Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Bloodborne: Neue Spieldetails zum PS4-exklusiven Action-RPG

    From Software hat interessante Details zum Action-RPG Bloodborne enthüllt, das voraussichtlich im März 2015 für PS4 erscheint. Quelle: From Software

    Im Rahmen der PlayStation Experience sind neue Details zu Bloodborne ans Tageslicht gekommen. Demnach besteht die Spielwelt aus insgesamt zehn einzigartigen Arealen, jede Umgebung soll Spieler vor eine neue Situation stellen. Neu in Bloodborne ist der optionale und prozedural generierte Chalice Dungeon.

    Neuigkeiten zu Bloodborne: Game Director Hidetaka Miyazaki hielt im Rahmen der PlayStation Experience einen Vortrag über das Action-Rollenspiel und verriet dabei allerhand interessante Details. Die Spielwelt in Bloodborne setzt sich demnach aus insgesamt zehn Maps zusammen. Jedes Areal soll Spieler vor eine neue Situation stellen. Zur Größe der einzelnen Umgebungen äußerte sich Miyazaki in seiner Keynote nicht, dafür gab er Details zum sogenannten Chalice Dungeon preis. Dabei handelt es sich um die Unterwelt von Bloodborne, die sich über die gesamte Spielwelt erstreckt. Der Chalice Dungeon ist rein optional und richtet sich insbesondere an Profis, die eine besondere Herausforderung suchen. Die mehrschichtigen Gewölbe werden nämlich prozedural generiert und sehen demnach bei jedem Spielstart anders aus.

    Im Chalice Dungeon besteht eure Aufgabe darin, einen heiligen Kelch zu finden. Mit dem Artefakt könnt ihr Siegel brechen, um Zugang zu neuen Regionen zu erhalten. Mit dem Begriff "mehrschichtig" meint From Software, dass jeder Abschnitt des Dungeons verschiedene Überraschungen und Fallen für Spieler bereithält. Nur wer seine Strategie dementsprechend anpasst, wird Erfolg haben. Ähnlich wie in Demon's Souls liegt der Fokus darauf, den Spielern das Gefühl zu geben, eine außergewöhnliche Leistung erbracht zu haben, wenn sie den Dungeon erfolgreich bewältigen. Wie das Charakterfortschrittssystem in Bloodborne im Detail funktioniert, wollte Miyazaki nicht erörtern. Nur soviel: Es wird sich ungefähr auf dem Niveau von Dark Souls 2 bewegen und einige einzigartige Elemente aufweisen. Ein PvP-Modus ist fest eingeplant, der Entwickler deutete an, dass man womöglich in die Rolle von Bossen schlüpfen kann, um andere Spieler zu bekämpfen.

    Quelle: Gamespot

    03:31
    Bloodborne: Gameplay-Trailer von den Game Awards 2014
    Spielecover zu Bloodborne
    Bloodborne
  • Bloodborne
    Bloodborne
    Publisher
    Sony
    Developer
    From Software
    Release
    25.03.2015
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Celerex
    Zum Glück ist der Dungeon optional. Wären alle Gebiete zufallsgeneriert, wäre das das K.O.-Kriterium für Speedrunner…
    Von belakor602
    Doch genau das waren sie und es war das was es von den Rage-Jump&runners etc absetzte. Schwer aber immer fair. Es war…
    Von golani79
    Wieso nicht fair?Mit genug Skill kann man die Spiele mit Level 1 durchzocken - da wird der Schwierigkeitsgrad nicht…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Star Ocean 5 Release: Star Ocean 5 Square Enix , tri-Ace
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Celerex Erfahrener Benutzer
        Zum Glück ist der Dungeon optional. Wären alle Gebiete zufallsgeneriert, wäre das das K.O.-Kriterium für Speedrunner gewesen. Die Welt in Demon Souls und Dark Souls 1/2 war stets mit Bedacht kreiert, sodass Speedrunner nur wenige Stolpersteine haben. Ich hoffe, dass auch in Bloodborne wieder Wert darauf…
      • Von belakor602 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Emke
        Ich kann mich nicht erinnern das Demons/Dark Souls jemals fair war, warum sollte es bei Bloodborne anders sein :D?
        Doch genau das waren sie und es war das was es von den Rage-Jump&runners etc absetzte. Schwer aber immer fair. Es war nicht mal so sehr skillbetont (DS2 ist da…
      • Von golani79 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Emke
        Ich kann mich nicht erinnern das Demons/Dark Souls jemals fair war, warum sollte es bei Bloodborne anders sein :D?
        Wieso nicht fair?
        Mit genug Skill kann man die Spiele mit Level 1 durchzocken - da wird der Schwierigkeitsgrad nicht künstlich in die Höhe geschraubt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1145105
Bloodborne
Spielwelt, zufallsgenerierter Dungeon, Charaktersystem - Neue Spieldetails!
Im Rahmen der PlayStation Experience sind neue Details zu Bloodborne ans Tageslicht gekommen. Demnach besteht die Spielwelt aus insgesamt zehn einzigartigen Arealen, jede Umgebung soll Spieler vor eine neue Situation stellen. Neu in Bloodborne ist der optionale und prozedural generierte Chalice Dungeon.
http://www.pcgames.de/Bloodborne-Spiel-54461/News/Spielwelt-zufallsgenerierter-Dungeon-Charaktersystem-Neue-Spieldetails-1145105/
08.12.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/11/bloodborne-6-pc-games_b2teaser_169.jpg
bloodborne,from software,action-rollenspiel
news