Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • CSI: MIAMI

    CSI: Miami

    Tim Speedle ist im zweiten Mordfall Ihr Partner. Sein herausragendes Merkmal ist, Sachverhalte in kühler, zynischer Art zu kommentieren. Tim Speedle ist im zweiten Mordfall Ihr Partner. Sein herausragendes Merkmal ist, Sachverhalte in kühler, zynischer Art zu kommentieren. Jerry Bruckheimer ist bekannt für Actionfilme, in denen Explosionen wichtiger sind als tiefgründige Storys. Mit seiner Krimiserie CSI überraschte er alle, die ihn als Mann fürs Grobe einschätzten: Plötzlich erzählte er fein durchkonstruierte Detektivgeschichten, die so erfolgreich wurden, dass dazugehörige Computerspiele folgten. CSI: Crime Scene Investigation und sein Nachfolger Dark Motives brachten es auf 62 und 65 Spielspaßpunkte - nicht schlecht also, aber da war noch Platz für Verbesserungen. CSI: Miami verlagert den Schauplatz von Las Vegas nach, genau, Miami. Und es gibt noch immer Raum für Verbesserungen, denn spielerisch gleicht es seinen Vorgängern bis aufs i-Tüpfelchen im Source-Code - nur die fünf Mordfälle sind neu. Es geht im Wesentlichen darum, Gegenstände zu sammeln und diese ins Labor zu bringen, damit daraus wasserdichtes Beweismaterial entsteht. Sind die Argumente auf Ihrer Seite, halten Sie den Beschuldigten Vorladungen unter die Nase und entlocken ihnen im Verhör ein Geständnis.

    Wer ist der Mörder?

    Horatio ist Frontmann der Verbrecherjäger von CSI: Miami. Die Spielcharaktere werden von den echten Schauspielern gesprochen. Horatio ist Frontmann der Verbrecherjäger von CSI: Miami. Die Spielcharaktere werden von den echten Schauspielern gesprochen. Auf einem Golfplatz vermutet man höchstens herrenlose Golfbälle, logisch. Doch das Team vom CSI findet eine abgetrennte Hand, die im Sandbunker liegt. Daneben ein totes Krokodil, aus dessen Bauch die Innereien quellen. Wem gehört die Hand? Und wer trennte sie vom Körper ab? Dass das Krokodil unschuldig ist, erklärt Ihnen Alexx Woods, der Doktor aus dem Leichenschauhaus: Das Opfer war bereits tot und zerstückelt, als es zu Tierfutter wurde. Die Details sind makaber, doch auch das TV-Vorbild bringt schwache Mägen gern zum Revoltieren. Der zweite Fall ist harmloser: Jemand liegt tot in der Disco, die Umstände deuten zuerst auf einen Sturz hin. Dass es kein Unfall war, beweisen schnell fremde Fingerabdrücke. Der fünfte und letzte Auftrag versucht, sämtliche Mordfälle miteinander zu verknüpfen. Einige Areale lassen sich um 360 Grad drehen, etwa der Golfplatz. Andere messen nur einen Bildschirm, wie die Garage einer Verdächtigen. Immer lautet die Devise, alles auf den Kopf zu stellen, jedes Pixel umzudrehen auf der Suche nach Hinweisen. Da Sie meist nur zwischen wenigen Schauplätzen hin und her springen, ist das keine Lebensaufgabe. Erleichternd kommt hinzu, dass der Cursor seine Form verändert, wenn es Wichtiges gibt - eine Hilfestellung, die die selbst ernannten Sherlocks im Optionsmenü auf Wunsch deaktivieren.

    Handwerkszeug

    Mit der Lupe entdecken Sie seltsame Markierungen an der Schläfe des Opfers. Mit der Lupe entdecken Sie seltsame Markierungen an der Schläfe des Opfers. Für jeden Gegenstand gibt es das passende Werkzeug. Fingerabdrücke auf porösem Material werden sichtbar, wenn man die Chemikalie Ninhydrin aufträgt. Für glatte Oberflächen wie Glas ist entsprechendes Pulver die bessere Wahl. Dunkle Ecken sind keine mehr, wenn Sie mit der Taschenlampe hineinleuchten. Und das feinste Haar erscheint, mit der richtigen Lupe betrachtet, zentimeterdick.

    All das fällt unter die Kategorie "Untersuchung", anschließend folgt die "Beweisaufnahme". Dann ziehen Sie sich den Latexhandschuh über, um etwa Gliedmaßen einzusammeln. Kleine Gegenstände verlangen nach einer Pinzette. Selbst Staubspuren lassen sich absaugen, wenn man den elektrostatischen Dust-Print-Lifter einschaltet. So interessant die Verwendung dieser Werkzeuge auch ist, sie wird schnell zur Routine.

    Puzzle-Spielchen

    CSI: Miami CSI: Miami ist kein schweres Spiel. Wer den Bildschirm mit der Maus abfährt und klickt wie ein Weltmeister, kommt früher oder später weiter. Wenn alle Stricke reißen, holen Sie Tipps vom Partner ein, doch das gibt Strafpunkte bei der Bewertung. Im Labor vergleichen Sie Fingerabdrücke miteinander, suchen DNA-Muster nach Gemeinsamkeiten ab, knacken Sprachcodes oder fügen Puzzlestücke zusammen. Auch hier darf man sich vom Computer unter die Arme greifen lassen, wenn man an Grenzen stößt - gut für Gelegenheitsspieler, langweilig für Fortgeschrittene.

    CSI: Miami (PC)

    Spielspaß-Wertung
    65 %
    Leserwertung
    (0 Stimmen):
    -
    Pro & Contra
    Fünf ordentliche Mordfälle
    Realistische Ermittlungen
    Gute, englische Sprachausgabe
    Unscharfe Standbilder, wenig Animationen
    Schwierigkeitsgrad unterfordert Spieler
  • CSI: Miami

    CSI: Miami

    Plattform
    PC
    Publisher
    Ubisoft
    Release
    01.2005
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

    • Aktuelle PC Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2014 PC Games Hardware 01/2015 PC Games MMore 03/2014 play³ 12/2014 Games Aktuell 12/2014 buffed 04/2014 XBG Games 12/2014
    PC Games 12/2014 PCGH Magazin 01/2015 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run

    Unser Netzwerk

    4PLAYERS VIDEOGAMES ZONE GAMES AKTUELL PC GAMES HARDWARE BUFFED READMORE GAMEZONE
article
350040
CSI: Miami
CSI: Miami
http://www.pcgames.de/CSI-Miami-PC-103920/Tests/CSI-Miami-350040/
17.02.2005
http://www.pcgames.de
tests