Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Call of Duty: Black Ops 2 - Treyarch will sich nicht ins Waffen-Balancing reinreden lassen

    Treyarch sieht bereits voraus, dass sich viele Spieler über das Waffen-Balancing von Call of Duty: Black Ops 2 beschweren werden. Doch auch wenn die Gamer behaupten werden, dass einige Waffen zu stark seien, wird man nichts verändern, wenn die internen Daten etwas anderes behaupten.

    Call of Duty: Black Ops 2 ist in dieser Woche für die Xbox 360, die PlayStation 3 sowie den PC erschienen und obwohl schon bei anderen Titeln viele Updates auf Basis von Spieler-Feedback entstanden sind, hat der Online Gamedesigner David Vonderhaar nun verraten, dass er sich mit den Spielern nicht auf zu lange Diskussionen über angeblich zu starke Waffen einlassen wird, zumindest wenn die internen Daten von Treyarch etwas anderes sagen. Dabei weiß der gute Mann schon jetzt, dass viele Spieler behaupten werden, dass die PDW 57 viel zu stark sei: "Wir haben eine Menge Tools zum und wissen exakt, wie hoch die Leistung jeder Waffe ist. Wir können daraus analysieren, ob jemand einfach nur gut spielt oder die Waffe tatsächlich im Vergleich zu anderen Knarren zu viel Power hat. Ich weiß schon jetzt, dass mir bestimmt ein Haufen Menschen schreiben wird, dass die PDW 57 zu mächtig sei."

    Er ergänzt: "Ich kann dann sagen: 'Weißt du was, Junge? Die Zahlen sagen etwas ganz anderes. Du spielst einfach nur gut mit dem Ding.' Wir werden nichts am Spiel ändern, nur weil jemand das Gefühl hat, dass etwas nicht stimmt." Viele dieser Tweets werden demnach an Treyarch gesendet, nachdem die Spieler negative Erfahrungen gemacht haben. "Da spielen emotionale Gründe mit hinein, die sich durch unsere Statistiken nicht belegen lassen," so David Vonderhaar. "Man kann das Videospiel nicht von Twitter designen lassen," heißt es abschließend zu den emotionalen Twitter-Beiträgen der User. Den Artikel lest ihr bei www.destructoid.com.

    24:13
    Call of Duty: Black Ops 2: Die ersten 25 Minuten
    Spielecover zu Call of Duty: Black Ops 2
    Call of Duty: Black Ops 2
  • Call of Duty: Black Ops 2
    Call of Duty: Black Ops 2
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Treyarch Corporation
    Release
    13.11.2012
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von ev3rest
    Dein Argument zieht nicht. Früher gab es keine Möglichkeit zu patchen. Und was heutzutage sollten Entwickler auf ihre…
    Von tommy1977
    Wieso bildet sich eigentlich jeder ein, bei der nachträglichen Patcherei mitreden zu dürfen? Früher kam ein Spiel raus…
    Von Fosgate28
    So was arrogantes die denken auch nur weil die mit BO I Umsatzrekorde gebrochen haben kann den jetzt alles egal sein.…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von ev3rest Benutzer
        Zitat von tommy1977
        Wieso bildet sich eigentlich jeder ein, bei der nachträglichen Patcherei mitreden zu dürfen? Früher kam ein Spiel raus und kam gut an oder nicht. Heute brüllt jeder rum, dass der Gewehrkolben nicht flauschig genug ist und man dies doch bitte ändern soll. Die…
      • Von tommy1977 Erfahrener Benutzer
        Wieso bildet sich eigentlich jeder ein, bei der nachträglichen Patcherei mitreden zu dürfen? Früher kam ein Spiel raus und kam gut an oder nicht. Heute brüllt jeder rum, dass der Gewehrkolben nicht flauschig genug ist und man dies doch bitte ändern soll. Die Entwickler haben sich schon ihre Gedanken gemacht und nicht umsonst so programmiert, wie das Game released wird.
      • Von Fosgate28 Erfahrener Benutzer
        So was arrogantes die denken auch nur weil die mit BO I Umsatzrekorde gebrochen haben kann den jetzt alles egal sein. OmG ich hoffe die Community zeigt denen mal die richtige Reaktion auf diese dumme Ansicht.
    • Aktuelle Call of Duty: Black Ops 2 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1036219
Call of Duty: Black Ops 2
Call of Duty: Black Ops 2 - Treyarch will sich nicht ins Waffen-Balancing reinreden lassen
Treyarch sieht bereits voraus, dass sich viele Spieler über das Waffen-Balancing von Call of Duty: Black Ops 2 beschweren werden. Doch auch wenn die Gamer behaupten werden, dass einige Waffen zu stark seien, wird man nichts verändern, wenn die internen Daten etwas anderes behaupten.
http://www.pcgames.de/Call-of-Duty-Black-Ops-2-Spiel-19648/News/Call-of-Duty-Black-Ops-2-Treyarch-nicht-ins-Balancing-reinreden-lassen-1036219/
18.11.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/11/Black_Ops_2_PC__3_.jpg
call of duty black ops 2,treyarch,multiplayer
news