Cities XL (PC)

Release:
16.11.2011
Genre:
Strategie
Publisher:
Monte Cristo (FR)

Cities XL im Test: Hersteller Monte Cristo versaut die Sim City-Thronfolge

18.10.2009 12:00 Uhr
|
Neu
|
Monte Cristo versaut die Sim City-Thronfolge mit einem holprigen Start und einem fragwürdigen Feature-Modell.

WEITBLICK   Im Avatar-Modus dürfen Sie die prachtvollen Städte erkunden. Grafisch spielt Cities XL in der ersten Liga. WEITBLICK Im Avatar-Modus dürfen Sie die prachtvollen Städte erkunden. Grafisch spielt Cities XL in der ersten Liga. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Wenn kleine Kinder zum ersten Mal auf einen großen Stuhl klettern, brauchen sie meist mehrere Anläufe, stolpern, stoßen sich den Kopf oder Ähnliches. Den Versuch von Cities XL, den Thron der Städtebausimulationen zu erklimmen, dürfen Sie sich ähnlich vorstellen. Monte Cristos neues Spiel ist zumindest in seiner jetzigen Form ein unvollständiger und teurer, wenn auch hübscher Konkurrent zur Sim City-Serie.

Der Kern von Cities XL entfernt sich im Solo-Modus kaum vom Subgenre-Standard. Sie suchen sich eine von 25 Umgebungen aus, die sich durch Flüsse, Berge, Ressourcenzahl und Ähnliches voneinander unterscheiden. Eine Anzeige für den Schwierigkeitsgrad erleichtert die Auswahl. Bevor Sie in den Stadtmodus springen, erschaffen Sie mithilfe von Schiebereglern und einem großen Kleider-Arsenal noch einen Avatar, mit dem Sie eigene und fremde Städte besuchen dürfen. Leider hat Ihr Alter Ego keine inhaltliche Funktion wie zum Beispiel der Diktator in Tropico 3.

REICH WERDEN   Wir haben unsere Stadt zum einem Magneten für reiche Führungskräfte ausgebaut. Villen und Pools bestimmen das Stadtbild. Dafür sind die Neureichen auch um einiges pingelinger. REICH WERDEN Wir haben unsere Stadt zum einem Magneten für reiche Führungskräfte ausgebaut. Villen und Pools bestimmen das Stadtbild. Dafür sind die Neureichen auch um einiges pingelinger. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Auf der Karte selbst bauen Sie dann zunächst eine Straße und ein Rathaus, um das sich nach und nach eine kleine Stadt entwickelt. Sie legen Wohn-, Gewerbe- und Industriegebiete fest, richten Feuerwachen und Müllhalden ein und bauen hübsche Parks oder Bowlingbahnen zur Unterhaltung Ihrer Bürger. Monte Cristo hat dabei auf Abwechslung geachtet. Für Wohnblöcke und Industrieanlagen gibt es viele verschiedene Modelle. Die Gebiete sind in vier verschiedene Dichte-Grade unterteilt. Im niedrigsten werden dort nur Einfamilienhäuser oder Bungalows gebaut, in höheren riesige Mietskasernen oder Slum-Viertel. Weisen Sie Areale explizit für Führungskräfte aus, finden Sie dort Villen samt Pools. Arbeiterviertel hingegen haben einen dreckigen Chicago-Stil. Außerdem dürfen Sie neben den typischen rechteckigen Flächen auch spitzwinklige Grundstücke festlegen. So sieht keine Stadt in Cities XL aus wie die andere, was sehr zum Flair des Spiels beiträgt.

Erfahrener Benutzer
Moderation
18.10.2009 12:00 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
20.10.2009 18:03 Uhr
Der Test entspricht auch weitgehend meinen Erfahrungen aus der Beta, ich würde allerdings die fehlenden Dinge (allen voran ÖPNV, aber auch eine wenigstens in den Grundzügen planbare Versorgung mit den Bedürfnissen der Einwohner, ...) als schwerwiegender werten und demnach die Wertung weiter runtersetzen.

Wenn noch etwas vernünftiges in dem Bereich nachkommt, nochmal eine Überlegung wert, so jedenfalls definitv nicht.
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
19.10.2009 12:47 Uhr
Tja, ich hab mir gleich die LifeTime Version gezogen. Mir macht das Spiel Spaß, auch wenn ich den Ton komplett ausgeschaltet hab. Dafür höre ich nebenbei meine Lieblingsmusik ohne dass ich Abstriche bei der Atmosphäre machen muss.  Immer positiv denken!

Das Handelssystem ist allerdings noch sehr…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
19.10.2009 12:38 Uhr
Zitat: (Original von parabs;8257492)
Für mich hat dies bedeutet, das bestellte Spiel wieder zu stornieren, [...]

Ich werde das Spiel zurückgeben!



Was denn nun?  

@topic:

Ich war beim Betatest dabei und ziemlich schnell stark ernüchtert.
Das Spiel hat sicherlich einige gute Ansätze, an das originale SimCity kommt es jedoch nicht ansatzweise heran.
Ich werde also auf eine ordentliche Städtesimulation weiter warten müssen...

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Am 8. Oktober 2009 erscheint Cities XL für den PC. Die Städtebau-Simulation steht alsdann auch als limitierte Sammler-Edition in den Händlerregalen. Wir zeigen, was drin ist. mehr... [6 Kommentare]
Neu
 - 
Sie haben Lust, an der Beta-Phase zu Cities XL teilzunehmen? Dann sichern Sie sich jetzt schnell einen der 500 verfügbaren Beta-Keys. mehr... [49 Kommentare]
Neu
 - 
PC Games vergibt heute 500 Beta-Keys für Cities XL, den potentiellen Sim-City-Konkurrenten. mehr... [29 Kommentare]
Neu
 - 
Monte Cristo gewährt Ihnen am heutigen Sonntag einen Blick auf seine Städtebau-Simulation Cities XL. Zu diesem Zweck wurden eine Handvoll neuer Screenshots veröffentlicht. mehr... [4 Kommentare]
Neu
 - 
Neue Cities XL-Screenshots erschienen: Der Publisher Monte Cristo stellt Ihnen am heutigen Sonntag anhand von frischen Bildern die unterschiedlichen Perspektiven, Zoomstufen und Kameraeinstellungen der Städtebausimulation Cities XL vor. mehr... [8 Kommentare]