Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 42 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Zitat von Mandavar
        Das ist so nicht gnz richtig. Meggan Fox ist hauptsächlich "gefeuert" worden, weil sie sich nach dem zweiten Transformers in Botox gebadet und ihre Lippen aufgespritzt hat. Sie hat es übertrieben, und sieht jetzt leider wie Frankensteins Monster aus.
        Irgendwie scheint da…
      • Von spike00 Erfahrener Benutzer
        Die Kleine verwechselt 12 Stunden arbeit mit 12 Stunden Anwesenheit ; )

        Ist ja nicht so als würde sie 12 Stunden am Stück drehen....wenn sie nicht gebraucht wid geht sie in ihren XXL Wohnwagen und kann dort fernsehn, schlafen, etc...

        Gut das man sie gleich gefeuert hat sonst denkt sie noch sie kann sich alles erlauben...wie Charlie Sheen der glaubt ja auch er ist der Größte.
      • Von nikiburstr8x Erfahrener Benutzer
        Zitat von boss3D

        Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Dessous-Model auch nur ansatzweise in Megans Fußstapfen treten können wird, aber ich will hier auch nicht vorschnell urteilen.


        Also mir zeigt das, inwiefern Megan Fox austauschbar ist; man muss halt nur die richtigen Maße mitbringen und gut aussehen, schon kann man der guten Megan ordentlich Konkurrenz machen. 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
830838
Film und Blu-ray
Hollywood in Aufruhr: Nach Hitler-Vergleich war Megan Fox ihre Rolle in Transformers 3 los - Update
Megan Fox sorgt für Schlagzeilen in Hollywood: Hitler-Vergleich und Cameo-Auftritt in Sacha Baron Cohens Persiflage "The Dictator": Harsche Kritik von der US-amerikanischen Schauspielerin Megan Fox, bekannt aus Transformers 1 & 2. Im kommenden Kinospektakel der Autobots und Decepticons ist sie nicht vertreten. Die 25-jährige Schönheit wird vom Unterwäschemodell Rosie Huntington-Whiteley ersetzt. Warum die erstgenannte Darstellerin in Transformers 3: Dark of the Moon nicht mehr mit von der Partie ist, das war bis dato ungeklärt. Diesbezüglich äußerte sich nun allerdings der für den Actionstreifen zuständige Hollywood-Regisseur Michael Bay innerhalb eines Interviews zu Wort und bringt etwas Licht ins Dunkle.
http://www.pcgames.de/Blu-ray-Technik-Thema-256540/News/Hollywood-in-Aufruhr-Nach-Hitler-Vergleich-war-Megan-Fox-ihre-Rolle-in-Transformers-3-los-Update-830838/
23.06.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/06/vlcsnap-2011-06-06-20h36m48s153.png
kino,kinofilm,transformers
news