Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Call of Duty: Ghosts - Activision-Chef über das Erfolgsgeheimnis der Marke

    Call of Duty ist eine der umsatzstärksten Marken im Portfolio von Activision und Geschäftsführer Eric Hirshberg glaubt nicht, dass sich das so schnell ändern wird. Der Zenit ist nach Angaben von Hirshberg noch nicht erreicht, auch wenn Kritiker genau das seit Jahren prophezeien. Der Unternehmenschef liefert auch eine Begründung für den Erfolg von Call of Duty und anderer Activision-Marken.

    Der Verkaufsstart von Call of Duty: Ghosts rückt näher. Das Fachmagazin Game Informer nutzte die Gelegenheit, um mit Activision-Chef Eric Hirshberg über das Erfolgsgeheimnis hinter dieser und anderer Marken im Portfolio des Publishers zu sprechen. So sei Skylanders rückblickend betrachtet ein großes Riskio gewesen. Activision habe jedoch alle Ressourcen, die benötigt wurden, und die richtigen Mitarbeiter aufgebracht, um den Titel zu realisieren. Die harte Arbeit habe sich letztendlich ausgezahlt, so Hirshberg. Ähnlich verfährt Activision mit Call of Duty.

    Allen Skeptikern zum Trotz hält Activision an der Shooter-Reihe fest. Vielerorts wurde prophezeit, dass Call of Duty bereits den Zenit erreicht hat. Nach Angaben von Hirshberg ist jedoch das Gegenteil der Fall. Dass Skylanders, Call of Duty und andere Activision-Marken sehr viel Umsatz genieren, liegt laut Hirschberg daran, dass der Publisher die Franchises interessant hält. Activision würde viele Ressourcen, Zeit und Kapital in die Entwicklung investieren und die Teams darauf fokussiert "einige Dinge außergewöhnlich gut" zu machen.

    Eric Hirshberg ist zuversichtlich, dass sich Destiny zur neuen Multi-Milliarden-Dollar-Marke entwickelt. Der Online-Shooter von Bungie kommt im nächsten Jahr auf den Markt. Im August erklärte der Activision-Chef im Rahmen einer Investorenkonferenz, dass das Interesse an Destiny riesig sei, was die Vorbestellerzahlen beweisen. Mehr über die Strategie von Activision hinsichtlich Marken wie Call of Duty, Skylanders und Destiny erfahrt ihr im verlinkten Video-Interview. Call of Duty: Ghosts kommt Anfang November für PC, Xbox 360, PS3 und Wii U in den Handel. Next Gen-Versionen folgen.

    02:52
    Call of Duty: Ghosts - Deutscher Reveal-Trailer zum Multiplayer-Modus
    Spielecover zu Call of Duty: Ghosts
    Call of Duty: Ghosts
  • Call of Duty: Ghosts
    Call of Duty: Ghosts
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Infinity Ward
    Release
    05.11.2013
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 11 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Es hat eben einfach eine große Stammgemeinschaft, die das Spiel jedes Jahr kaufen. Manche zocken gar nichts anderes.…
    Von Datamind
    Nur für wen ist die Frage. Sicherlich nicht für den Hersteller ^^ der Gamer kompensiert das schon.
    Von RedDragon20
    Er hat ja auch schon einen Lebenspartner hier gefunden (Lunica), der seine Ansichten teilt.  @TopicIch selbst…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Es hat eben einfach eine große Stammgemeinschaft, die das Spiel jedes Jahr kaufen. Manche zocken gar nichts anderes. Das hab' ich zwar auch nie verstanden, aber jeder so, wie er das möchte.:-)
      • Von Datamind
        Zitat von battschack
        Mit destiny sollte er mal ned so sicher sein. Kann schnell nach hinten los gehen^^
        Nur für wen ist die Frage. Sicherlich nicht für den Hersteller ^^ der Gamer kompensiert das schon.
      • Von RedDragon20 Erfahrener Benutzer
        Zitat von BuffaloBilI
        Da er einen sehr begrenzten Wortschatz hat, wird er auf deinen Post nicht antworten.

        Alles was er kann ist:

        COD = Anspruchslos
        BF3 = Anspruchslos
        PS4 = Propaganda
        Xbone = Beste
        PS4-Fans = Dumm und ignorant
        Xbone-Fans = Viel schlauer

        Alles andere übersteigt sein anspruchsvolles Genie.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1089953
Call of Duty: Ghosts
Call of Duty: Ghosts - Activision-Chef über das Erfolgsgeheimnis der Marke
Call of Duty ist eine der umsatzstärksten Marken im Portfolio von Activision und Geschäftsführer Eric Hirshberg glaubt nicht, dass sich das so schnell ändern wird. Der Zenit ist nach Angaben von Hirshberg noch nicht erreicht, auch wenn Kritiker genau das seit Jahren prophezeien. Der Unternehmenschef liefert auch eine Begründung für den Erfolg von Call of Duty und anderer Activision-Marken.
http://www.pcgames.de/Call-of-Duty-Ghosts-Spiel-19649/News/Call-of-Duty-Ghosts-Activision-Chef-ueber-das-Erfolgsgeheimnis-der-Marke-1089953/
25.09.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/09/Eric_Hirshberg-pc-games.jpg
call of duty,ego-shooter,activision
news