den ersten Blick ist es daher nur am neuen Logo zu erkennen, dass man ein anderes Spiel vor sich hat.

    Steuerung mit Frustpotenzial

    Das Geschehen lässt sich sogar ganz nah bis auf die Straße heranzoomen. Sinnvoll ist das aber nicht. Das Geschehen lässt sich sogar ganz nah bis auf die Straße heranzoomen. Sinnvoll ist das aber nicht. Quelle: PC Games Eines der größten Probleme von Cities XXL ist die verkorkste Steuerung. In den vielen Menüs den Punkt zu erwischen, der das Icon aktiviert, ist oft Glückssache. Es passierte nicht selten, dass ein Menü geöffnet war, wir dieses schließen wollten, aber den Button nicht genau erwischten und folglich etwas im Hintergrund, also im Spiel an sich, anklickten. Dies führte ungewollt eine Aktion aus, die unter Umständen dazu führte, dass uns viel Geld flöten ging. Das bringt jede Menge Frust. Zudem hat man beim Errichten von Wohngebieten stets das Gefühl, den vorhandenen Raum nicht effektiv genug nutzen zu können. Ebenso ist oft grafisch nicht ersichtlich, warum sich Straßen oder Gebäude nicht platzieren lassen. Zu steil heißt es, obwohl der Untergrund nach einer Ebene aussieht.

    Cheaten leicht gemacht

    Ob es Zufall ist, dass ein leicht zugängliches Cheat-Menü gleich mit eingebaut ist? Es ist möglich, über wenige Klicks dem Konto so viel Geld hinzuzufügen, wie man will. Auch alle Gebäude lassen sich auf einen Schlag freischalten und die Produktionszeit verringern. Bei den Problemen, mit denen Cities XXL zu kämpfen hat, und weil man ständig mit der Motivation ringt weiterzuspielen, eigentlich keine schlechte Idee, wenn auch spielerisch fragwürdig.

    So nicht!

    Betrachtet man Cities XXL losgelöst von der Serie und ignoriert die Vorgänger, ist es kein schlechtes Spiel. Es macht durchaus Spaß, eine Stadt aufzubauen und zu verwalten. Doch der große Wurf ist Cities XXL nicht, dafür funken zu viele Kleinigkeiten wie die verhunzte Steuerung dazwischen.
    [STATEMENT ID=110421 TYPE=2]

    Cities XXL (PC)

    Spielspaß
    64 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Bau sehr großer Städte möglich
    Terrain wirkt sich auf Städte aus
    Bedürfnisse der Bevölkerung spielen eine große Rolle
    Zoom von den Wolken bis zur Straße möglich
    Eingebaute Cheats
    Gute Simulation von Infrastrukturen
    Individuelle Gestaltung der Städte
    Detailarme Grafik
    So gut wie keine Neuerungen gegenüber dem Vorgänger
    Unpräzise Steuerung
    Viele Situationen nicht nachvollziehbar
    Zu viele und zu schlecht zu bedienende Menüs
    Nervige Musik
    Fehlende Langzeitmotivation

    00:57
    Cities XXL: Die Städtebau-Sim im Launch-Trailer
    Spielecover zu Cities XXL
    Cities XXL
  • Cities XXL
    Cities XXL
    Publisher
    Focus Home Interactive
    Release
    13.02.2015
    Es gibt 17 Kommentare zum Artikel
    Von Gustavo
    in 9 Tagen naht ja Hoffnung 
    Von LOX-TT
    ich hätte gerne mal wieder ne richtig schöne Städte-Sim, aber das wird wohl nix mehr in Zukunft. :|sowohl Sim City als…
    Von Kwengie
    es läuft flüssiger und nicht mehr so stockend wie bei den Vorgängern.... habe schon über 20.000 Einwohner...(bei Citys…

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von Der Landwirt 2016 Release: Der Landwirt 2016 Bandai Namco , VIS Entertainment
    • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel

      • Von Gustavo Erfahrener Benutzer
        in 9 Tagen naht ja Hoffnung 
      • Von LOX-TT Community Officer
        ich hätte gerne mal wieder ne richtig schöne Städte-Sim, aber das wird wohl nix mehr in Zukunft. :|

        sowohl Sim City als auch Citiies XXL kann man nicht wirklich als gut bezeichnen.
      • Von Kwengie Erfahrener Benutzer
        Zitat von Enisra
        Welche Änderungen?
        Super, man kauft also einen Patch für 30€
        es läuft flüssiger und nicht mehr so stockend wie bei den Vorgängern.
        ... habe schon über 20.000 Einwohner...
        (bei Citys XL 20xx eine Diashow...  )

        @Gustavo:
        man sucht sich das beste Spiel heraus und selbst ich…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1150655
Cities XXL
Im Test: Das kommt uns alles sehr bekannt vor
Diese Städtebau-Simulation fühlt sich nicht nur so an, als hätte man sie schon mal gespielt. Mit Cities XXL im Test stellen wir die neueste Ausgabe der Städtebaureihe auf den Kopf.
http://www.pcgames.de/Cities-XXL-Spiel-55034/Tests/Im-Test-Das-kommt-uns-alles-sehr-bekannt-vor-1150655/
12.02.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/02/cities_xxl_test_0002-pc-games_b2teaser_169.jpg
cities xl,simulation
tests