Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von W4r7h0g Benutzer
        das man sich darüber beschwert find ich mehr als lächerlich .. da geb ich dem CEO recht ... allerdings .. wer das geld hat sich mehrere stars in nem TC-Spot zu leisten .. sollte doch auch das geld haben die server von anfang an ordentlich laufen zu lassen .. bzw sämtliche bugs innerhalb der ersten wochen zu beheben .. speziell bei den einnahmen ^^
        mfg 
      • Von Mandavar Erfahrener Benutzer
        Black Ops ist eines der miesesten COD's, das es je gab. Ich verstehe den Rummel nicht.

        Der Werbespot ist viel lustiger: http://www.youtube.com/wa...
      • Von Crysisheld Community Officer
        Und wen soll das jetzt bitteschön interessieren. In Kuba ist das Spiel verboten worden.... und? Die sollen mit ihrer Moralapostelei endlich mal aufhören...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
803642
Call of Duty: Black Ops
Call of Duty: Black Ops - Kontroverse um Kobe-Bryant-Werbespot sei scheinheilig
Die Kontroverse, die ein TV-Werbespot für Call of Duty: Black Ops in den USA ausgelöst hat, sei scheinheilig. Dies sagte Activisions Publishing-CEO Eric Hirshberg in einem Interview mit Industrygamers.com.
http://www.pcgames.de/Call-of-Duty-Black-Ops-Spiel-19647/News/Call-of-Duty-Black-Ops-Kontroverse-um-Kobe-Bryant-Werbespot-sei-scheinheilig-803642/
10.12.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/11/BlackOps_2010-11-11_17-10-00-69.jpg
call of duty,ego-shooter,activision
news