Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Vorschau: Champions Online - Superhelden gegen Superschurken

    Superman, Batman, Spider- Man - Amerika liebt Superhelden. So sehr, dass Gordon MacDonald und Steve Petersen 1981 gegen den vorherrschenden Fantasy-Trend ein Pen-&-Paper-Rollenspiel namens Champions veröffentlichten, in dem die Spieler ihre eigenen Superhelden erschufen und spannende Abenteuer mit ihnen bestanden - wie im Comic. Wir springen ins Jahr 2008: Im nordkalifornischen Los Gatos ist bei den Cryptic Studios ein Superhelden-MMO in Arbeit. Sein Name: Champions Online. Das Ziel der Entwickler: ein Comic zum Mitspielen.

    Kommen sie ihm zu nahe, wickelt Dr. Destroyer seine Gegner mit einem Netzprojektor ein. Kommen sie ihm zu nahe, wickelt Dr. Destroyer seine Gegner mit einem Netzprojektor ein. Die Welt von Champions Online ist die gute, alte Erde - versehen mit einigen Abweichungen von der Realität. Außerirdische wollen immer mal wieder den Planeten unterjochen, Verbrecherorganisationen wie ARGENT bieten ihre Söldnerdienste zahlungskräftigen Kunden an, die Terroristengruppe VIPER ist im Namen eines antiken Schlangengottes dabei, die Welt ins Chaos zu stürzen. Dazu kommen Schurken wie Dr. Destroyer, die entweder die Welt erobern oder sie in die Luft sprengen wollen. Kein Wunder, dass die Weltbevölkerung dankbar für jeden Helden ist, der sich der Probleme annimmt. Das wollen Sie doch, oder?

    Der reptilienartige Lemurianer ist mit seinen Superkräften ein nicht zu unterschätzender Gegner. Der reptilienartige Lemurianer ist mit seinen Superkräften ein nicht zu unterschätzender Gegner. 27 Jahre Superheldengeschichte - wie bringt Cryptic den Spielern die Ereignisse seit 1981 möglichst schonend bei? "Ihr lernt die Zusammenhänge im Verlauf eurer Missionen", erklärt uns Zeke Sparkes , Lead Content Designer bei Cryptic. "Außerdem verflechten wir eure Aufgaben so ineinander, dass dadurch eine einheitliche Geschichte erzählt wird - auch wenn ihr mal nicht jede Missionsbeschreibung Wort für Wort lest." Jack Emmert, der als oberster Designer den schönen Titel Chief Creative Officer trägt, freut‘s: "Ich klicke normalerweise so schnell wie möglich durch langatmige Texte, um herauszufinden, was ich eigentlich machen muss." "Unsere Autoren schreiben aber spannende Geschichten, die sind zum Wegklicken zu schade", frotzelt Sparkes zurück.

    Wir sehen uns jetzt eine der größten Zonen des Spiels an: die Pazifikinsel Monster Island, nur einen Steinwurf von Japan entfernt. Hier versuchten Außerirdische vor ein paar Jahrzehnten die Invasion der Erde - leider vergeblich, doch die Monster, die sie zu diesem Zweck auf unseren Planeten verfrachteten, leben noch heute auf dem Eiland. Hier warten jede Menge Quests auf Sie: "Wenn ihr alle Aufgaben erledigen wollt, seid ihr damit locker 40 Stunden beschäftigt", erklärt Zeke Sparkes.

    Auf den rund zehn Quadratkilometern von Monster Island befinden sich Dinosaurierfriedhöfe, enge Canyons und ein Vulkan, vor dessen Lavaausbrüchen Sie sich in Acht nehmen sollten. In verfallenen Rui nen buddeln die Lemurianer nach wertvollen Artefakten: Die Reptilien wesen, die ihr Aussehen beliebig ändern können, sind auf der Suche nach der Unsterblichkeit. Können wir die Missionen auf Monster Island alleine bewältigen? "Ja", bestätigt Sparkes, "allerdings gibt es Nebenmissionen, die ihr mit mehr Spielern schneller bewältigt." Und dann wären da noch die Strongholds.

    Rohe Gewalt oder doch lieber Geisteskraft? Sie haben es bei der Charaktererstellung in der Hand. Rohe Gewalt oder doch lieber Geisteskraft? Sie haben es bei der Charaktererstellung in der Hand. Das alte Problem: Sie mögen keine Quests, für die Sie mit Hunderten von Mitspielern um die Wette Sachen sammeln oder jagen müssen. Die Lösung: Machen Sie mit vier Freunden einfach ein Stronghold unsicher. Strongholds sind instanzierte Dungeons, die Sie im Schnitt eine Stunde beschäftigen sollen. Ein paar Worte zum Kampfsystem: Action, Action, Action. Und noch mehr Action. Wie wir etwas später selbst testen können, besitzt jeder Held mindestens sechs verschiedene Attacken. Eine kleine, schnelle, mit der Sie eine Energieleiste füllen, und fünf große, mit denen Sie besagte Leiste wieder leeren.

    Munitions- und Manaprobleme gibt‘s also keine. Auch das Ableben ist frustarm: Sie laufen von klug platzierten Auferstehungspunkten zurück ins Geschehen. In einem Stronghold sind diese Punkte sogar im Inneren der Instanz - bequemer geht‘s kaum noch. Trotzdem ist und bleibt Champions Online ein Rollenspiel: Sie rüsten mit zunehmender Erfahrung die Fähigkeiten Ihres Charakters auf und lernen neue Tricks oder Berufe. Letztere helfen Ihnen nicht nur dabei, epische Gegenstände herzustellen, sondern sind auch im Kampf nützlich. "Entsprechend ausgebildete Helden können in einem Stronghold einen kaputten Sicherheitsroboter reparieren, der anschließend auf eurer Seite kämpft", erklärt Zeke Sparkes.

    Genug Energiereserven vorausgesetzt, erwischen auch unsere Fernkampfwaffen mehrere Feinde auf einmal. Genug Energiereserven vorausgesetzt, erwischen auch unsere Fernkampfwaffen mehrere Feinde auf einmal. Die Welt von Champions Online ist eine klassenlose Gesellschaft. Rollenspieltypische Kategorien wie Krieger, Heiler, Magier und Schurke gibt es nicht. Sie legen zu Beginn des Spiels die Fähigkeiten Ihres Helden über ein Punktesystem fest. Zwar ist dadurch halbwegs gesichert, dass Beute, die erledigte Gegner zurücklassen, manchen Helden mehr als anderen nutzt, doch wie sieht es in einer klassischen Dungeon-Tour aus? Kann das nicht etwas schwierig werden, wenn sich fünf Haudraufs für einen Stronghold- Trip verabreden? Zeke Sparkes windet sich: "Wir haben dafür natürlich eine Lösung, doch wie die genau aussieht, darf ich euch heute noch nicht verraten." Was bereits bekannt ist: Rund ein Dutzend Zonen wie Monster Island und Millennium City mit mindestens genauso vielen Strongholds sollen zum Verkaufsstart in Champions Online enthalten sein.

  • Champions Online
    Champions Online
    Developer
    Cryptic Studios
    Release
    03.09.2009
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Equinox1701
    Liest sich irgendwie wie ein überarbeitetes City of Heroes/City of Villains. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil…
    Von invo
    sieht intresant aus, werd ich im auge behalten 

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Equinox1701 Benutzer
        Liest sich irgendwie wie ein überarbeitetes City of Heroes/City of Villains.
        Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen
      • Von invo Erfahrener Benutzer
        sieht intresant aus, werd ich im auge behalten 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
658571
Champions Online
Champions Online - Vorschau
http://www.pcgames.de/Champions-Online-Spiel-19915/News/Champions-Online-Vorschau-658571/
05.09.2008
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2008/07/champions_online_pcg_1107018.jpg
news