Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Bohemia Interactive: Tschechischer Premier trifft griechischen Amtskollegen - Baldige Freilassung der Arma 3-Entwickler?

    In die Affäre um die beiden inhaftierten, tschechischen Spiele-Entwickler von Bohemia Interactive ist neue Bewegung gekommen. Nach Staatspräsident Václav Klaus hat sich nun auch der tschechische Premier in die Affäre eingeschaltet. Seine Worte geben Anlass zur Hoffnung, dass Ivan Buchta und Martin Pezlar

    Frei sind die beiden Angestellten von Bohemia Interactive (Operation Flashpoint, Arma) Ivan Buchta und Martin Pezlar immer noch nicht. Immerhin scheint jetzt aber wieder Bewegung in den Fall der beiden in Griechenland inhaftierten Spiele-Entwickler gekommen zu sein. Auslöser dürfte die Initiative des tschechischen Präsidenten Václav Klaus gewesen sein, der sich vor einigen Tagen mit einem Brief an den griechischen Premier Antonis Samaras wandte. Darin bat er darum, die Affäre mit besonderer Sorgfältigkeit im Hinblick auf die exzellenten Beziehungen beider Länder zu behandeln.

    Am Rande des EU-Gipfels in Brüssel sind nun Samaras und sein tschechisches Pendant Petr Nečas aufeinander getroffen. Samaras versprach während der Unterredung, sich von nun an persönlich um die Angelegenheit kümmern zu wollen. Überhaupt hätte Samaras "äußerst positiv" reagiert, so Nečas. Was auch immer das nun genau bedeuten mag. Neue Hoffnung auf eine baldige Freilassung gaben die Worte jedenfalls dem Vater von Ivan Buchta. In einer Stellungnahme bedankte er sich für Nečas Bemühungen.

    09:07
    ArmA 3: Creative Director Ivan Buchta im Interview
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1037293
Bohemia Interactive Studio
Bohemia Interactive: Tschechischer Premier trifft griechischen Amtskollegen - Baldige Freilassung der Arma 3-Entwickler?
In die Affäre um die beiden inhaftierten, tschechischen Spiele-Entwickler von Bohemia Interactive ist neue Bewegung gekommen. Nach Staatspräsident Václav Klaus hat sich nun auch der tschechische Premier in die Affäre eingeschaltet. Seine Worte geben Anlass zur Hoffnung, dass Ivan Buchta und Martin Pezlar
http://www.pcgames.de/Bohemia-Interactive-Studio-Firma-15299/News/Bohemia-Interactive-Tschechischer-Premier-trifft-griechischen-Amtskollegen-Baldige-Freilassung-der-Arma-3-Entwickler-1037293/
25.11.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/08/Arma-3-1.jpg
bohemia interactive,arma 3
news