Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Cities XL Vorschau: Dieses Spiel will den Genre-Primus Sim City entthronen

    Schon in unserer letzten Vorschau konnten wir berichten, dass Cities XL eine ernsthafte Alternative für alle wird, denen die Sim City-Serie endgültig zu flach geworden ist. Seit geraumer Zeit läuft nun die Beta-Testphase des Aufbaustrategiespiels von Monte Cristo und natürlich haben wir für Sie intensiv hereingespielt, um Ihnen von unseren Erfahrungen als Stadtplaner erzählen zu können.

    Auch auf den Straßen ist eine Menge los. Bei höchster Zoomstufe erkennen Sie sogar Straßenwerbung. Auch auf den Straßen ist eine Menge los. Bei höchster Zoomstufe erkennen Sie sogar Straßenwerbung. Quelle: Monte Cristo Jede Karriere als Bürgermeister beginnt vor dem Spiegel. Genauer gesagt: im Avatar-Editor. Mit diesem kleinen Programm dürfen Sie das Aussehen Ihres Alter Egos komplett selbst bestimmen. Wir probierten stundenlang herum, bis wir einen muskulösen, blonden Dunkelhäutigen (ja, so was geht wirklich!) mit Jeans und Schlabberhemd in den Chefsessel der angehenden Metropole setzten.

    Nach Spielstart wählen Sie dann einen der Server (in der Beta stehen derzeit englische, französische und deutsche zur Verfügung) und landen vor einem großen Globus, der den gewählten Server widerspiegelt. Auf diesem dürfen Sie sich einen Bauplatz auswählen und sehen gleichzeitig, welche anderen Spieler auf diesem Server schon siedeln. Rote Punkte zeigen derzeit inaktive Städte, hinter grünen Punkten werkeln Mitspieler gerade an ihren Siedlungen. Die freien Plätze unterscheiden sich durch Schwierigkeitsgrade und Besonderheiten wie Strände oder bergiges Gelände.

    Nachdem Sie sich für den Platz Ihrer neuen Stadt entschieden haben, müssen Sie zunächst eine Stadthalle errichten. Drumherum folgen die ersten Wohngebiete für ungelernte Arbeiter. Ein Stück weit vor der Stadt errichten Sie zudem das erste Industriegebiet, in dem die Zuwanderer einen Job finden. Einige Bürogebäude und ein erster Supermarkt dürfen natürlich auch nicht fehlen. Ein winziges Gebäude sorgt zudem dafür, dass die ersten Bürger Strom und Wasser bekommen und der lästige Müll entsorgt wird. Nach und nach wächst Ihre Stadt, Sie weisen immer neue Wohnflächen aus, die sich nach Bildungsstand gliedern. Ungelernte Arbeiter finden Jobs in der Schwermetallindustrie oder auf Farmen, ausgebildete Fachkräfte arbeiten in Büros oder der Stadtverwaltung, Spitzenkräfte hingegen werden in der Hochtechnologie-Industrie und der Forschung gesucht. Jede dieser Bevölkerungsschichten hat natürlich eigene Bedürfnisse. Die oberen Zehntausend gelüstet es beispielsweise nach Museen, Kindertagesstätten und feinen Restaurants. Außerdem greifen auch die Arbeitsstätten ineinander. Selbst ein riesiges Industriegebiet kann nicht ohne ausreichend Büros auskommen, in denen die Lohnsteuerjahresausgleichsschreiben für die Arbeiter ausgestellt werden.

    Großstädte bieten von kleinen Vororten bis zum riesigen Wolkenkratzer ein vielfältiges Panorama. Großstädte bieten von kleinen Vororten bis zum riesigen Wolkenkratzer ein vielfältiges Panorama. Quelle: Monte Cristo Schon bald erreicht Ihre Stadt eine Größe, die nach eigener Strom- und Wasserversorgung verlangt. Ob Sie dabei auf Atom-, Kohle- oder Windenergie setzen, bleibt Ihnen überlassen. Alles hat seine Vor- und Nachteile. Auch zusätzliche Einrichtungen wie Krankenhäuser und Schulen sind wichtig, um das Vorankommen Ihrer Metropole zu beschleunigen.
    Im Vergleich zu anderen Spielen dieser Art ist bei Cities XL aber vor allen Dingen das Transportwesen wichtig. Sie müssen nicht nur darauf achten, dass innerhalb Ihrer Stadt keine Staus entstehen, sollten also auf Straßenbahnen und Umgehungsstraßen setzen. Auch der Verbindung zur Außenwelt kommt eine besondere Bedeutung zu. Durch eine Fernstraße kommen neue Menschen in Ihre Stadt. Zusätzlich sollten Sie Zugverbindungen und Flughäfen einbinden. Dadurch erhöht sich der Transport-Wert im Handelsmenü (siehe Kasten oben). Der Austausch von Waren mit anderen Spielern ist entscheidend für das Wachstum Ihrer Stadt. Sie bieten zum Beispiel Schwerindustrie an und bekommen dafür Bürokräfte angeboten. So können Sie Schwächen und Stärken Ihrer Stadt ausgleichen. Eine besondere Form des Handels ist der Austausch von Touristen. Eine hübsch ausgebaute Stadt mit wenig Umweltverschmutzung und malerischen Stränden bekommt Punkte für den Tourismuswert und kann auch damit handeln. Dann kommen Besucher aus anderen Städten und Sie erhalten dafür Geld oder Waren. Um die Attraktivität Ihrer Stadt noch zu steigern, dürfen Sie vom Entwickler Monte Cristo Zusatzmodule erwerben, die Ihrem Urlaubsparadies beispielsweise ein Ski-Resort oder einen Beach-Club hinzufügen. Diese Game Expension Modules (GEM) funktionieren wie kleine Spiele im eigentlichen Spiel: Sie müssen Arbeitskräfte festlegen und einzelne Räume ausstatten.

    Mit Ihrem Avatar dürfen Sie schließlich Ihre eigene Stadt bewundern oder die Städte von anderen Spielern besuchen. Durch ein besonderes System erlaubt Cities XL nicht nur gerade, sondern auch schräge Bauflächen. So sieht jede Stadt anders aus. Dazu tragen auch die Monumente bei, die nach einer besonders langen Bauphase Ihrer Stadt einen ganz eigenen Anstrich geben. Wer sich noch weiter mit anderen messen möchte, für den legt Cities XL ein Online-Profil an, das ähnlich funktioniert wie soziale Netzwerke im Stile von Schüler.cc. Dort werden Ihre Erfolge, Ihre großen Bauprojekte und Ihre aktiven Städte angezeigt.

  • Cities XL
    Cities XL
    Publisher
    Monte Cristo (FR)
    Developer
    Monte Cristo (FR)
    Release
    16.11.2011
    Es gibt 16 Kommentare zum Artikel
    Von Arkadon
    Hmmmm das Online Gedöns stört mich ein bissel.Hoffendlich wird es da auch nen offline modus geben bzw wenn online dann…
    Von kuschel101
    naha mag sehr städte bausimulationen cities xl hatte gute ansätze aber leider viel fehlte die langzeit motivation…
    Von parabs
    Es ist sicherlich ein zweischneidiges Schwert was die Vorfreue zum Spiel angeht, da viele der Spieler sich ein…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 16 Kommentare zum Artikel

      • Von Arkadon Erfahrener Benutzer
        Hmmmm das Online Gedöns stört mich ein bissel.Hoffendlich wird es da auch nen offline modus geben bzw wenn online dann ohne monatlichen kosten.
        Da würde ich dann doch lieber zum alten guten sim city 4 greifen.Macht aber von den
        bildern nen guten eindruck,mal abwarten.
      • Von kuschel101 Neuer Benutzer
        naha mag sehr städte bausimulationen cities xl hatte gute ansätze aber leider viel fehlte die langzeit motivation wurde gänzlich kaputtgemacht durch das umständliche formen des geländes dann wie bereits unten erwähnt fehlender nahverkehr richtiger kreisverkehr usw.hoffe das das bei 2011 besser wird da…
      • Von parabs Neuer Benutzer
        Es ist sicherlich ein zweischneidiges Schwert was die Vorfreue zum Spiel angeht, da viele der Spieler sich ein öffentliches Nahverkehrssystem wünschen, sich die Entwickler allerdings bisher dazu ausgeschwiegen haben, ob es ein Nahverkehrssystem geben wird, Busse, Züge, U-Bahn) oder wann überhaupt das…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
693679
Cities XL
Cities XL - Preview - Vorschau
Schon in unserer letzten Vorschau konnten wir berichten, dass Cities XL eine ernsthafte Alternative für alle wird, denen die Sim City-Serie endgültig zu flach geworden ist. Seit geraumer Zeit läuft nun die Beta-Testphase des Aufbaustrategiespiels von Monte Cristo und natürlich haben wir für Sie intensiv hereingespielt, um Ihnen von unseren Erfahrungen als Stadtplaner erzählen zu können.
http://www.pcgames.de/Cities-XL-Spiel-20062/News/Cities-XL-Preview-Vorschau-693679/
28.08.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/07/Countryside01.jpg
cities xl
news