Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        DEN Spieler (ich hasse das Wort Gamer) gibt es sowieso nicht. Unter den Spielern gibt es, wie auch überall im Leben, unterschiedliche Charaktere, Persönlichkeiten und "Bildungsgrade". Es kommt eben auch immer darauf an, wo man sich herumtreibt. Hier auf PC Games oder in den Computec-Foren und Chats war das…
      • Von USA911 Erfahrener Benutzer
        Recht hat er. Aber es ist ja logisch, das die negativen Beispiele in der Presse besser ankommen als die positiven. Denn damit kann man bessere reisserische Artikel schreiben. Beispiel. Eine normale Leiche ist langweilig, aber sobald emotionale Hintergründe dabei sind, ist diese Leiche schon viel besser zuverkaufen.
    • Aktuelle Call of Duty Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1141413
Call of Duty
Gamer grundsätzlich nicht "aggressiv" oder "frauenfeindlich"
Nach Meinung von Michael Coundrey von Sledgehammer Games sind Gamer grundsätzlich nicht "aggressiv" oder frauenfeindlich" eingestellt. Der Entwickler von Call of Duty: Advanced Warfare bezeichnet die Community als Ganzes als sehr "vital, engagiert und aufmerksam". Negativbeispiele sind eher die Ausnahme.
http://www.pcgames.de/Call-of-Duty-Spiel-19641/News/Gamer-grundsaetzlich-nicht-aggressiv-oder-frauenfeindlich-1141413/
04.11.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/09/call-of-duty-advanced-warfare-key-art-01-600x375_b2teaser_169.jpg
call of duty,ego-shooter,activision
news